Amy meets Cisco

  • Themenstarter Ascobol
  • Beginndatum
Ascobol

Ascobol

Benutzer
Mitglied seit
3. August 2011
Beiträge
56
Ort
Bremen
Hallo alle,

heute war es soweit, wir haben uns eine mögliche Spielkameradin für Cisco angesehen und uns direkt in sie verliebt. Sie sieht so schön aus und ist auch vom Charakter, wie die Besitzerin ihn beschrieben hat, Cisco sehr ähnlich.


Amy, wie wir sie genannt haben, ist gegen 15 Uhr hier eingezogen und wurde von Cisco mit großer Neugier empfangen.
Er darf sich ihr allerdings nicht allzu sehr nähern, dann beginnt sie, zu fauchen und zu brummen.
Sie hat sich die Wohnung angesehen, hat gefressen und getrunken und nun schläft sie seither unter unserem Couchtisch, Cisco ist mittlerweile erschöpft davon, ihr nachzutigern und ist nun auch auf der Couch eingeschlafen.

Ich schätze, das Gefauche von Amy ist in dieser Situation normal, oder?
Beide sind jetzt 11-12 Wochen alt, bei solchen kleinen soll es ja einfacher sein, sie schnell miteinander zu vergesellschaften.

Da wir nun unerwarteterweise doch eine Katze dazugeholt haben, ist das Thema Kastration ja noch brisanter, ich werde die Tierärztin mal fragen, wann sie eine Kastration der beiden für sinnvoll hält.


Ich hoffe natürlich, dass Amy noch etwas entspannter wird, aber ich bin da recht zuversichtlich.
Wir hätten aber ohnehin nicht sonderlich die Möglichkeit, die beiden räumlich zu trennen. Im Schlafzimmer möchte ich ungern eine Katzentoilette etc. stehen haben und das Badezimmer ist Tabu, da sind Renovierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen...


Ich bin gespannt^^
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Eine Katze faucht, wenn sie Angst hat - und im Moment macht wohl alles Angst: neue Menschen, neue Umgebung, neuer Kumpel, neue Gerüche .... Lass die beiden am besten ganz in Ruhe, die machen das schon ;).
 
Ascobol

Ascobol

Benutzer
Mitglied seit
3. August 2011
Beiträge
56
Ort
Bremen
Ja, das denke ich mir auch.

Aber mein Mitbewohner malt gleich wieder den Teufel an die Wand und denkt, die würden sich nie verstehen und redet schon davon, Amy zurückzubringen, oh man:confused:
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Sag mal deinem Mitbewohner, er soll sich vorstellen, jemand kommt mit zwei großen Koffern in euer Wohnzimmer und sagt: "Guten Tag, ich wohn jetzt auch hier. Wo ist der Kühlschrank, ich hab heute noch nichts gegessen?" Da wär er wahrscheinlich auch nicht auf Anhieb begeistert ;)
 
Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2009
Beiträge
13.415
Alter
48
Ort
im schönsten Stadtteil Berlins :-)
sag deinem Mitbewohner folgendes:

morgen zieht hier noch jemand ein, bitte teil sofort dein Zimmer, dein Essen, deine Lieblings CD und ach ja dein Bett und dass ab sofort tag und nacht..

ach und gemeinsam aufs Klo müsst ihr auch.. und duschen...

mal sehen was er dann sagt :aetschbaetsch1:;)
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Mitbewohner = männlich? Einfach ignorieren ;). Die Katzingers machen das schon! Und spätestens, wenn Mitbewohner die erste Mimi schnurrend auf dem Schoß liegen hat, wird er von seiner Aussage nichts mehr wissen wollen :D.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben