Alternative zu Petnatur, möglichst ähnlich

Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
So, ich mach mich schon mal an die Suche.

Indis Lieblingsfutter wird es nicht mehr geben.
Petnatur Rind und Leber und Patnatur Lamm sind raus aus dem Programm.

Die anderen Sorten mag er nicht und nun brauche ich eure Tipps was ich ihm sonst anbieten kann.

Klar, ohne Getreide und Zucker. Aber auch ohne Reis oder ähnliches weil er allergisch darauf ist.
Nix mit Stückchen sondern matschig bis fest (wird eh mit etwas Wasser angemischt).

Bozita geht nicht, der ph vom Urin war dadurch zu hoch, Indi hatte mal Probleme mit Gries die wir mit Petnatur gut im Griff hatten.
Grau geht nicht wegen Reis.
Macs wurde nicht gefressen.
Granata Pet schmeckt absolut nicht.

Porta 21 Thunfisch mag er, geht nur auf Dauer nicht als Alleinfutter.
Schmusy geht auch, möchte ich aber auch nicht auf Dauer alleine geben.

Wild allgemein mag er nicht, Huhn auch nicht. Lachs auch nicht.

Boh, das wird wieder lustig hier. :oops:
 
Werbung:
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
hi petra,

es gibt aber auch grau sorten ohne reis. vielleicht wäre das was.
oder wie wärs mit catz finefood?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich bevorzuge Auenland, ist Bio und von sehr guter, offener Deklaration und Qualität. Der pH wurde nicht ungünstig beeinflußt.
Allerdings ist Auenland noch etwas kostspieliger als Petnatur.


Zugvogel
 
N

Nicht registriert

Gast
Was zumindest für meine Nase exakt so riecht wie Petnatur, ist Fridoline. Allerdings sind da soweit ich weiß in allen Sorten Nudeln drin. Reagiert er da auch drauf?

Ansonsten Leonardo, Christopherus, Savanna Pet, Ropocat, Tiger Cat (die letzteren beiden sind aber deutlich "fester" als Petnatur), Animonda Carny, Cat&Clean...
 
Zuletzt bearbeitet:
Klicker

Klicker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
942
Ort
irgendwo an der Weinstraße
Christopherus ist aber auch teilweise mit Reis. Ich kann aber nicht herausfinden welche Sorten oder ob in allen Reis und Kartoffeln sind:confused:

Grundlage der schmackhaften Kompositionen sind viel frisches Fleisch und produktabhängig frischer Fisch, erlesener Reis oder Kartoffeln in Lebensmittelqualität und das lebenswichtige Taurin. Die hochwertigen Zutaten und die fein dosierte Extra-Portion an Vitaminen unterstützen die Abwehrkräfte und das Wohlbefinden Ihrer Katze.
 
juniper1981

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5 Mai 2010
Beiträge
6.061
Ort
hier
Petnatur Lamm&Wild mag er auch nicht?
Meine Chaoten machen da nicht so viel Unterschied, die mögen beides...

Ich hab mit der Auswirkung auf den PH-Wert keine Erfahrung, aber hast du schon mal Vet Concept Ente probiert?
Reagiert er auf Kartoffel? Vielleicht könnte man sonst das VC Rentier versuchen, das finde ich von der Konsistenz her dem Petnatur noch ähnlich.
Christopherus Ente und Kaninchen ist ohne Reis, Kartoffeln oder ähnliches, reines Fleisch.
 
N

Nicht registriert

Gast
Das Christopherus-Kittenfutter ist mit Reis, das Seniorfutter mit Kartoffeln. Die anderen Sorten sind ganz ohne pflanzliche Bestandteile (also zumindest die, die es bei Sandra gibt).
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
5.109
ich kann auch ropocat, tiger cat und leonardo empfehlen.
von ropocat gibts auch sensitive sorten. weiß aber leider nicht ob die getreide enthalten.
was ich auch sehr empfehlen kann ist die neue sorte "pure" bei sandras oase.
da gibts mehrere sorten und diese enthalten nur 2 prozent nudeln, reis oder polenta..
 
juniper1981

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5 Mai 2010
Beiträge
6.061
Ort
hier
Ropocat Sensitive Gold ist ohne Getreide und es gibt davon auch Lamm pur.
Allerdings muss ich sagen, dass Ropocat von meinen Katzen nur gefressen wird, wenn sie kurz vorm Verhungern stehen. Wenn Indi Macs nicht mochte, könnte ich mir vorstellen, dass er auch mit Ropocat nicht viel anfangen kann - muss man natürlich ausprobieren.
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16 September 2008
Beiträge
5.783
Ort
Berlin
  • #11
Ich bevorzuge Auenland, ist Bio und von sehr guter, offener Deklaration und Qualität. Der pH wurde nicht ungünstig beeinflußt.
Allerdings ist Auenland noch etwas kostspieliger als Petnatur.

Ich kaufs nicht mehr - massig Dinkel drin, wurde nicht gern gefressen und dazu noch teuer...
 
Werbung:
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #12
Hallo Petra...

Das Rind & Leber ist nur kurzfristig abverkauft...
das gibt es in Zukunft in 200gr Dosen...

lg
Mel
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #13
Also Dinkel und Nudeln gehen auch nicht.

Ich wühl mich die nächsten Tage mal durch eure Tipps und schau mir alles an, vielen Dank schon mal!!

Ist halt ein bischen schwierig mit Harngries und Nierenproblemen und Allergien und mäkelig ist er noch dazu. :rolleyes: Herzenskater eben, verwöhnter. :oops:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Bei allen Vet-Concept-Sorten hat der pH verrückt gespielt und die Verduung war zu sehr beschleunigt.

Mir ist heimischer Dinkel allemal lieber als Reis. Auenland wird im Schwäbischen herstestellt und sie verwenden zum allergrößten Teil nur Rohstoffe aus heimischen Anbau.


Zugvogel
 
Klicker

Klicker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
942
Ort
irgendwo an der Weinstraße
  • #15
...und Petra... hast du schon einen Plan?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #16
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
  • #17
Hallo,

hier ist auch Lamm von Petnatur eines der Lieblingsfutter. Was auch noch genauso gut gefressen wird ist das Lamm&Kaninchen von Catzfinefood. Das Lamm&Wild von Petnatur wird hier nur damit gemischt gefressen, während das nur Lamm pur ging. Sandras hat aber noch auf Lager, ich habe nämlich einen Vorrat davon bestellt, nachdem die Sorte von der Petnaturseite verschwunden war.
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
  • #18
Bei meinen 3 ist gekochtes Pferdefleisch der "Renner", es gibt Dank der hochallergischen Sheila erst einmal für ganz lange Zeit gar nix anderes - wobei es vielleicht auch bei Indi nur der letzte Ausweg sein sollte.

Denk bitte auch an die Kreuzallergien - also, wenn er auf Huhn allergisch reagiert, nix anderes, was Flügel hat usw. Habe natürlich vergessen, worauf Indi alles reagiert.

Ganz liebe Grüße!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
2K
Wiesenknopf
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben