Alternative zu Cimetidin bei Magengeschwür

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
I

Isa81411

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2020
Beiträge
6
Hallo. Mein Name ist Isabell.
Ich habe ein Problem und erhoffe mir hier Hilfe.
Ich habe eine 14 Jahre alte Katze, die ein Magengeschwür hat. Sie hat Probleme mit ihrer Magensäure und Protonenpumpenhemmer helfen nicht.
Das einzige was geholfen hat ist Cimetidin acis 200 ( H2 Blocker)morgens und abends eine viertel Tablette. Nun ist es aber so dass dieses Medikament derzeit nirgends, aber auch nirgendwo verfügbar ist.
Nun meine Frage. Hat hier viellicht jemand einen Rat, was euren Katzen in diesem Fall geholfen hat *Gelöscht: Verstoß gegen die Forenregeln* Um jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!!
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
12.170
Ort
Düsseldorf
Du kannst es mit Ulmenrinde (SEB) versuchen, aber das ist halt schon sehr dezent im Gegensatz zu Ranitidin oder sonstwas. Wenn du googelst, findest du shops (z.B. Lilliys Bar) und auch Rezepte etc.

Omeprazol hat wirklich gar nicht geholfen?
 
K

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
1.141
Ich hatte für meine Katze Ranitidin gehabt und wenn ich es richtig sehe, fallen beide Medikamente in die Gruppe der H2-Antihistaminika. Ich nehme jedenfalls an, dass Cimetidin aus demselben Grund raus ist und das wird sich dann vermutlich auch nicht ändern.
Omep (was ja ein Protonenpumpenhemmer ist) wurde nicht gut vertragen.
Letztlich gab es hier Sucrabest, wobei das nur ein Säurebinder statt -blocker zu sein scheint.
Wenn du mal nach H2-Antihistaminikum suchst, findest du noch weitere Namen, vielleicht ist davon noch etwas verfügbar. Insgesamt sind sie alle ähnlich, aber nicht exakt. Meine Tierärztin hat keine Erfahrung mit den anderen und wollte sie deswegen nicht verschreiben, daher habe ich dazu keine Erfahrungswerte. Sprich mal mit deiner:m Tierärzt:in, wie si:er dazu steht.
 
Werbung:
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
917
Hallo,

Sucrabest Granulat dürfte eins der besten Mittel sein. Es bildet einen schützenden Schleim. Schau auch mal hier, ist verschreibungspflichtig:
Sucrabest Granulat Btl.
Dosierung: CliniPharm Wirkstoff: Sucralfat - Dosierungen

Alternativ zu Cimetidin (dessen Wirkungsweise bei der Katze als nicht so gut sein soll) kommen Pantoprazol, Lansoprazol oder auch das schon etwas ältere und heute fast unbekannte Famotidin.
VG
 
I

Isa81411

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2020
Beiträge
6
Du kannst es mit Ulmenrinde (SEB) versuchen, aber das ist halt schon sehr dezent im Gegensatz zu Ranitidin oder sonstwas. Wenn du googelst, findest du shops (z.B. Lilliys Bar) und auch Rezepte etc.

Omeprazol hat wirklich gar nicht geholfen?
Sie hatte bisher statt dem cimetidin das Agopton 15 mg. Das hat aber nicht geholfen.
Ich denke eher bei ihr ist ein Magenschutz besser als ein Protonenpumpenhemmer. Oder eine gute Kombination von beidem
 
I

Isa81411

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2020
Beiträge
6
Hallo,

Sucrabest Granulat dürfte eins der besten Mittel sein. Es bildet einen schützenden Schleim. Schau auch mal hier, ist verschreibungspflichtig:
Sucrabest Granulat Btl.
Dosierung: CliniPharm Wirkstoff: Sucralfat - Dosierungen

Alternativ zu Cimetidin (dessen Wirkungsweise bei der Katze als nicht so gut sein soll) kommen Pantoprazol, Lansoprazol oder auch das schon etwas ältere und heute fast unbekannte Famotidin.
VG
Das Sucrabest scheint mir laut Erfahrungsberichten ganz gut zu sein. Werde das mit meinem Tierarzt morgen vormittag besprechen. Gibt es die in Tablettenform? Ich bring flüssig nichts in sie rein. Das spuckt sie mir vor die Füsse. Ich hab vet gastril als Magenschutz schon nicht reinbekommen. Tabletten verabreichen geht aber
 
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
917
Das Sucrabest scheint mir laut Erfahrungsberichten ganz gut zu sein. Werde das mit meinem Tierarzt morgen vormittag besprechen. Gibt es die in Tablettenform? Ich bring flüssig nichts in sie rein. Das spuckt sie mir vor die Füsse. Ich hab vet gastril als Magenschutz schon nicht reinbekommen. Tabletten verabreichen geht aber
Hallo,

ja, es gibt auch Tbl., da musst du vermutlich teilen - ist aber sicher machbar. Sind ebenso verschreibungspflichtig.
VG
 
K

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
1.141
Hallo,

ja, es gibt auch Tbl., da musst du vermutlich teilen - ist aber sicher machbar. Sind ebenso verschreibungspflichtig.
VG
Lassen sich teilen. Spaß ist aber was anderes. Aber ich kenne das Problem mit "flüssig kann ich bei dem Katz vergessen".

Die Sucrabest in Tablettenform sind größer als eine Paracetamol. Ich sollte ursprünglich 1/10 geben, was nicht wirklich machbar war. Und ich habe mit der Feinwaage gearbeitet. So dick, wie die Tabletten sind, bin ich jedenfalls nicht gerade runter durchgekommen (wobei ich mit Messer arbeite, wie all die Jahre bei allen anderen Tabletten auch, aber ich weiß nicht, ob ein Tablettenteiler da mehr helfen würde). Also habe ich ausgerechnet, was ich brauche und das als Mindestmenge genommen.

IMG_5687-2.JPG
IMG_5688-2.JPG

Oben links: Atenolol
Oben rechts: Telmisartan
Unten: Sucrabest
 
I

Isa81411

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2020
Beiträge
6
  • #10
Lassen sich teilen. Spaß ist aber was anderes. Aber ich kenne das Problem mit "flüssig kann ich bei dem Katz vergessen".

Die Sucrabest in Tablettenform sind größer als eine Paracetamol. Ich sollte ursprünglich 1/10 geben, was nicht wirklich machbar war. Und ich habe mit der Feinwaage gearbeitet. So dick, wie die Tabletten sind, bin ich jedenfalls nicht gerade runter durchgekommen (wobei ich mit Messer arbeite, wie all die Jahre bei allen anderen Tabletten auch, aber ich weiß nicht, ob ein Tablettenteiler da mehr helfen würde). Also habe ich ausgerechnet, was ich brauche und das als Mindestmenge genommen.

Anhang anzeigen 130493
Anhang anzeigen 130494

Oben links: Atenolol
Oben rechts: Telmisartan
Unten: Sucrabest

Lassen sich teilen. Spaß ist aber was anderes. Aber ich kenne das Problem mit "flüssig kann ich bei dem Katz vergessen".

Die Sucrabest in Tablettenform sind größer als eine Paracetamol. Ich sollte ursprünglich 1/10 geben, was nicht wirklich machbar war. Und ich habe mit der Feinwaage gearbeitet. So dick, wie die Tabletten sind, bin ich jedenfalls nicht gerade runter durchgekommen (wobei ich mit Messer arbeite, wie all die Jahre bei allen anderen Tabletten auch, aber ich weiß nicht, ob ein Tablettenteiler da mehr helfen würde). Also habe ich ausgerechnet, was ich brauche und das als Mindestmenge genommen.

Anhang anzeigen 130493
Anhang anzeigen 130494

Oben links: Atenolol
Oben rechts: Telmisartan
Unten: Sucrabest
Lieber hab ich Stress beim.Teilen, als das die Kleine Stress hat weil ich ihr mit der Spritze was ins Maul geben muss.
Ich hab ausser dieses Mittel kein anderes gefunden, das es zur Zeit zur Verfügung hat.
 
I

Isa81411

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2020
Beiträge
6
  • #11
Hallo,

ja, es gibt auch Tbl., da musst du vermutlich teilen - ist aber sicher machbar. Sind ebenso verschreibungspflichtig.
VG
Muss man das Granulat denn in Wasser auflösen oder könnte ich es auch im Notfall in die Leberwurst packen?
 
Werbung:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
12.170
Ort
Düsseldorf
  • #12
Lieber hab ich Stress beim.Teilen, als das die Kleine Stress hat weil ich ihr mit der Spritze was ins Maul geben muss.
Ich hab ausser dieses Mittel kein anderes gefunden, das es zur Zeit zur Verfügung hat.
Wie wäre es mit Famotidin. Hat eine Freundin einige Jahre lang ihrer Nierenkatze gegeben. Ist verschreibungspflichtig und halt auch ne Friemelei mit dem Teilen, aber durchaus machbar. Und eben auch ein H2-Blocker.
 
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
917
  • #13
Sucrabest bildet einen Schutzfilm und hilft damit eher der "Heilung", ganz spezifisch bei Ulcus. Als Granulat, anstatt Tbl. (müsste man aber erst nach der Dosierung schauen ob machbar, vielleicht geht ja 1/4 - 1/2 Tbl.), haben es sehr viele schon angewendet - insbesondere auch bei der klassischen CNI.

VG
 
D

Dresika

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2020
Beiträge
2
  • #14
Hallo. Mein Name ist Isabell.
Ich habe ein Problem und erhoffe mir hier Hilfe.
Ich habe eine 14 Jahre alte Katze, die ein Magengeschwür hat. Sie hat Probleme mit ihrer Magensäure und Protonenpumpenhemmer helfen nicht.
Das einzige was geholfen hat ist Cimetidin acis 200 ( H2 Blocker)morgens und abends eine viertel Tablette. Nun ist es aber so dass dieses Medikament derzeit nirgends, aber auch nirgendwo verfügbar ist.
Nun meine Frage. Hat hier viellicht jemand einen Rat, was euren Katzen in diesem Fall geholfen hat *Gelöscht: Verstoß gegen die Forenregeln* Um jede Hilfe wäre ich sehr dankbar!!
 
D

Dresika

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2020
Beiträge
2
  • #15
Hallo Isabell,
wir hatten das gleiche Problem wie Du und ich habe es irgendwie geschafft noch 3 Packungen a 50 Tabletten Cimetidin 400 zu besorgen. Unser Tierarzt sagte, dass wir eine Tablette 8 x teilen sollen. Vorher bekam unser Kater auch die 200er morgens 1x 1/3 Tablette.
Vielleicht sprichst Du das einfach mal mit Deinem Tierarzt durch. Unser Katerli ist leider kürzlich an einer anderen Sache verstorben.
Wir würden uns freuen, wenn wir Dir damit helfen könnten. Habe mich extra angemeldet, als ich Deinen Aufruf gesehen habe.
Hoffentlich habe ich alles richtig gemacht.
 
I

Isa81411

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2020
Beiträge
6
  • #16
Hallo Isabell,
wir hatten das gleiche Problem wie Du und ich habe es irgendwie geschafft noch 3 Packungen a 50 Tabletten Cimetidin 400 zu besorgen. Unser Tierarzt sagte, dass wir eine Tablette 8 x teilen sollen. Vorher bekam unser Kater auch die 200er morgens 1x 1/3 Tablette.
Vielleicht sprichst Du das einfach mal mit Deinem Tierarzt durch. Unser Katerli ist leider kürzlich an einer anderen Sache verstorben.
Wir würden uns freuen, wenn wir Dir damit helfen könnten. Habe mich extra angemeldet, als ich Deinen Aufruf gesehen habe.
Hoffentlich habe ich alles richtig gemacht.
Ich weiss leider nicht wie ich mich hier persönlich mit dir kurzschliessen kann
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
3.015
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #17
Ich weiss leider nicht wie ich mich hier persönlich mit dir kurzschliessen kann
Am oberen Bildschirmrand ist neben deinem Profilbild ein Briefumschlag ✉ abgebildet. Dort kannst du PNs verschicken.
 
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
  • #18
Unser Bienchen hatte eine Gastritis und bekam Sucrabest. 1/8 Tablette morgens und abends, 30 Minuten vor dem Fressen. Ich habe sie geteilt und gemörsert. Bienchen ging es bereits zwei Tage später wieder besser. Sucrabest ist ja eigentlich gegen Magengeschwüre.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben