Almo Nature Phosphat-Kalziumverhältnis

  • Themenstarter K&K
  • Beginndatum
  • Stichworte
    alleinfutter almo grau nature
K

K&K

Gast
Ich füttere bis jetzt Grau. Ich hatte jetzt aber als zwischendurch Almo Nature gegeben was sofort alle war. Allerdings steht folgendes dabei:
Achtung: Obwohl steht, dass Almo Nature als Alleinfuttermittel gilt, ist dem nicht so. Es ist ein sehr hochwertiges Nassfutter, aber da es naturbelassen ist, kommt es zu einem unausgewogenen Kalzium/Phosphor-Verhältnis mit einem überdurchschnittlich hohen Phosphoranteil.
Jetzt meine Frage könnte ich es als Alleinfutter geben ( zum Beispiel im Wechsel mit Grau), wenn ich zB Knochenpulver darunter mische? Und wenn ja wie wäre das Verhältnis? Taurin ist ja aus Natur schon enthalten, das muß ich dann wohl nicht zu geben,oder?
Vielen Dank für die Hilfe
Nadine
 
Werbung:
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Nein.
Almo Nature ist "naturbelassen" was heißt du musst alles supplementieren, wenn du das geben willst. Und dann würde ich dir richtiges Fleisch empfehlen, dass ist doch bedeutend billiger ;).

Ich würde dir raten, dass nicht mehr als einmal in der Woche zu füttern.

Ich würde dir auch empfehlen nicht nur Grau zu füttern. Du solltest schon mehrere Marken füttern um Vitaminmangel/-überschuss auszugleichen :).
 
K

K&K

Gast
Ok dann fällt das aus. Ich bin ja am ausprobieren mit anderen Marken, aber bis jetzt Fressen sie sie nicht. Und es stehen im Netz so ´viele Unterschiedliche Meinungen dazu was gutes Futter ist (Marken) das ich je mehr ich mich damit auseinander setzte verzweifelter werde.
Irgendwelche Tipps was Katze mag und gut ist? Bin für jeden Tipp dankbar, oder ich werde doch noch barfen lernen müssen.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Ok dann fällt das aus. Ich bin ja am ausprobieren mit anderen Marken, aber bis jetzt Fressen sie sie nicht. Und es stehen im Netz so ´viele Unterschiedliche Meinungen dazu was gutes Futter ist (Marken) das ich je mehr ich mich damit auseinander setzte verzweifelter werde.
Irgendwelche Tipps was Katze mag und gut ist? Bin für jeden Tipp dankbar, oder ich werde doch noch barfen lernen müssen.

Kenn ich.
Ich war auch ziemlich verwirrt am Anfang. Am besten kommst du, wenn du dir selbst die Marken zusammensuchst, die dir gefallen und die deine Katze mag.

Du kannst ja mal bei sandras tieroase gucken. Die hat dort alle möglichen Sorten und die sind auch alle gut :).
Ich für mein Teil fütter, Mac´s, Petnature, Tigercat, Tigermenü und früher hab ich auch Grau und Bozita gefüttert.
Guck einfach mal.
Ich hab beim ersten mal von so ziemlich jeder Marke eine Dose bestellt und dann entschieden, was meine Katzen und ich mögen :D.
 
K

K&K

Gast
Hihi genau das werde ich jetzt machen. Danke für den Tipp. werde dann mal demnächst hier reinschreiben für was sich meine Fellknäule enschieden haben( wahrscheinlich jede für eine andere Marke)
So jetzt werden meine Katzen zu Versuchskatzen in eigener Sache :D.
LG
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Das kann passieren :D.
Na da bin ich ja gespannt :D.
 

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
4K
Nonsequitur
Antworten
10
Aufrufe
336
BlackSquirrel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben