Allgemeine Frage

  • Themenstarter jim-
  • Beginndatum
J

jim-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2012
Beiträge
153
Hallo

Ich hab da mal eine Frage , wie ist das eigentlich wenn man in eine Wohnung zieht, in der vorher Katzen lebten und zwei kleine kitten dort mit einziehen lässt

Also ,nach dem nicht nur ich eine Bärchenfanatikerin bin, sondern mein Freund mittlerweile auch, suchen wir eine grosse Wohnung um eben den kleinen gerecht zu werden. Allerdings frag ich mich wie das nun mit Gerüchen von anderen Katzen ist. Irrietiert Sie das:confused:

Auch bei einem gebrauchten Kratzbaum zb hätte ich bedenken. Hab ich da recht mit meinen Befürchtungen ? Hat hier jemand Erfahrungen damit.

Würde mich über eine Antwort freuen .danke schon mal LG:smile:
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Kommt auf die vorbesitzer und Katzen an.

Ich persönlich würde keinen gebrauchten Kratzbaum nehmen und wenn du es in Betracht ziehst, solltest du wissen, was er für eine "Vorgeschichte" hat.

Bei Wohnung kann es passieren, daß Katzen pinkeln um den Geruch der Vorgänger zu überdecken.
Möglichst gut saubermachen und entduften sollte das aber eigentlich verhindern.
Zum Entduften ist Myrthenöl gut.
 
J

jim-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2012
Beiträge
153
danke dir für die schnelle antwort, gut zu wissen, ja ein freund von gebrauchten gegenständen bin ich eigentlich auch nicht:D
 

Ähnliche Themen

Deaflibelle
Antworten
2
Aufrufe
4K
G
M
Antworten
6
Aufrufe
2K
Königscobra
Königscobra
L
Antworten
12
Aufrufe
5K
L
E
Antworten
29
Aufrufe
12K
Zwillingsmami
Zwillingsmami
Krustenkaese
Antworten
19
Aufrufe
8K
tigerlili
tigerlili

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben