Alles?!

S

Shatima

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
3
Hallo,

ich bin neu hier und kann eventuell einen Kater bekommen.
1. Problem: 1? schlechte Idee, nur wie sage ich einem 7 Jahre alten Einzelgänger, dass er sich doch bitte an eine zweite Katze/Kater gewöhnen soll?
2. Problem: Wie mache ich denn eine Futterumstellung? Langsam altes Futter ausschleichen und immer mehr gutes, neues verfüttern?

Oder wäre es einfacher sich als Anfänger gleich ein Pärchen zu holen? Dann aus dem Tierschutz bzw. Tierheim natürlich.

Ich hoffe ich nerve nicht gleich zu Beginn...

LG Gesa :alien:
 
Werbung:
NevaVienna

NevaVienna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
150
Ort
Wien
Hallo,

ich bin neu hier und kann eventuell einen Kater bekommen.
1. Problem: 1? schlechte Idee, nur wie sage ich einem 7 Jahre alten Einzelgänger, dass er sich doch bitte an eine zweite Katze/Kater gewöhnen soll?
2. Problem: Wie mache ich denn eine Futterumstellung? Langsam altes Futter ausschleichen und immer mehr gutes, neues verfüttern?

Oder wäre es einfacher sich als Anfänger gleich ein Pärchen zu holen? Dann aus dem Tierschutz bzw. Tierheim natürlich.

Ich hoffe ich nerve nicht gleich zu Beginn...

LG Gesa :alien:

Hallo Gesa,

ein älteres Pärchen wäre für den Anfang perfekt. Da hast du auch keine Probleme mit einer Zusammenführung weil die beiden sich schon kennen. So wie das klingt hast du aber schon einen Kater ins Auge gefasst. Heißt Einzelkater hier, dass er alleine lebt oder dass er sich nicht mit anderen Katzen verträgt?

Eine Futterumstellung funktioniert am besten langsam. Jeden Tag ein bisschen mehr vom neuen Futter untermischen, wie kleine Schritte du da machen musst, sagen dir eh die Katzen ;)
 
Sepp

Sepp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2011
Beiträge
278
Ort
Wangerland
Moin,

und herzlich willkommen.

Ich denke, wenn der 7-jährige Kater definitiv eine Einzelkatze ist, sollte das, vor allem, wenn du ihm Freigang gewähren kannst, in Ordnung sein. Wenn er schon lange alleine gelebt hat, könnte er schon so verkorkst sein, dass er mit Katzengesellschaft nicht umgehen kann. Das ist wohl aber nur in wenigen Fällen wirklich so.

Ein Pärchen aus dem Tierheim ist natürlich immer eine gute Idee.

Futter umstellen hat Priorität 2 nach dem Einzug. Zunächst kann es sinnvoll sein, das weiterzufüttern, was der/die Katze(n) vor ihrem Einzug bei dir bekommen haben, sofern das bekannt ist. Haben sie sich dann bei dir eingewöhnt, kannst du das alte Futter ausschleichen und beginnen, das neue zu füttern.

Definitiv machen zwei Katzen mehr Freude als eine.

Viel Glück und eine Gute Hand bei der Entscheidung wünscht

der Sepp
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
2. Problem: Wie mache ich denn eine Futterumstellung? Langsam altes Futter ausschleichen und immer mehr gutes, neues verfüttern?
Das kommt auf die Katzen an. Entweder langsam oder von heute auf morgen. Immer aber konsequent durchziehen ..

Oder wäre es einfacher sich als Anfänger gleich ein Pärchen zu holen?
Das ist def. zu empfehlen und zwar dann gleich von einer PS, die ihre Tiere gut kennt.
Nur weil 2 Katzen in der Heim-Situation eines TH nebeneinander in einem Zimmer leben können, müssen sie sich nicht für den Rest ihres Lebens lieben und leiden können.
Such dezidiert nach 2 Tieren, die sich wirklich mögen.

Ich würde dir zu schon erwachsenen Tieren raten (ab 2 Jahren +).
 
M

M&K

Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2010
Beiträge
58
Hallo,


also bzgl. der Entscheidung ob du dir einen Einelgänger holst oder ein Pärchen, wäre meine Frage, wie lang du tägl. außer Haus bist?
Wenn er schon als Einzelgänger verdonnert ist, zb weil er keine anderen Katzen mehr mag, wäre es für ihn sicherlich schöner bei jmd. zu leben der sehr viel zu Hause ist. Wenn du ganz normal arbeiten gehst, würde ich eher zu einem Pärchen raten :)
 
S

Shatima

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
3
Hallo

ich möchte definitiv 2 Katzen...dann werde ich mich mal in PSs umsehen.

LG Gesa
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
1K
Chocolat3
Antworten
2
Aufrufe
691
Jonah78
Antworten
11
Aufrufe
395
Louisella
Antworten
19
Aufrufe
2K
Antworten
9
Aufrufe
4K
crazycatlady87
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben