...alles aus LACK...

  • Themenstarter zuri.denia
  • Beginndatum
zuri.denia

zuri.denia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
341
Ort
59494 Soest
Hallo,

ich habe aus verschiedenen Lack-Regalen und Lack-Tischplatten und Teppichboden was zum rauf- und runterrasen gebaut!

(die Metallwinkel sind noch mit Tapete überklebt worden)



auf der anderen Seite geht es so weiter und neben der Holzleiter sind jetzt noch ein halbhoher und ein kleiner "Kletterdingsbums" angedübelt



da springen die Katzen locker über den Abgrund, die Mutti wollte schon ein Zwischenbrett an den Sturz dübeln, das hätte die Katzen aber wohl nur beim Springen gestört...



Im Moment liegt Mario auf dem hohen rechten Teil und schlummert!
Meine Kleinste rast immer mit Riesengetöse an der dicken Säule rauf runter und drumrum und hat dabei einen ganz irren Blick drauf, das macht richtig Spaß beim Zugucken!

Wenn ich nicht so beschissene Wände hätte könnte ich die Lack-Regale normal andübeln und die Katzen hätten richtige Rundläufe aber hier muss alles unten abgestützt sein...!

Gut's Nächtle - Erika!
 
Werbung:
Bleedthedream

Bleedthedream

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2010
Beiträge
2.790
Ort
Braunschweig
zuri.denia:

auch wenn deine Bilder nicht in diesen Thread passen, ich saß grad so vorm Monitor: :eek:
total geeenial.
Magst du nicht eventuell einen eigenen Thread aufmachen und erklären, wie die guten Stücke entstanden sind? Hätte da interesse dran dass mal nachzubauen :)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Ich finde das Klasse, aber ist das echt Sisal ?
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Sisalteppich. Den gibts auch in anderen Farben als natur. :)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Ups, sorry! Ich hab den schon im Baumarkt in so grob gesehen. Als meine Mutter am Teppich aussuchen war und ich unbedingt mit musste. *augenroll* Wir haben uns gefühlt hunderttausend verschiedene Sisalwaren angeschaut. Grobe, feine, dicke, dünne...
 
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
Sieht gut aus, echt!

Aber für die Optik würde ich jetzt noch die "Kratzecken" mit dem Teppich verkleiden. :D

Ansonsten find ich das paradiesisch - so richtig zum toben.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Ups, sorry! Ich hab den schon im Baumarkt in so grob gesehen. Als meine Mutter am Teppich aussuchen war und ich unbedingt mit musste. *augenroll* Wir haben uns gefühlt hunderttausend verschiedene Sisalwaren angeschaut. Grobe, feine, dicke, dünne...

Hmm dann muss ich Männe mal fragen, denn ich finde grob sieht viel schöner aus und ich bettel ja stetig schon nch Sisal , wobei wir Reste kostenlos bekommen ;)
 
zuri.denia

zuri.denia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
341
Ort
59494 Soest
Oh, das ging ja schnell, Danke an den Administrator!

Hallo,

also, das ist kein Sisalteppich sondern der Teppichboden, den ich in der ganzen Wohnung zu liegen habe.

In "meinem" Teppichbodenladen gab es nur sehr teuren, dicken Sisalteppich ohne "Rücken" (muss man dann auch extra bestellen) und normale, dünnere Qualität auf einem Latexrücken, 4 m breit und weil mir der Verkäufer nichts zum Ausfranseln und Kleben mit der Heißklebepistole sagen konnte habe ich mich da nicht 'rangetraut (immerhin 20 € pro qm, zum eventuellen Wegschmeißen war mir das doch zu teuer).

Wenn Aldi-Nord wieder die Sisalbrücken anbietet werde ich aber ein "Probeteil" bauen und wenn's gut zu verarbeiten ist wahrscheinlich noch andere Kratz-Dinger bauen...!

Die Lack-Regale kann man sich auf der Plattensäge im "Baumarkt des Vertrauens" gratis oder für ganz kleines Geld kürzen lassen, 5 cm Dicke ist die Obergrenze wurde mir gesagt.



Die Rückseite (wo die Metallträger reingeschoben würden) und die "offenen" Seiten, falls man die Teile kürzen lässt, werden mit passenden Brettchen aus Spanplatte oder Holzbrettchen geschlossen, die von oben und von unten mit Nägelchen fixiert werden.



Das waagerechte Teil kommt auf das senkrechte, dann wird an zwei oder drei Stellen am äußeren Rand mit einem dünnen Bohrer komplett durch gebohrt und mit langen, dünnen Schrauben fixiert.

"Innen" wird mit Metallwinkeln zusätzlich abgesichert, ganz kleine Löcher (2er oder 2,5er Bohrer, da ist man ja schon im leeren Bereich, wo nur diese Pappwaffelung im Innern ist) und mit "dicken", ganz kurzen Schräubchen fixiert.

Die Halterung für die Wand ist auch mit diesen Metallwinkeln, bündig auf die Unterseite geschraubt und dann kann man den "Rohling" mit Teppichboden ummanteln.

An den Kanten entlang wird der Teppichboden mit kleinen Stiften zusätzlich fixiert, die Flächen werden immer häppchenweise mit der Heißklebepistole befestigt.

Außen anfangen, dann Briefecken schneiden und die Seiten kleben und nageln (und kleben und nageln usw.) dann nach Innen klappen, zuschneiden und erst eine Seite fertigmachen und die zweite Hälfte fast fertig machen und dann erst den Überstand zuschneiden, die Naht sollte ziemlich in der Mitte sein und wenn alles gut geht ist sie quasi unsichtbar.


Das Unterteil für die Säule ist aus aus einer Lack- Tischplatte, passend auf 26 cm gesägt und dann s. o.!



Das erste Teil, das man baut, sollte klein sein damit man üben kann und man braucht ausreichend Platz auf dem Boden damit man ES hin- und herdrehen kann und man sollte fit im Schneidersitz hocken sein!

Die Kleberei muss "engmaschig" sein sonst beult der Teppichboden und die Kantennagelei muss sein sonst hat man runde, beulige Kanten!

Man kann sich auch nicht beeilen, alle 2 oder 3 cm ein Nägelchen...!

Für die "Heizungsliege" habe ich zwei "Dinger" selber auf Maß gebaut, die Lackregale waren mir zu schade weil das 110er zu kurz war und zwei lange 190er zu zerschneiden habe ich nicht über's Herz gebracht!



Schönen Sonntag noch - Erika!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lydia156

Gast
  • #10
Find ich ne klasse Idee.
Die "Heizungsliege" find ich super. Wie hast du die festgemacht?

LG
 
zuri.denia

zuri.denia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
341
Ort
59494 Soest
  • #11
Hallo,

ja die Heizungsliege... - unten steht die auf dem Fußboden (so wie die Klettersachen auch) und ist innen ganz hohl wie eine Zigarrenkiste und über der Heizung ist sie nur ein Brett und sitzt auf zwei "Konsolenträgern" oder wie die genau heißen?

Vorne ist ein passendes Brettchen angeschraubt (damit die Stärke vom Lackregal/5 cm erreicht wird) und hinten, Richtung Wand ist quasi nix, sieht man ja auch nicht und auf der schmalen Wandseite ist der Teppichboden geschnitten und gefrickelt und festgeklebt.

Das ist eigentlich ein Fake, dadurch ist es aber auch viel wärmer weil nicht so dick!

Der Abstand zu den Wänden ist ungefähr 5 cm, die warme Luft kann noch hochsteigen und keiner kann sich ein Bein einklemmen.

Für ganz junge Kätzchen wäre das vielleicht zu groß, die könnten sich "festwurschteln"?!

Die Träger sind in einem anderen Beitrag von einem Mitglied beschrieben worden und waren im Baumarkt viel billiger als bei eBay - normalerweise sind sie gedacht um Marmorfensterbänke auf Heizkörper zu montieren, man kann kleben oder mit viel Getüftel von unten schrauben (das habe ich gemacht, war ein ziemliches Gefummel).

Also zuerst die Träger montieren und dann die Maße für die Holzsachen nehmen und passend zuschneiden!

Es gibt so was auch für moderne Heizkörper, die so einen Gitterrost auf der Oberseite haben, aber die waren sehr teuer, ich wollte eigentlich eine Luxus-Liege in der Küche anbringen habe aber noch keinen Plan wie ich's hinkriegen könnte?!

Dieser Platz ist heißbegehrt und "gehört" Malena aber ich habe Maite auch schon so erwischt!



Wenn das Handtuch mal runterfällt ist es ja noch unbequemer und eigentlich auch viel zu heiß, Katzen müssen schon leidensfähig sein, ich möchte nicht so hart und so heiß liegen!

Schönen Restsonntag noch - Erika!
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #12
Ach, dann hatte ich also doch die richtige Vermutung, dass es kein Sisal ist ;) Männe guckte auch schon irritiert:D

Haste auf jeden Fall Klasse gemacht !:)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben