Allergie nur auf Siamkatze???

T

Tizia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
638
Ich habe heute folgende Anzeige gelesen:

Hallo!
Wir suchen ganz verzweifelt nach einem Babykätzchen!
Leider mußten wir jetzt unser Kätzchen abgeben,da Sie ein Siammix war
und mein Mann und ich gegen Siam allergisch sind.
Meine 6 jährige tochter und ich sind nur noch am weinen,weil uns so viel an
unsere Süße errinnert.
Wir können nicht mehr ohne,aber leider ging es auf grund ihrer Rasse nicht mehr.Mit ganz einfachen Hauskatzen hingegen haben wir keine Schwierigkeiten.
Wenn Sie also noch Babys abzugeben haben,oder wenn Sie jemanden kennen,der welche abzugeben hat,dann melden Sie sich doch bitte bei uns!
Sie würden uns und vor allem unserer Tochter damit einen riesen Stein vom Herzen nehmen.Am liebsten wäre uns,wenn das Kätzchen zu verschenken wäre (Futter,Streu,Zubehör wären kein Problem,bekommen wir sofort aus der Familie),da wir auch erst wieder auf neues Geld warten müssen.Wir würden aber auch eine kleine Schutzgebühr bezahlen,wenn es wirklich nicht anders geht.Wir wünschen uns ein Kätzchen wirklich von Herzen gerne und Es würde bei uns ein wirklich liebevolles zu Hause bekommen.Also,wie gesagt,wenn Sie selber welche haben,oder jemand kennen,vielleicht sogar jemand,der Sie dringend loswerden will,weil ungewollt,einfach anrufen!
Vielen Dank im Vorraus!

Gibt es das - eine Allergie auf Siam/Siammix? Ich habe zwar gelesen, daß die Norweger weniger Allergene abgeben als andere Katzen, aber das ein Siammix allergieauslösend wäre, eine normale Hauskatze nicht???
 
C

Catzchen

Gast
Kann ich mir nicht vorstellen! Ganz ehrlich, bei Langhaarrassen vielleicht, aber so eine genaue Abstufung? Das kann ich mir nicht vorstellen und habe ich auch noch nie gehört. Und mein Freund ist Allergiker, also habe ich schon viel gehört und gelesen!
 
S

Spooky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 März 2008
Beiträge
272
Ja, es gibt durchaus Allergien, die nur eine bestimmte Katzenrasse betreffen. Denn allergisch ist man auf die Eiweiße, die sich im Katzenspeichel befinden. Diese sind von Rasse zu Rasse unterschiedlich. Viele Menschen sind beispielsweise auf Haus-Wald-Wiesen-Katze allergisch, können aber mit Coonies oder auch mit Siam total gut leben. Daher ja auch immer die dringende Bitte, bei Allergieverdacht auch wirklich auf die eigene bzw. die zum Kauf ausgesuchte Katzen testen zu lassen...
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Ich hab auch schon davon gehört, dass man auf verschiedene Katzen unterschiedlich reagiert. Trotzdem gefällt mir diese Anzeige gar nicht :( :(.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.821
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich hab auch schon davon gehört, dass man auf verschiedene Katzen unterschiedlich reagiert. Trotzdem gefällt mir diese Anzeige gar nicht :( :(.


Dem stimme ich voll und ganz zu.

Ich hätte Bedenken und würde ohne eine gute und ausführliche Vorkontrolle dort keine Katzen hingeben.
 
F

fränz

Gast
mein mann UND ich? lächerlich...... und natürlich wäre es möglich, dass gerade die siam allergene trägt, die jemand einzig und allein nicht verträgt, wie eben auch leute zB nur schwarze und keine roten katzen vertragen, aber ZWEI familienmitglieder gleich? glaubsch nüt
 
J

*Jenny*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2008
Beiträge
692
Eine Freundin von mir ist ganz schlimm allergisch auf rote Katzen, jedesmal wenn sie in die nähe einer roten Katze kommt, dann hat sie gleich dicke Tränende Augen und bekommt keine Luft mehr, wo hingegen bei schwarzen oder schwarz weißsen Katzen nichts passiert.
 
F

fränz

Gast
kenn ich, unseren moren haben wir auch in einen haushalt vermittelt wo der mann nichts rotes auch nur in seiner nähe haben darf und mein schwiegervater ist auch nur auf ellie allergisch, auf die schwatten nicht
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ich habe heute folgende Anzeige gelesen:


Gibt es das - eine Allergie auf Siam/Siammix? Ich habe zwar gelesen, daß die Norweger weniger Allergene abgeben als andere Katzen, aber das ein Siammix allergieauslösend wäre, eine normale Hauskatze nicht???
ja,. "selektive Allergien" gibt es...
Allerdigns scheint mir hier eher eine Allergie gegen "nicht mehr süße, weil erwachsene udn kostenintensive" Kätzchen vorzuliegen...

unmöglich sowas....
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Eine Freundin von mir ist ganz schlimm allergisch auf rote Katzen, jedesmal wenn sie in die nähe einer roten Katze kommt, dann hat sie gleich dicke Tränende Augen und bekommt keine Luft mehr, wo hingegen bei schwarzen oder schwarz weißsen Katzen nichts passiert.

das ist ja oberseltsam......ich bekomm bei roten eher den Mitnehmzwang.....
Da ich gegen so gut wie jede Katze allergisch war und zwar oberheftigst mit massiven Asthmaanfällen etc.....kann ich nur sagen - mit dem Willen, Homöopathie und Bioresonanz habe ich das sehr gut in den Griff bekommen und lebe ja jetzt mit immerhin 3en!

Diese Anzeige finde ich total daneben und mir tun jetzt schon die neuen Kitten leid....
lg Heidi
 
J

*Jenny*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2008
Beiträge
692
  • #11
das ist ja oberseltsam......ich bekomm bei roten eher den Mitnehmzwang.....
Da ich gegen so gut wie jede Katze allergisch war und zwar oberheftigst mit massiven Asthmaanfällen etc.....kann ich nur sagen - mit dem Willen, Homöopathie und Bioresonanz habe ich das sehr gut in den Griff bekommen und lebe ja jetzt mit immerhin 3en!

Würde ich plötzlich allergisch auf meine Tiere reagieren, ich würde sie niemals NEVER abgeben und wenn ich mich was weiß ich nicht wievielen Behandlungen unterziehen müsste :)

Meine Bekannte hat keine eigenen Katzen, deshalb lässt sie sich auch nicht behandeln, sie ist eher der Hundemensch und kommt selten mit Katzen zusammen.

Diese Anzeige finde ich total daneben und mir tun jetzt schon die neuen Kitten leid....
lg Heidi

Ja sehe ich genauso!
 
Werbung:
T

Tizia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
638
  • #12
ja,. "selektive Allergien" gibt es...
Allerdigns scheint mir hier eher eine Allergie gegen "nicht mehr süße, weil erwachsene udn kostenintensive" Kätzchen vorzuliegen...

unmöglich sowas....

Und das war genau mein Sch...eindruck bei dieser Anzeige.

Es wird wieder Sommer - die erwachsenen Katzen müssen wieder den niedlichen Babys weichen, schließlich brauchen die lieben Kinder auch was zum Spielen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
2K
Lunaris
2 3
Antworten
55
Aufrufe
25K
Antworten
25
Aufrufe
12K
Catamaran
2
Antworten
35
Aufrufe
7K
doraemoninvienna
Antworten
16
Aufrufe
2K
danimaus3000
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben