Aller guten Dinge sind drei - Prit zieht ein

andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
Wir bekommen Zuwachs! :)
Der hübsche Prit aus Istanbul zieht bald bei uns ein, an dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an Maren, die für die VK extra aus Hamburg zu uns gekommen ist und selbstverständlich an Gabi, die wirklich super tolle, bewundernswerte Arbeit leistet und so viel für die Katzen tut.

Jedenfalls freue ich mich unglaublich auf ihn, bin aber auch schon recht aufgeregt, vorallem weil es meine erste Zusammenführung ist. Beide Parteien sind zwar noch jung, ich möchte aber trotzdem anfangs mit Gittertür arbeiten, einfach um auf Nummer sicher zu gehen. Ansonsten hab ich wie gesagt keine praktische Erfahrung aber ich kann hier bestimmt noch einpaar hilfreiche Tipps bekommen.

Nun hoffe ich, dass sich bald ein Flug für ihn findet und er schnell zu uns kommen kann :)

Mal schauen, wie das alles wird, und vorallem, was Jack und Flint von dem Neuzugang halten. Ich bin aber optimistisch, dass das klappen wird :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
E

ENM

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
2.780
Jaaaawolll

Ich freue mich für den kleinen Racker, dass er bald ein echtes Nordlicht wird.

Hoffentlich findet ihr bald einen Flug und ihr habt dann eine toootal langweilige Zusammenführung.

LG
Anne
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Prit - wenn das mal nicht ein cooler Name ist!
 
LucaAlexis

LucaAlexis

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
3.104
Na, hier bleib ich mal dabei :)
Wir haben unseren Robbie-Ezel ja aus der gleichen Pension :zufrieden:
Prit wird sicher genauso glücklich sein wie Robbie ein Zuhause bekommen zu haben und abends nicht mehr in den Käfig zu müssen.
 
M

Miezi 63

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2015
Beiträge
2.614
*hibbel-hibbel-hibbel* :)
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
Jaaaawolll

Ich freue mich für den kleinen Racker, dass er bald ein echtes Nordlicht wird.

Hoffentlich findet ihr bald einen Flug und ihr habt dann eine toootal langweilige Zusammenführung.

LG
Anne

Danke dir, dass hoffen wir auch :D

Prit - wenn das mal nicht ein cooler Name ist!

Finden wie auch, den wird er auf jeden Fall behalten.

Na, hier bleib ich mal dabei :)
Wir haben unseren Robbie-Ezel ja aus der gleichen Pension :zufrieden:
Prit wird sicher genauso glücklich sein wie Robbie ein Zuhause bekommen zu haben und abends nicht mehr in den Käfig zu müssen.

Stimmt, ihr habt ja auch jemanden von dort :)
Da kann ich dich bestimmt direkt mal etwas fragen, oder?
Wie war das bei euch mit dem Futter, also was kannte er so? Mit dem Thema Futterumstellung muss ich mich wahrscheinlich auch noch mal auseinandersetzen :D

*hibbel-hibbel-hibbel* :)

Frag mich mal :D
 
N

Nepau

Forenprofi
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
3.579
Ich, äh *räusper* habe den schönen Prit schon in tigerlillis Thread bewundert und freue mich sehr für euch und ihn.

Zusammenführungs- Erfahrung habe ich null, die einzige Zusammenführung haben meine früheren Katzen ganz alleine und ohne meine Hilfe gestaltet. (Streuner hatte sich entschieden bei uns sein neues festes Zuhause einzurichten, hat seine Zusammenführung selbst über Wochen gestaltet und dabei die alteingesessenen Katzen einfach mal um die Pfote gewickelt).

Aber ich werde gespannt mitlesen. :)
 
ja.fu

ja.fu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2016
Beiträge
1.335
Ort
Hamburg
Oh, ich freue mich!!! Und werde alles ganz gespannt weiter verfolgen :)
 
LucaAlexis

LucaAlexis

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
3.104
Stimmt, ihr habt ja auch jemanden von dort :)
Da kann ich dich bestimmt direkt mal etwas fragen, oder?
Wie war das bei euch mit dem Futter, also was kannte er so? Mit dem Thema Futterumstellung muss ich mich wahrscheinlich auch noch mal auseinandersetzen :D

Oh, das war bzw ist ein länger Prozess bei Robbie gewesen.
Anfänglich frass er so gut wie nur Trockenfutter (da bekam er Real Nature Wilderness), da sie natürlich Trockenfutter gewöhnt sind.
Ich hab ihm echt soooo viel vorgesetzt, nix hat er gefressen, nur Mau ist immer runder geworden :oha:
Sie frass alles auf :rolleyes:
Real Nature Wilderness, Cats Fine, Animonda, Premiere, Topic, Smilla, alles mögliche ohne Getreide und Zucker. Kannte er aber nicht und fand er blöd.
Felix ging so etwas, aber nur mit Gelee. Dann fragte Gabi in Istanbul nach und sie sagten, sie füttern Gourmet. Wollte ich nicht kaufen, fütter ja lieber gesünderes.
Sie sagten dann, er liebt Thunfisch und mein Mann erklärte mich verrückt, als der Kater seinem Thunfisch bekam :omg:
Dann hab ich Topic von Aldi geholt, es mit Thunfisch übersäht und er fing an es zu fressen. Es schien mir, dass er Stückchen mit Gelee braucht und das Topic ist das einzige was ich mit Stückchen in Gelee finde.
Nach vielen Wochen wurde der Thunfisch immer weniger, dann gab's keinen mehr.
Er leckt meistens nur das Gelee runter und frisst etwas von den Happen. Dafür aber 3-4 mal am Tag ein bisschen.
Er lässt immer was übrig, spricht ja dafür, dass immer genug da war und er sich nicht ums Futter Sorgen musste. Find ich gut!
Und er hat sehr viel getrunken in den ersten Wochen!
Die Tierärztin meinte schon, wenn es noch länger anhält, müssen wir mal auf Diabetes testen. Aber es hat sich gelegt. Er trinkt immer noch viel, aber nicht "zu viel".

Ihr seid doch auch im Norden, da gibt's ja auch Aldi Nord.
Kannst ja, wenn du magst, auch mal das Topic mit Gelee ausprobieren. Und Thunfisch parat haben ;)
Leckerlies liebt Robbie total :zufrieden:
Und er liegt gerne in Hoher Höhe. In der Pension gibt's ja auch viele erhöhte Ebenen. Vielleicht mag Prit das ja auch.
Ein kleines Trauma hat Robbie auch mitgebracht.
Abends darf man ihn nicht anfassen. Er hat totale Angst in den Käfig gesteckt zu werden :sad: es wird langsam besser, aber anfänglich war es echt schlimm :sad:
Die ersten Wochen hab ich nachts ins Kinderzimmer gebracht, damit sich die Katzen nachts nicht in die Köpfe kriegen und er hat mich jeden Abend versucht zu beißen. Armer Wutz. War er doch froh, schlafen zu können wie und wo er will, und ich nehm ihn dann hoch :oha:
Im Zimmer war es dann wieder gut, er hat sich ins Bett gelegt und sich streicheln lassen, aber dahin war immer ein Kampf. Bis er sah, hier gibt es keinen Käfig.
Und er kann keine geschlossenen Türen ertragen. Wenn die Kinderzimmertüren zu sind, setzt er sich davor und miaut, bis man die aufgemacht hat.

Freigang gibt es bei euch auch?

Ich hoffe es war nicht zu ausführlich :stumm::cool:
Wenn du noch Fragen hast, gerne her damit :)
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.088
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #10
Nun bin ich auch da! :) ja, de Prit is toll! Leyla habe ich Eure Bilder geschickt und sie freut sich sehr!

Die Pension verdient ja ihr Geld mit den verhätschelten istanbuler Wohnungskatzen, hat aber ein Herz für die Streuner, in ihrem begrenzten Rahmen... nun gilt es einen Flug zu finden. Wir sind dran. Theoretisch kann der Kleine sofort fliegen. Alle Unterlagen sind fertig, man müsste nur zum Amt und die Ausreisepapiere holen. Durch die politische Lage ist das natürlich gerade schwierig....
 
S

Saphira15

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2015
Beiträge
4.205
Ort
Berlin
  • #11
Ich find es so klasse, dass ihr euch den letzten Schubs gegeben habt und Prit eine Chance gebt :yeah:
 
Werbung:
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
  • #12
Ich setz mich auch mal mit dazu.

Ein Katertrio ist toll. Kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen ;):grin:
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
8.250
Ort
Sesamstraße
  • #13
rutscht mal nen Stück, bin zwar gerade selber mit der ZuSaFü der Herren beschäftigt, aber Anregungen nehme ich gern mit.
Außerdem freu ich mich so für den kleinen.
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
  • #14
Ich, äh *räusper* habe den schönen Prit schon in tigerlillis Thread bewundert und freue mich sehr für euch und ihn.

Zusammenführungs- Erfahrung habe ich null, die einzige Zusammenführung haben meine früheren Katzen ganz alleine und ohne meine Hilfe gestaltet. (Streuner hatte sich entschieden bei uns sein neues festes Zuhause einzurichten, hat seine Zusammenführung selbst über Wochen gestaltet und dabei die alteingesessenen Katzen einfach mal um die Pfote gewickelt).

Aber ich werde gespannt mitlesen. :)

Danke dir! :)

Oh, ich freue mich!!! Und werde alles ganz gespannt weiter verfolgen :)

Und ich mich erst :D

Oh, das war bzw ist ein länger Prozess bei Robbie gewesen.
Anfänglich frass er so gut wie nur Trockenfutter (da bekam er Real Nature Wilderness), da sie natürlich Trockenfutter gewöhnt sind.
Ich hab ihm echt soooo viel vorgesetzt, nix hat er gefressen, nur Mau ist immer runder geworden :oha:
Sie frass alles auf :rolleyes:
Real Nature Wilderness, Cats Fine, Animonda, Premiere, Topic, Smilla, alles mögliche ohne Getreide und Zucker. Kannte er aber nicht und fand er blöd.
Felix ging so etwas, aber nur mit Gelee. Dann fragte Gabi in Istanbul nach und sie sagten, sie füttern Gourmet. Wollte ich nicht kaufen, fütter ja lieber gesünderes.
Sie sagten dann, er liebt Thunfisch und mein Mann erklärte mich verrückt, als der Kater seinem Thunfisch bekam :omg:
Dann hab ich Topic von Aldi geholt, es mit Thunfisch übersäht und er fing an es zu fressen. Es schien mir, dass er Stückchen mit Gelee braucht und das Topic ist das einzige was ich mit Stückchen in Gelee finde.
Nach vielen Wochen wurde der Thunfisch immer weniger, dann gab's keinen mehr.
Er leckt meistens nur das Gelee runter und frisst etwas von den Happen. Dafür aber 3-4 mal am Tag ein bisschen.
Er lässt immer was übrig, spricht ja dafür, dass immer genug da war und er sich nicht ums Futter Sorgen musste. Find ich gut!
Und er hat sehr viel getrunken in den ersten Wochen!
Die Tierärztin meinte schon, wenn es noch länger anhält, müssen wir mal auf Diabetes testen. Aber es hat sich gelegt. Er trinkt immer noch viel, aber nicht "zu viel".

Ihr seid doch auch im Norden, da gibt's ja auch Aldi Nord.
Kannst ja, wenn du magst, auch mal das Topic mit Gelee ausprobieren. Und Thunfisch parat haben ;)
Leckerlies liebt Robbie total :zufrieden:
Und er liegt gerne in Hoher Höhe. In der Pension gibt's ja auch viele erhöhte Ebenen. Vielleicht mag Prit das ja auch.
Ein kleines Trauma hat Robbie auch mitgebracht.
Abends darf man ihn nicht anfassen. Er hat totale Angst in den Käfig gesteckt zu werden :sad: es wird langsam besser, aber anfänglich war es echt schlimm :sad:
Die ersten Wochen hab ich nachts ins Kinderzimmer gebracht, damit sich die Katzen nachts nicht in die Köpfe kriegen und er hat mich jeden Abend versucht zu beißen. Armer Wutz. War er doch froh, schlafen zu können wie und wo er will, und ich nehm ihn dann hoch :oha:
Im Zimmer war es dann wieder gut, er hat sich ins Bett gelegt und sich streicheln lassen, aber dahin war immer ein Kampf. Bis er sah, hier gibt es keinen Käfig.
Und er kann keine geschlossenen Türen ertragen. Wenn die Kinderzimmertüren zu sind, setzt er sich davor und miaut, bis man die aufgemacht hat.

Freigang gibt es bei euch auch?

Ich hoffe es war nicht zu ausführlich :stumm::cool:
Wenn du noch Fragen hast, gerne her damit :)
Zu ausführlich geht gar nicht, danke dir! :) Dann werde ich mich wohl schon mal mit "Billigfutter" für den Anfang eindecken und dann langsam auf hochwertig umstellen, wenn er sich eingelebt hat.
Das mit dem nicht hochheben dürfen am Abend ist ja krass... Umso schöner, dass er jetzt schlafen darf, wo er möchte. Prit wird das sicher auch freuen :)
Ungesicherten Freigang gibt es bei uns leider nicht, es ist zwar eigentlich ein sehr schönes Freigängergebiet, ruhige Wohngegend am Rand einer Kleinstadt, hinter dem Haus direkt große Wiesen. Wäre da nicht diese eine kritische Straße, die in die Stadt rein führt, die geht leider direkt am Wohngebiet vorbei und ist recht nah dran. 70er Zone, dort sind schon viele Katzen zu Tode gekommen, vor recht kurzer Zeit eine Katze, die nur zwei Häuser weiter wohnte. Auch sind meine Nachbarn nicht unbedingt nett zu den Tieren.. Habe schon gesehen, wie eine Katze tretend vom Grundstück gejagt wurde (von einem Haushalt, der selber eine Katze hat).. Insgesamt ist mir das zu gefährlich. Wir sichern aber in naher Zukunft eine unserer Terassen, damit sie trotzdem an die Luft können. Eine der Terassen hat noch kein Holz drauf, die nehmen wir und sähen evtl komplett Rasen drauf :)
Wenn noch Fragen aufkommen melde ich mich gerne, danke!

Nun bin ich auch da! :) ja, de Prit is toll! Leyla habe ich Eure Bilder geschickt und sie freut sich sehr!

Die Pension verdient ja ihr Geld mit den verhätschelten istanbuler Wohnungskatzen, hat aber ein Herz für die Streuner, in ihrem begrenzten Rahmen... nun gilt es einen Flug zu finden. Wir sind dran. Theoretisch kann der Kleine sofort fliegen. Alle Unterlagen sind fertig, man müsste nur zum Amt und die Ausreisepapiere holen. Durch die politische Lage ist das natürlich gerade schwierig....
Habe mir auch schon gedacht, dass es eventuell schwierig wird, derzeit einen Flugpaten zu finden.. Wir sind geduldig und genießen die Vorfreude :)

Ich find es so klasse, dass ihr euch den letzten Schubs gegeben habt und Prit eine Chance gebt :yeah:
Ich freue mich auch einfach nur darüber, dass wir uns so entschieden haben, es fühlt sich richtig an :D

Ich setz mich auch mal mit dazu.

Ein Katertrio ist toll. Kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen ;):grin:
Hab ich auch gedacht, drei ist bestimmt eine gute Zahl. Wenn einer mal schläft, ist immer noch jemand als Gesellschaft da, wenn jemand zum Arzt muss sitzt nicht einer alleine Zuhause... Und es ist bestimmt toll, noch einen weiteren Charakter dazwischen zu haben und die Interaktion miteinander zu beobachten. Auch bin ich irgendwie gespannt, wie die Zusammenführung so wird, ist mit Sicherheit auch interessant, die Reaktionen und die Entwicklung der Beziehungen zueinander zu sehen

rutscht mal nen Stück, bin zwar gerade selber mit der ZuSaFü der Herren beschäftigt, aber Anregungen nehme ich gern mit.
Außerdem freu ich mich so für den kleinen.
Bei dir auch Nummer 3? :) Meine ich gelesen zu haben.
 
Kristanca

Kristanca

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2014
Beiträge
3.498
Ort
im Norden
  • #15
Nur kurz, da auf der Arbeit:
Mit Futter würde ich einfach probieren, ob er hochwertiges Futter nimmt oder nicht.
Hier haben alle Neuzugänge, außer TroFu-Junkie Bretzel, direkt hochwertiges Futter angenommen.
Toshi z.B. liebt Pfotenliebe mehr als Mittelklassefutter ;)
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
  • #16
Nur kurz, da auf der Arbeit:
Mit Futter würde ich einfach probieren, ob er hochwertiges Futter nimmt oder nicht.
Hier haben alle Neuzugänge, außer TroFu-Junkie Bretzel, direkt hochwertiges Futter angenommen.
Toshi z.B. liebt Pfotenliebe mehr als Mittelklassefutter ;)

Probieren werde ich es auf jeden Fall, zur Eingewöhnung gibt's erstmal noch Billigfutter, damit ich sicher bin, dass er isst. Aber wenn er zuverlässig isst, stelle ich einfach mal was hochwertiges hin und probiere es aus. Wäre ja toll, wenn es klappt, meine Jungs haben damals direkt hochwertiges genommen, waren aber auch noch sehr jung. Zur Not muss ich eben Schritt für Schritt mischen.
 
LucaAlexis

LucaAlexis

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
3.104
  • #17
Versuch doch das Topic mal. Ist ja ohne Getreide und Zucker.
Robbie nimmt es nicht besser oder schlechter als die Dose Felix die er aus Verzweiflung bekam :oops:
Dann bekam ich ja den Tipp mit dem Thunfisch und dann wurde es besser.
Aber dieses Pate Kram mag er gar nicht. Und alles andere ist ja immer in Pate :rolleyes:
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
  • #18
Versuch doch das Topic mal. Ist ja ohne Getreide und Zucker.
Robbie nimmt es nicht besser oder schlechter als die Dose Felix die er aus Verzweiflung bekam :oops:
Dann bekam ich ja den Tipp mit dem Thunfisch und dann wurde es besser.
Aber dieses Pate Kram mag er gar nicht. Und alles andere ist ja immer in Pate :rolleyes:

Kommt direkt auf die Einkaufsliste :D
Auch wenn es noch dauern kann, früh genug vorbereiten geht ja nicht. Freue mich so sehr auf ihn.
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
  • #19
Soo, hab mich jetzt schon mal mit einer kleinen Auswahl an Sauce und Gelee Futter eingedeckt, für den Fall, dass er hochwertiges nicht direkt annimmt. Bozita, Topic, Miamor Ragout Royal und einpaar kleine Dosen Gourmet gold, die bei einem Ebaykauf dabei waren und eigentlich ins Tierheim sollten. Da ist sicher etwas für ihn dabei. Thunfisch haben wir auch da :D nächste Woche besorge ich dann noch ein oder zwei weitere Klos. Katzennetz für die Gittertür ist auch schon da.

Die Fliegengittertüren mit Fiberglas, die ich für die Terassentüren bestellt habe und die eigentlich längst da sein sollten, sind nicht mehr lieferbar, habe ich heute erfahren, ärgerlich. Die sollen auf jeden Fall drin sein, wenn Prit kommt, daher muss ich schnell eine Alternative suchen. Da ich handwerklich komplett unbegabt bin brauche ich auf jeden Fall einen fertigen Bausatz mit Türen und passendem Gitter.

Ich bin schon so aufgeregt und es wird jeden Tag mehr :D Mir ist bewusst, dass das wirklich noch etwas dauern kann, ich hoffe aber trotzdem, dass er schnell zu uns kommt.
 
S

Saphira15

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2015
Beiträge
4.205
Ort
Berlin
  • #20
Bald kommt er :yeah:
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben