Aldi, Bozita, Schonkost und die "Köttel"

  • Themenstarter Xeria
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bozita
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Hallo!
Ich bin ganz neu hier und auch als Katzenbesitzerin ganz neu :)

Ich habe einige Fragen zum Futter und den "kötteln"

Wir haben seit knapp 4 Wochen 2 Main Coon Mixe aus dem Tierheim (beide von Mitte Mai)

Wir haben das Aldi Futter Lux gefüttert, morgens und abends (je 100g pro Katze pro Mahlzeit) und Trockenfutter stand immer (von Lidl, weil ich ja dachte Stiftung Warentest sehr gut, ist toll - ich weiß nach einigem Lesen hier, dem ist nicht zwingend so)
So beide Katzen machten ca 4-5 Köttel pro Tag !

Zara bekam dann so breiigen Stuhlgang, da beide vor kurzem entwurmt wurden, sagte die Dame beim Tierarzt (hatte dort angerufen), ich solle es erstmal mit Schonkost probieren.

Also habe ich 1kg Pute mit 250g Reis gekocht, 1 Becher Hüttenkäse drunter. Beide verschlingen das, bekommen davon 3mal täglich (Trockenfutter atm gar nicht) ca 100g

Köttel : beide ca 1-2 statt 4-5 am Tag !

Zaras Köttelchen sind noch nicht otimal, aber schon besser.

1.Ist das selbstgekochte soviel hochwertiger oder wieso kötteln die nun so wenig?

2.Sollte ich statt Lux (Aldi) vielleicht Bozita holen?

3. habe mehrfach gelesen, hochwertigeres Futter = weniger füttern= weniger "köttel" wieso steht dann auf Lux und Bozita trotzdem so ziemlich die gleiche Fütterungsempfehlung? Das finde ich sehr irritierend :)

Vielen Grüße, Marina
 
Werbung:
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Hi!

Nein, ich meine das Bozita in der Dose. Da sind 97% Fleisch drin, bei Lux nur ca 60%.. dachte, dann ist Bozita besser ?

was mich nur wie gesagt wundert, ist, daß bei beiden trotzdem so ziemlich die gleichen Fütterungsempfehlungen drauf stehen.

ich guck mir mal die anderen an, die du aufgeschrieben ist.. ein bißchen ist es ja schon auch ne Kostenfrage. soll kein billiger Schund sein, sich aber schon im Rahmen halten :)
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Hm ja, das wäre sicher auch ne Möglichkeit, das dann zu mischen... aber was ist dann mit Futterumstellung?

Können die von Futterumstellung nicht wieder Durchfall bekommen? und ist das dann nicht Futterumstellung, wenn ich verschiedene Marken fütter?

Oder worauf bezieht sich die oft erwähnte Futterumstellung und der daraus resultierende Durchfall...?

mh ich glaub andere Seiten, werden hier öfter erwähnt, das darf man ja, oder? bei zooplus nämlich, ist das auch schön beschrieben, was da in den Dosen ist, und da bin ich über die Bozita Dosen gestolpert :)
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Ja, genau, Lux bzw seit 2 Tagen eben die selbstgekochte Schonkost wegen Zaras Durchfall.

Denke, ich probier das mal, wenn die Kleine wieder fit ist. Bzw dann werd ich erstmal wieder Lux nehmen, davon stehen noch einige Dosen hier :) sollte sich dann wieder Durchfall einstellen, hat sich Lux ja eh erledigt...nur obs davon kommt, weiß ich atm ja noch nicht.
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Ich würde erstmal noch eine Woche Schonkost weiter füttern.
(Ich nehme an du hast 250g gekochten Reis genommen und nicht in trockener Form gewogen oder?)
Aber auch so kannst du ruhig noch etwas weniegr Reis dazu geben.
Lieber nur so 10% Reis 90% gekochtes Geflügel und dann noch Hüttenkäse drunter mischen.
Statt Reis kannst du auch gekochte Möhren nehmen, finde ich persöhnlich noch besser als Reis.

Danach dann wieder zum NaFu wechseln und erstmal nur eine Marke füttern und schauen wie die vertragen wird.
Wenn die gut vertragen wird, nach ner Woche oder so nächste Marke antesten.
Wenn eine nicht gut vertragen wird erstmal weglassen und vielleicht später irgdnwann nochmal testen oder eben ganz weglassen.
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
oweih..ne 1 kg frische Pute, 250 g ungekochter Reis, 1 Becher Hüttenkäse war es .-/

auf 1 kg Fleisch kämen dann wieviel Möhren? auch 10%
und bei Reis wären das dann 100g gekochter Reis? oder ungekocht 100g ?

und reicht dann 1 Becher Hüttenkäse? mh 200g glaub ich waren das...

hab das heiß in Marmeladengläser gefüllt, und 2-3 Tage im Kühlschrank gehts dann doch? den Rest hab ich portionsweise eingefroren.
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Bei Möhren kannst auch ca. 10% nehmen.
Bei Reis 10% gekochter Reis. So genau 10% müssen es natürlich nicht werden, aber 250g trockener Reis sind schon ziemlich viel, das quellt ja doch ziemlich auf.

Denke 2-3 Tage im Kühlschrank sind kein Problem. Ist ja gekocht.

Würde auch sagen 200g Hüttenkäse reicht für 1kg Fleisch.


Bei dem eingefrorenen mit soviel Reis kannst ja einfach noch bissel Fleisch dazu geben.
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
werde dann morgen mal noch mehr Fleisch und Möhren kaufen und noch einmal für ein paar Tage kochen :)

mh diese Bozita Dosen, hab gerade nochmal geschaut,.. da steht bei Fütterungsempfehlung für 5 kg Katzen ca 500 g ! bei Lux 300g

dann ist das Bozita doch gar nicht besser? obwohl ich dachte, der Fleischanteil wäre viel höher ?

wer hilft mir denn mal noch? - was wäre jetzt ein Nassfutter, wo man tatsächlich weniger füttert, weils so hochwertig ist ?

lese die ganze Zeit, irgendwelche Beschreibungen im inet und blicke nicht mehr durch -Applaws z.B. ist ja gar kein Alleinfutter -.- da braucht man dann wieder was dabei...
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Im Fressnapf bekommst du z.B. RealNature. Da liegt die Fütterungsempfehlung soweit ich weiß bei 200g.
Im Internet gibts da noch mehr Sorten.
Petnature, VetConcept, TigerCat,..

Bozita würde ich in etwa mit LUX gleichstellen. Es enthält sehr viele Innerein und viel Gelee, daher die sehr hohe Fütterungsempfehlung.
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
  • #10
ah TigerCat hatte Yuna87 auch schon genannt,.. danach wollte ich noch suchen :) mal schnell schauen geh :)
 
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
1.697
  • #11
HAllo,

was macht der matschige Kot? Ists besser?
Und für welches Futter hast du dich entschieden?

Was mir gerade aufgefallen ist: deine Süßen sind aus 2009 - du solltest das Futter gar nicht nach Fütterungsempfehlung füttern, sondern so viel geben, wie sie wollen. Sie wachsen ja noch und Coonies (auch Mix) wachsen doch sogar noch länger als ein Jahr.
Rationieren würde ich da überhaupt nicht, lass sie futtern, so viel sie wollen vom Nassfutter.
Das reduziert sich von selber, auch wenn man es nicht glauben mag, wenn sie diese "Staubsaugerphasen" haben, in denen sie bis zu 600, 700 g:eek: wegmappeln pro Nase;), aber das wird wirklich von allein weniger.

Viele Grüße
 
Werbung:
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
  • #12
hi, ja das hatte sich fast von alleine reguliert - die hatten von der Schonkost dann beide Durchfall bekommen - abgesetzt, heilerde dazu - alles okay. Ich stelle das NaFU immer für 30 sec in die Micro, wenn es aus dem Kühlschrank kommt.
so 2 mal am Tag ca kötteln nun beide :)

Ich hole von Aldi das lux, das bekommen sie 2x am Tag. (insgesamt ca 1- 1,5 Dosen pro Tag für 2 Katzen) sind 410g Dosen. Über Nacht steht TroFu.

Ich weiß, daß hier viele gegen Tierärzte und die RC empfehlung wettern. Habe ich dazu lange mit meinem Tierarzt unterhalten.

Und ich möchte hier niemandem auf den Schlips treten, aber ich glaube schon, daß ein Tierarzt mit 20 Jahre Praxis Erfahrung eine Menge weiß. Die sehen auch die Krankheitsbilder. Somit ist Zahnstein eben doch eher Veranlagung -wie beim Menschen. Richtig kauen tun Katzen eh nicht. Und Tierärzte bekommen auch keine Provision, wenn sie irgendeine Marke empfehlen, es sei denn man würde das bei Ihnen kaufen -.-

Hauptsächlich gibts halt NaFU, aber ich schließe TroFu nicht aus.

Grüße, Marina
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minewitt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
454
  • #13
Wenn du etwas gegen Zahnstein geben willst, dann tu das lieber über frisches Fleisch. z. b. Suppenfleisch vom Rind. Das hat einen relativ hohen Fettanteil, was für Katzen wichtig ist und sie müssen wirklich darauf herum kauen. Was heißt, nicht zu kleine Brocken schneiden. Beim Trockenfutter beißen sie auch nur einmal, was nicht wirklich zu einem Abrieb vom Zahnstein führt. Einmal die Woche 100 g Suppenfleisch ist ein feines Leckerli, gesund und führt letztendlich zu mehr Pflege. Mein Kater neigt zu Zahnstein, mit Trofu hat sich da gar nichts verändert, mit dem Rind haben wir überhaupt kein Problem mehr damit.
 
Les87

Les87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2009
Beiträge
511
Ort
Köln
  • #14
Huhu,

gibt es das Lux in Aldi Süd und in Aldi Nord?

dankiii
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
  • #15
Lux ist Aldi Nord, ich glaube bei Süd heißt das Sha
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
  • #16
Lux ist Aldi Nord, ich glaube bei Süd heißt das Sha

Genau, nur das Shah jetzt Cachet Premium(oder Chachet Select, weiß nicht genau, einfach hinten schauen das kein Zucker und kein Getreide drauf steht, dann ists das richtige) heißt.
 

Ähnliche Themen

Bianca1974
Antworten
7
Aufrufe
4K
LiZ1989
S
Antworten
21
Aufrufe
2K
mütze
X
Antworten
19
Aufrufe
2K
Juli06
SamSaints
Antworten
7
Aufrufe
6K
SamSaints
SamSaints

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben