Albert

S

Scottish Fold Albert

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
4
Hallo Leute,

unser kleiner Kater Albert hält seinen Schwanz unten.

Manchmal hebt er ihn an z.B. wenn wir ihm sein Essen geben.

Ansonsten ist er stets unten.Waren gestern zur ueblichen Untersuchung beim Tierarzt und sie sagte er ist top gesund.

Unser Albert ist jetzt 4 Monate alt.

Ist das normal und es kommt mit der Zeit das er ihn dann irgendwann hebt?:confused:
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Was heißt er hebt ihn an? Ganz nach oben oder nur ein Stück?
Hast du den Tierarzt darauf hingewiesen?
Ist Albert allein bei euch?
 
K

Korona

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2011
Beiträge
1.731
Schwanz nach unten klingt für mich jetzt, als hätte er Angst oder so :confused:
(zumindest hab ich grad das Bild vor Augen, als unser Kater sich damals mal erschrocken hatte, den Schwanz zwischen die Beine geklemmt hat und so durch die Wohnung unters Bett gelaufen ist..)

Wie lang hast du ihn schon?
Und ich schließ mich Knuddel an, ist er allein bei euch oder hat er noch einen Artgenossen?
 
F

Firelilly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2012
Beiträge
15
Ort
NRW
Ähm jetzt bin ich ehrlich gesagt verwirrt ... äh irritiert... :confused:

Hast du schon Erfahrung mit Katzen?
Was genau meinst du damit das er seinen Schwanz unten trägt?

Klemmt er ihn sich regelrecht ein? So das er unterm Bauch hängt? Das ist dann tatsächlich Angst bzw. schon eher Panik.

Oder trägt er ihn einfach nur so dass er gerade über dem Boden "schwebt".
Etwa so: http://images.volcanodiscovery.com/fileadmin/photos/greece/nisyros/nisyros_0308/nisyros_d22788.jpg ?
Bzw. so? http://http://www.katzenkenner.de/signale-katzenschwanz-katzensprache/#der-katzenschwanz-hangt-einfach-herunter

Denn das ist völlig normal! :rolleyes: Katzen tragen ihren Schwanz meist unten bzw. wagerecht! Ein hoch erhobener Schwanz ist eher eine Ausnahme in bestimmten Situationen, Vorfreude auf Leckerli, am-Bein-lang-streichen.
:grin:
 
S

Scottish Fold Albert

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
4
ja albert ist bei uns allein und bekommt die ganze zuwendung....angst hat er garantiert nicht...:D
er hält uns nämlich ganz schoen auf trapp.

ja wir waren wie gesagt zur impfung beim ta und sie hat ihn dort gruendlich abgetastet und nichts auffälliges gefunden.
 
H

HannahL

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 August 2010
Beiträge
304
ja albert ist bei uns allein und bekommt die ganze zuwendung....

Das ist auch gut, dass er die volle zuwendung bekommt. trotzdessen
sollte man katzen nicht alleine halten. denk mal über ein katzenkumpel nach :verschmitzt:

wie lange habt ihr albert denn schon? ist er vielleicht relativ kurz bei euch,
weil dann könnte es sein das er sich vielleicht noch eingewöhnen muss.
 
P

prathers

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Februar 2012
Beiträge
230
Ort
Deuerling
ist Albert´s Schwanz voll beweglich? Sprich, läßt er sich locker biegen? Denn bei SCF sind schon mal bei unsachgemäßer Zucht Schwanzknochen verknöchert, kann auch an den anderen Gliedmaßen auftreten.
Dann ist der Schwanz oft einfach "zu schwer" und ungelenk, um ihn oben zu tragen. Ansonsten ist es aber für Scotten typisch, den Schwanz nicht wie andere "oben" zu tragen. Das ist einfach so.
Viel Spaß mit Albert! Ihr habt eine ganz besondere Katze.....:pink-heart:
gibt´s Fotos?
 
K

Korona

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2011
Beiträge
1.731
ja albert ist bei uns allein und bekommt die ganze zuwendung....angst hat er garantiert nicht...:D
er hält uns nämlich ganz schoen auf trapp.

Ist denn ein Kumpel in Planung? Wenn nicht, bitte ganz schnell überdenken!
Vor allem Kitten brauchen UNBEDINGT einen Artgenossen. Warum? Weil du ihm das: http://new.livestream.com/FosterKittenCam/TheCosmoFosters/videos/16702516 absolut nicht bieten kannst, egal wie sehr du mit ihm spielst. ersetzen kannst du einen Artgenossen nicht. Ansonsten vergiss nicht, ihm mit deiner Zunge seine Ohren oder seinen Popo zu putzen ;)

Bitte hol ihm einen Kumpel dazu - das wär das schönste Geschenk, das du ihm machen kannst. :)
 
S

Scottish Fold Albert

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
4
ich glaube prathers hat meine frage zu genuege beantwortet..

danke dir :)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #10
M

Mondsüchtig

Gast
  • #11
.... Denn bei SCF sind schon mal bei unsachgemäßer Zucht Schwanzknochen verknöchert, kann auch an den anderen Gliedmaßen auftreten.
Dann ist der Schwanz oft einfach "zu schwer" und ungelenk, um ihn oben zu tragen. Ansonsten ist es aber für Scotten typisch, den Schwanz nicht wie andere "oben" zu tragen. Das ist einfach so.

Das liest sich jetzt sehr verniedlicht....dann ist der Schwanz "zu schwer" und ungelenk.

Was Du da beschreibst, sind Skelettdeformationen, die wie gesagt auch an den Gliedmaßen auftreten können, den Katzen Probleme beim Bewegen bereiteten und schmerzhaft sind. Sie entstehen bei der Verpaarung Fold / Fold und diese Verpaarung gilt deshalb als Qualzucht.. soweit ich weiß.
 
Werbung:
S

Scottish Fold Albert

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2013
Beiträge
4
  • #13
also albert ist keine fold/fold zucht...sein vater ist scottish fold und die mutter ist eine andere rasse.
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #14
also albert ist keine fold/fold zucht...sein vater ist scottish fold und die mutter ist eine andere rasse.

Ihr solltet ihn trotzdem nicht alleine halten, das ist ganz furchtbar für den armen. Denkt bitte über einen Kumpel für ihn nach. :) Danke.
 
E

echo

Gast
  • #15
Aber egal wer die Eltern sind, er braucht einen Kumpel. Darauf wurde hier jetzt schon einige Male hingewiesen. Also bitte seht euch um, damit der kleine sein Leben auch genießen kann.

Lg.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #16
Ich wußte gar nicht das man die Rasse auch "besonders" gut allein halten kann.:confused:
Kein Wort dazu, von dir als Züchterin dieser Rasse.?

Sie wird die Werbepost per PN verschickt haben: wolle Katze kaufen....
Das ist ganz toll, dann bleibt der Kater wenigstens nicht alleine. :)

Steht da:
ich glaube prathers hat meine frage zu genuege beantwortet..

danke dir :)

Bei einer Wette dazu, kämen jedem Buchmacher die Tränen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
P

prathers

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Februar 2012
Beiträge
230
Ort
Deuerling
  • #17
Die Frage war eindeutig: warum hat Albert den Schwanz unten? Habe ich beantwortet. Die Frage war eindeutig nicht: Braucht Albert einen Spielkameraden?
Das zum Ersten.
SCF x SCF ist i.d.R. kaum lebensfähig, vor allem, wenn sehr eng auf SCF gezogene Verwandtschaften bestehen. Ich selber verwende nicht mal Scottish Straight mit einem SCF. Das Risiko ist mir zu groß. Denn auch wenn eine BSH oder ASH (wird auch eingekreuzt) bereits zu viele Schotten in ihrer Vergangenheit aufweisen kann, kann es Probleme mit dem Skelett geben.
Ich selber hatte bisher nur einen Kater - zugekauft - der einen nahezu komplett verknöcherten Schwanz hatte. Schmerzhaft war und ist das nicht. Er ist kastr. und lebt happyly ever after in den USA. Übrigens zusammen mit 2 Hunden, die er der 2. Katze deutlich vorzieht. Auch bei mir hatte er mit den anderen Katzen nur Streß.
Schotten sind eindeutig Individualisten, die sich ihre Gesellschaft selber aussuchen. Das sind nicht immer Katzen. Und wer mich kennt, weiß, daß ich niemals ein Kitten in einen Einzelplatz abgebe. Wenn sich aber herausstellt, daß die Katze so zufriedener ist? Mit Hund und Dosi statt 2. Katze?
Warum soll ich Alberts Besitzer damit nerven? Er will wohl nicht züchten sondern nur seinen Kater geniesen. Der Rest kommt schon noch. Immer langsam.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
12K
Froschn
Antworten
6
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
D
Antworten
46
Aufrufe
4K
Antworten
21
Aufrufe
2K
Raupenmama
Antworten
27
Aufrufe
4K
Cotton
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben