Akupunktur bei Katzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
Hallo ihr lieben Forumsmitglieder,

ich hätte eine Frage hat einer von euch Akupunkturerfahrung bei Katzen?

Ich meine ich kenne Akupunktur beim Menschen, habe es auch selbst schon gemacht aber bei Katzen.

Zum Fall:
Kater 14 Jahre alt, Arthrose linkes Knie (mittelgradige) , Arthrose beide Hüften ( allerdings nicht schwer ausgeprägt), Erstsymptomatik: Humpeln
ED 30.10.2014 Behandlung Onisor 1xtäglich für 4 Tage, Humpeln blieb.
WV am 30.10.2014 Diesmal Onisor 1xtäglich für 11 Tage, deutliche Besserung der körperlichen Symptomatik, Humpeln weg.

Jetzt meinte mein TA, das Akupunktur eine Möglichkeit wäre.

Ich hätte eine Bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn der Akupunktur. Sondern ob jemand eine Erfahrung hat, wie eine Katze auf Akupunktur reagiert.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.517
Schade....scheint wohl unwichtig zu sein.:rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Antworten
25
Aufrufe
13K
Catamaran
Antworten
53
Aufrufe
8K
Antworten
11
Aufrufe
923
Samtpfotenmama
Antworten
30
Aufrufe
1K
FindusLuna
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben