Äußerst merkwürdiges Verhalten meines Katers..

V

ViTox

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2016
Beiträge
4
Guten Tag,

Ich komme am besten direkt zum Knackpunkt. Undzwar weist mein mittlerweile 3 Jahre alter Kate komische Anzeichen auf. In letzter Zeit rennt er wie ein verrückter durch die Wohnung, bleibt kurz stehen, knabbert sich ziemlich dolle am Schwanz und rennt dann weiter und so geht das den halben Tag, manchmal jedoch ist er ganz ruhig, aber nicht im positiven Sinne, sondern er verkriecht sich in den Keller und harrt dort manchmal Stunden oder sogar den ganzen Tag aus.
Um auf das Schwanz knabbern zurück zu kommen, dies führte soweit das ich eines morgens aufwachte und mein ganzer Flur voller Blut war, da er sich den Schwanz aufgeknabbert hat, ich brachte ihn natürlich direkt zum Tierarzt der seine Schwanzspitze amputieren musste (da sie schon fast abgestorben war) und er ihn 2 Wochen dort behielt. In diesem 2 Wochen so sagte man mir, verhielt er sich vollkommen normal und wies keinerlei solcher Anzeichen auf.
Jetzt zu meiner Frage:
Woran könnte das liegen? Was löst es eventuell aus? Ist es die Umgebung? Oder Stress? Ich bin echt ratlos, mein Tierarzt konnte mir dort auch nicht sehr weiterhelfen.. :/

LG.
 
Werbung:
fairydust

fairydust

Forenprofi
Mitglied seit
9. April 2016
Beiträge
1.894
Ort
Irland
Lebt Dein Kater als Einzelkater bei Dir? Hat er Freigang?
Wurde er vom Arzt auf Parasiten gecheckt?
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.998
Ort
Berlin
Wurde er geröntgt? Ich vermute, dass er Schmerzen im Schwanz oder vielleicht Rücken hat. Oder glaubst du, bei dir zuhause ist es irgendwie stressig für ihn? Vielleicht stand er beim TA unter Schmerzmitteln und war deswegen ruhiger oder sie hatten ihn nicht so oft im Blick?
 
Zuletzt bearbeitet:
V

ViTox

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2016
Beiträge
4
Lebt Dein Kater als Einzelkater bei Dir? Hat er Freigang?
Wurde er vom Arzt auf Parasiten gecheckt?

Ja, er ist ein Einzelkater, Freigang hat er auch und Parasiten o.ä. hat er nicht, nein.


Wurde er geröntgt? Ich vermute, dass er Schmerzen im Schwanz oder vielleicht Rücken hat. Oder glaubst du, bei dir zuhause ist es irgendwie stressig für ihn? Vielleicht stand er beim TA unter Schmerzmitteln und war deswegen ruhiger oder sie hatten ihn nicht so oft im Blick?

Schmerzen vermute ich eher weniger und unter Schmerzmittel stand er soweit ich weiß auch.

Nur, ich finde es komisch da er diese Anzeichen vor einem Jahr schon mal zeigte, diese aber relativ schnell vergingen.
 
S

Saphira15

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2015
Beiträge
4.205
Ort
Berlin
Vielleicht eine Allergie?
 
Das Manu

Das Manu

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2016
Beiträge
8.145
Ort
NRW
Also entweder hat er Stress .... oder er ist Krank. Ich würde einen anderen TA suchen um eine zweite Meinung einzuholen.

Weil das klingt es beängstigend :eek: :(
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.998
Ort
Berlin
Schmerzen vermute ich eher weniger

Warum?
Was ist deine Vermutung? Gäbe es Stressauslöser bei dir zuhause?
Ist vor einem Jahr etwas passiert, was das Verhalten ausgelöst haben könnte?
 
V

ViTox

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2016
Beiträge
4
Warum?
Was ist deine Vermutung? Gäbe es Stressauslöser bei dir zuhause?
Ist vor einem Jahr etwas passiert, was das Verhalten ausgelöst haben könnte?

Wenn er Schmerzen hat dann Miauzt er eigentlich die ganze Zeit, deswegen denke ich es nicht. Stressauslöser, hmm... nicht das ich wüsste, naja, er duelliert sich des öfteren mit einer Nachbars-Katze die öfters mal in sein Revier eindringt, aber naja, ob das damit was zu tun haben könnte, ich glaube nicht.
 
Das Manu

Das Manu

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2016
Beiträge
8.145
Ort
NRW
Dann geh am Besten zu nem anderen TA und lass nochmal untersuchen. Es gibt auch schwere innere Kopfverletzungen. ...
 
C

Cat'sChild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2016
Beiträge
552
  • #10
Erinnert mich an das Rolling-Skin-Syndrom.
Zuckt er denn auch so mit dem Fell am Rücken/Schwanz?

Oder vllt auch eine leichte bzw beginnende Epilepsie?
 
V

ViTox

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2016
Beiträge
4
  • #11
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
12
Aufrufe
536
Cloverleave
Cloverleave
B
Antworten
9
Aufrufe
21K
Lilienbecker
L
R
Antworten
5
Aufrufe
744
Ripchip
R
Bonnie<3Clyde
Antworten
17
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
D
Antworten
12
Aufrufe
727
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben