Ängstliche Katze in Transportbox....

L

Lieblingskeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2011
Beiträge
11
Also ich hab mal wieder ein Problem....
meine kleine Gina hat Katzenschnupfen...
morgen muss ich zum Tierarzt.
Das Problem besteht darin, dass Gina immer noch Angst vor Menschen hat. Wie bekomme ich sie in die Transportbox?? Mir grauts jetzt schon.. Und noch eine andere Frage.. sollte ich Ginas Schwester morgen mitnehmen zum Arzt?
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hat sie auch Angst vor Dir?
 
M

Mari-ann

Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
41
einfach katze packen und in die box reinstopfen, je schneller umso besser. dass sie im Auto schreit ist normal einfach nicht beachten :) was sein muss, muss leider sein.
 
L

Lieblingskeks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2011
Beiträge
11
aua

habe es heute noch mal versucht...
kratzer im gesicht, am arm und an der hand...
und als ich sie dann hatte war die sprechstunde von der tierärztin vorbei und ich konnte sie wieder frei lassen...
zwei stunden später kam sie dann an und hat geschmust.... hat sie vorher noch nie gemacht.. oO diese katze ist ein riesengroßes rätsel für mich
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Bei anstehenden Tierarztbesuchen helfen die Rescuetropfen (Bachblüten) in der Regel gut. Ca. eine Stunde vor Abfahrt 5 Tropfen mit ein wenig Wasser auf eine Untertasse geben, stehen lassen, damit der Alkohol verfliegt (alternativ die Rescues für Tiere verwenden). Eine halbe Stunde vor Abfahrt die Katze damit behandeln: wenn es geht, mit dem Finger reintippen und über das Mäulchen verteilen, damit sie es ableckt. Alternativ kann man mit den benetzten Händen über das Fell streichen.

Wenn Deine Kleine generell so ängstlich ist, kannst Du Ihr mit einer auf sie abgestimmten Bachblütenmischung sowie einer Spieltherapie helfen. Wenn Du Interesse hast, melde Dich, ich unterstütze Dich da gern :).
 
D

Dana40

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2011
Beiträge
7
Die Rescue Tropfen helfen bei meinen Katzen überhaupt nicht, ich habe sie 5x täglich wie empfohlen gegeben, leider keine wirkunge :) da sind sie ohne die Tropfen noch ruhiger .
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
34
Aufrufe
72K
kleinChrissi
Antworten
13
Aufrufe
2K
Jonika
Antworten
19
Aufrufe
21K
Antworten
11
Aufrufe
2K
S
Antworten
33
Aufrufe
45K
minaecoonmama
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben