ältere katze abgeben....

tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
hallo ihr lieben,

gerade kam meine arbeitskollegin zu mir. sie meinte, eine mittlerweile in ruhestand befindliche kollegin will ihre 12 1/2 jahre alte katze abgeben. sie hat wohl mittlerweile ein enkel bekommen auf den sie regelmäßig aufpassen muss und somit kaum noch daheim ist, da es wohl ne ganze ecke weg ist.

sie wollten sie mir vermitteln, hab aber nein gesagt, da meine cindy nun auch schon 15 ist und eine ältere katze eh nicht ab kann.
hab gesagt sie sollen sie nicht ins tierheim geben.

was für möglichkeiten gibt es denn für ältere katzen? sie tut mir so leid, denn sie leidet wohl auch, weil irgendeine person aus der familie gestorben ist.

bisher weiß ich noch nicht mehr. hab sie aber darum gebeten mir bis montag alles zu kommen zu lassen. bild, charakterzüge und co.

danke schonmal für eure hilfe

kathy
 
T

tiha

Gast
Das geht jetzt nicht gegen Dich, Kathy, also bitte nicht falsch verstehen. Aber hoffentlich machen es mal ihre Kinder und Enkel nicht so mit ihr, wie sie jetzt mit ihrer Katze...
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.812
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Kennst du diese Seite?
Notfallkatzen

Bestimmt, oder?
Das wäre eine Möglichkeit da dort gezielt Menschen suchen die auch einer älteren oder behinderten oder kranken Katze eine Chance geben. Dort würde ich sie auf jeden Fall mit reinstellen denn es ist ja recht schwierig für eine ältere Katze ein Zuhause zu finden. :(
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Das geht jetzt nicht gegen Dich, Kathy, also bitte nicht falsch verstehen. Aber hoffentlich machen es mal ihre Kinder und Enkel nicht so mit ihr, wie sie jetzt mit ihrer Katze...

Genau das habe ich auch gedacht....
 
T

tiha

Gast
Sag mal Skritti... :oops: ... ääähm... ist jetzt noch bestimmt viel zu früh zu fragen, oder... :oops:
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Das geht jetzt nicht gegen Dich, Kathy, also bitte nicht falsch verstehen. Aber hoffentlich machen es mal ihre Kinder und Enkel nicht so mit ihr, wie sie jetzt mit ihrer Katze...


tja, ich hab auch nicht begeistert geschaut. 1 weil sie schon so alt ist und 2. weil sie eben aus diesem däm... grund abgegeben wird.

ich hab mir der einen eben keinen kontakt mehr, aber bevor sie im tierheim landet wollte ich mich nochmal bei euch informieren. ihr wisst ja wie leute manchmal so sind. hauptsache schnell weg.

sie hat wohl schon mit jemanden kontakt hier in ffm gehabt, muss wohl im inet ein formular ausfüllen, was es genau ist weiß ich leider nicht, noch nicht...

@petra: danke: lieb von dir... die seite kannte ich noch nicht. schau sie mir aber gleich an...
 
T

tiha

Gast
Find es von Dir total nett, dass Du da hilfst :)
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Sag mal Skritti... :oops: ... ääähm... ist jetzt noch bestimmt viel zu früh zu fragen, oder... :oops:

Ich fürchte ja.. ich glaub, das würde ich jetzt schon rein nervlich nicht auf die Reihe kriegen.
Wenn Jess eine neue Gefährtin bekommt, dann sowieso eine hier aus Köln und Umgebung. Denn die würden wir auf jeden Fall vorher kennenlernen wollen. Wir sind da jetzt so ziemlich gebrannte Kinder.
Dass mich das Schicksal dieses armen alten Katers berührt, ist allerdings keine Frage. Wie kann man nur so einen langjährigen Weggefährten, der sein ganzes Leben lang bei einem war, so einfach abschieben.
Ich hoffe, er bekommt ein liebevolles neues Zuhause!

Liebe Grüße Skritti
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Das ist doch unmöglich :mad:

Hoffentlich schieben die Kinder und Enkel die Dame irgendwann genau so ab...
 
T

tiha

Gast
  • #10
Ich fürchte ja.. ich glaub, das würde ich jetzt schon rein nervlich nicht auf die Reihe kriegen.
Wenn Jess eine neue Gefährtin bekommt, dann sowieso eine hier aus Köln und Umgebung. Denn die würden wir auf jeden Fall vorher kennenlernen wollen. Wir sind da jetzt so ziemlich gebrannte Kinder.
Dass mich das Schicksal dieses armen alten Katers berührt, ist allerdings keine Frage. Wie kann man nur so einen langjährigen Weggefährten, der sein ganzes Leben lang bei einem war, so einfach abschieben.
Ich hoffe, er bekommt ein liebevolles neues Zuhause!

Liebe Grüße Skritti



Kann ich gut verstehen. War einfach so ein ganz spontaner Gedanke von mir. Wünsch Euch viel Kraft, Euren Verlust zu verarbeiten.
 

Ähnliche Themen

Antworten
32
Aufrufe
5K
Katiliese
2 3
Antworten
42
Aufrufe
11K
Faulaffenschaf
Antworten
4
Aufrufe
3K
krissi007
Antworten
5
Aufrufe
1K
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben