Ähnliches wie Gourmet

  • Themenstarter SuHoya
  • Beginndatum
  • Stichworte
    futter empfehlung gourmet nassfutter ragout
S

SuHoya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
Beiträge
2
Hallo, ich habe hier schon in vielen Threads gelesen, dass Gourmet Gold von Purina kein gesundes Futter ist. Meine beiden fast 1-jährigen Katzen fressen leider momentan nur dieses als Nassfutter, da sie plötzlich Animonda Carny und anderes Nassfutter, welches ich danach ausprobieren wollte, einfach liegen gelassen haben. Sie mögen nur das Raffinierte Ragout von Gourmet, egal welche Sorte, die Applaws Pouches und gekochtes Hühnchen. Da Applaws leider doch sehr teuer ist, wollte ich fragen, ob ihr ähnliches Futter wie das Raffinierte Ragout kennt von der Konsistenz her, das von Applaws ist ja auch etwas ähnlich. Das von Miamor mögen sie nicht, diese sind aber auch eher so rechteckige Stückchen. Eine Umstellung habe ich auch versucht mit druntermischen, aber selbst kleine Mengen bemerken sie und essen nicht weiter. Hat vielleicht irgendjemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre über jeden Tipp dankbar, da ich meine Kleinen nicht verhungern lassen, aber auch gesünder ernähren möchte.
 
A

Werbung

Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
6.244
Ort
Alpenrand
..na, haben dich deine Beiden Schlingel ja schon sehr gut erzogen 🤭

Wenn du weiterhin nachgibst und nur verfütterst, was sie dir diktieren, wirst du sie wahrscheinlich für immer den Kürzeren ziehen und es wird sehr, sehr schwer, wenn sie z.B wegen Krankheit mal nicht das gewohnte Futter fressen dürfen. Oder wenn die Futterhersteller meinen mal wieder die Rezeptur ändern zu müssen oder das Futter gleich ganz vom Markt nehmen.
Zudem ist Gourmet Gold eigentlich mehr als Nascherl und Süssigkeit anzusehen, denn als vollwertiges Futter..langfristig ernährt damit, droht etwas die Gefahr, dass irgendwann mal die Nierchen Probleme bekommen oder gar die Leber...

Ich würde dir ans Herz legen, hier (ich weiß, kostet viel Zeit und nerven und kann sehr frustrierend sein) deine Katzen auf drei-vier vernünftige Futtermarken im Wechsel umzustellen.
Vernünftig wären Nassfutter mit einem hohen Fleishcanteil (so 60%+) ohne Getreide, ohne Zucker. Also so Marken wie z.B Animonda Carny, Leonardo, MjamMjam, Macs, Grau, Cats Finefood ..da gibt es mittlerweile zig gute Marken und Sorten, welche das erfüllen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Katzen im Futter umzustellen.
Eine ganz gute Variante finde ich diese, welche in dem Link hier beschrieben wird, das Wichtigeste beim Umstellen ist aber die Konsequenz:
Futterumstellung

Wenn deine Katzen Soßenliebhaber sind bzw. Stückchen in Sosse derzeit mögen, gibt es mittlerweile das ein oder andere Mittelklassefutter und auch hochwertige Marken. Vielleicht versuchst davon mal was und schwenkst dann mit der Zeit auf weitere andere Marken über.
Zum Umgewöhnen ist vielleicht sowas wie Bozita (die Tetrapacks), Schmusy (Beutelchen) oder auch das Aldi Cachet in den 200g Dosen ein guter Anfang. Alles nun nicht die Hammerfutter..aber schon mal deutlich besser als diese Gourmet Gold Döschen.
Von den hochwertigeren Marken fallen mir bei viel Sosse und Stückchen noch ein: Tasty Cat Terrine, Hofgut Breitenberg, Cats Finefood Ragout.
 
  • Like
Reaktionen: SuHoya
S

SuHoya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2020
Beiträge
2
Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort und die Vorschläge, ich werde mein bestes probieren!
 

Ähnliche Themen

N
2
Antworten
24
Aufrufe
6K
Nihe1967
N
P
Antworten
5
Aufrufe
633
Hagebutti
Hagebutti
noe
Antworten
37
Aufrufe
5K
January54
January54
B
Antworten
193
Aufrufe
175K
zizi
zizi
Sonnenblume1207
2
Antworten
31
Aufrufe
2K
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben