Ägyptische siam??

  • Themenstarter leesummer
  • Beginndatum
L

leesummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. April 2011
Beiträge
4
Hi leute, Meine katze Cleo wurde mir damals als Ägyptische siam verkauft,
ich habe aber noch nie was von ägyptischen siams gehört, und wollte eingetlich mal nachfragen ob ihr was darüber wisst...
gibt es wirklich ägyptische siams?? wenn nicht, welche rasse ist cleo?

Vielen dank ans forum

wwgimr.jpg


51o4d4.jpg
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Also die Rasse ist mir unbekannt, vlt meinte ja jmd eine Siam aus Ägypten? :D
Hat ja schon ein recht schmales Gesicht...
Was es gibt ist die "Ägyptische Mau"... auch oft silberfarben, hat aber Punkte auf dem Rücken.

Edit: Woher hast du die Katze denn und was hast du dafür bezahlt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rosenhonig

Rosenhonig

Benutzer
Mitglied seit
29. März 2011
Beiträge
86
Erstmal Herzlich Willkommen!!!

Da hatte der Vermehrer (wird wohl so sein, bei der erfundenen Namensgebung...) eine tolle Phantasie!
Es gibt sowas wie eine Agyptische Siam nicht *kopfschüttel*

Es gibt nur eine Ägytische Mau....

*HIER*
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leesummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. April 2011
Beiträge
4
viele danke für die antworten, also ich habe sie bei einer züchterin gekauft die mandarins züchtet, ich habe sogar eine stamm baum kopie bekommen, darauf steht unter RASSE: mandarin, Vater balinese mutter mandarin, aber sieht sie aus wie eine mischung aus balinese und mandarin??? warum dan ägyptisch siam? vieleicht hatte die dame an diesem tag was geraucht, hehehe
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
viele danke für die antworten, also ich habe sie bei einer züchterin gekauft die mandarins züchtet, ich habe sogar eine stamm baum kopie bekommen, darauf steht unter RASSE: mandarin, Vater balinese mutter mandarin, aber sieht sie aus wie eine mischung aus balinese und mandarin??? warum dan ägyptisch siam? vieleicht hatte die dame an diesem tag was geraucht, hehehe

Aber dann sollte sie doch Halblanghaar sein? :confused: Wobei, vlt ist das bei denen auch so, dass auch immer mal wieder Kurzhaarige Exemplare fallen. Da kenne ich mich leider zu wenig aus. :)
Ich finde, sie sieht jetzt auch nicht soooo typvoll aus (ok, könnte ja auch mal vorkommen), immerhin hat sie die tpischen grünen Augen und vlt ist sie der gemäßigtere Typ, aber die Züchterin sollte da doch irgendwie nicht so verwirrend auftreten... ^^
War sie denn ansonsten seriös? Gibt ja auch schon viele Geschichten, wo dann rauskam, dass gefälschte Stammbäume verwendet wurden etc.

Ich denke mal, wenn da sonst alles seriös war, wir das mit dem Stammbaum aber schon stimmen.

Aber, dass was orientalisches drin ist, kommt sehr gut hin. :) Auf den Fotos sieht man das jetzt insgesamt auch nicht so gut. :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Also Balinesen sind langhaarige Siams, Mandarins oder Javanesen sind Orientalisch Langhaar.
Da sich Balinesen und Mandarins nur durch den Pointfaktor unterscheiden (genau wie Siams und Orientalisch Kurzhaar, die Kurzhaarvarianten der beiden Rassen) und dieser Pointfaktor rezessiv vererbt wird, können bei der Verpaarung Balinese x Mandarin nur wieder Mandarins rauskommen. Oder Balinesen, falls der Mandarin-Elternteil genetisch point trägt. Aber deine Mieze ist ja nicht point, also ist sie eine Mandarin. So wie's auch im Stammbaum steht.
Die Verpaarung Siam x OKH oder Balinese x Mandarin ist übrigens, soweit ich weiß, offiziell erlaubt - die Kitten werden dann je nachdem als Angehörige der einen oder der anderen Rasse registriert.

"Ägyptische Siam" ist ein Fantasiename, und ich kann mir auch nicht erklären, wo der herkommen soll außer aus der beschwingten Marketing-Fantasie der Züchterin. *g* Der Name würde nur Sinn ergeben, wenn "ägyptisch" irgendwas mit "Langhaar und nicht point" zu tun hat, aber da kann ich keine Verbindung herstellen. Die Ägyptische Mau ist ja ne Kurzhaarkatze.

PS. Dass deine Katze Halblanghaar sein müsste, hab ich jetzt irgendwie vergessen. *g* Hat sie denn einen puscheligen Schwanz? Bei der Verpaarung zweier Halblanghaarkatzen kann definitiv nix Kurzhaariges herauskommen; aber bei den Orientalen sieht man das Langhaar anscheinend oft nur am Schwanz so richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leesummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. April 2011
Beiträge
4
@Doppelpack, das auftreten der züchterin war nicht sehr profesionell, und seriös war sie jetzt auch nicht, doch hatte sie mindestens 20 katzen in ihrem "wohnzimmer" die ähnlich waren, ich konnte zumindest einige mandarins erkennen, doch ich vermute das der stammbaum vieleicht nicht der wahrheit entspricht.

Cleo ist definitiv kurzhaar von kopf bis schwanz, ich habe mir mal einige fotos von ägyptischen maus angeschaut, und die sehen ihr recht ähnlich, ich habe momentan nur diese 2 fotos von ihr zu hand, ich werde aber ganz bald einige mehr hochladen,

auch wenn ich nicht weiss von welcher rasse genau diese katze abstammt liebe ich sie über alles und finde sie bildhübsch :)
 
Rosenhonig

Rosenhonig

Benutzer
Mitglied seit
29. März 2011
Beiträge
86
Indigo

Indigo

Forenprofi
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
1.001
  • #10
Hallo:)
Irgenwie ist die Rassebezeichnung ägypische Siam ein Widerspruch in sich.
Siam (Thailand) und Ägypten sind ja nicht grad ums Eck....
Naja, vielleicht war der Paps ja ein Ägypter ;-)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #11
Naja, die Rasse Ägyptische Mau ist sehr selten hierzulande. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da jemand nix Besseres zu tun hat, als seinen Mau-Kater auf irgendeine Balinesin raufzulassen.
Ich denke, der Vater wird ein netter Hauskater von um die Ecke gewesen sein, und die rollige Mutter war zwischendurch mal entwischt ... Den Stammbaum kannst du jedenfalls in der Pfeife rauchen, wenn die Katze kurzhaarig ist.
Ich hoffe, die Vermehrerin hat dir dafür nicht allzu viel Geld abgeknöpft.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
84
Aufrufe
10K
Schafi
S
K
Antworten
44
Aufrufe
17K
M
J
2
Antworten
29
Aufrufe
4K
Morticia
Morticia
S
4 5 6
Antworten
106
Aufrufe
33K
Jeans

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben