Ach neu hier und fragen hab

J

Julyanne

Forenprofi
Mitglied seit
23. Februar 2012
Beiträge
1.024
Ort
Portugal
  • #21
hups, ne. lady rowena ist doch aus niedersachsen? :D
hast du dich da vlt verguckt? (hab eben nur auf deine aussage vertraut gehabt ;))
 
Werbung:
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #22
Huhu,

ja, wir kommen aus Niedersachsen, genauer gesagt Osnabrück- und das liegt direkt an der Grenze nach NRW ;)

Übrigens hängt der Freiheitsdrang nicht immer mit der Katzenrasse zusammen (klar, gerade Hybridrassen, also Wildkatze/Hauskatze-Zucht wie Bengalen darf man gar nicht in ner normal großen Wohnung halten ;) ). Entscheidender ist oft zum einen ob sie Freigang schon kennen (dann werden sie oftmals nur in der Wohnung wirklich nicht glücklich), zum anderen vom Charakter der jeweiligen Katze.

Wir haben auch gerade Notfall-Kätzchen, die ein Zuhause suchen. Zwingend müssen sich nicht zusammen vermittelt werden (können auch je zu einem anderen Kitten), aber es sind zwei Mädchen. Oft sagt man ja dass man gleichgeschlechtliche Pärchen nehmen soll. Kater raufen oft mehr und gröber beim Spielen als Katzen, die sind etwas sanfter.
Bei mir bemerke ich, dass Emma (ein Tigerchen mit viel weiß) sehr viel mehr spielt als ihre Schwester Pamina. Ich könnte mir u.U. vorstellen, sie auch zu einem Kater zu vermitteln. Da kommts aber auch auf den Charakter an ;)

Wie ist denn euer Katerchen so vom Charakter? Ist er eher ruhig und verschmust (er wird trotzdem viel spielen- ist ja noch ein Kitten ;) ) oder tobt er doch mehr ununterbrochen herum? :)
Wie heißt er überhaupt? Ist ja nicht so schön immer vom "Kater" zu sprechen ;)
Hast du vieleicht sogar Fotos? Wo kommt ihr aus NRW her?

Die Fragen vom letzten Absatz sind aber alles Fragen, die wichtig sind und den passenden Spielgefährten zu finden :)

LG
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #23
Ach- mir ist noch was über die Füße gestolpert:

Mats, 4 Wochen alt, Einzelkitten. Der sucht nämlich noch Spielkameraden, weil er nicht alleine aufwachsen will.

Hier, etwas weiter unten auf der Seite:
*Gelöscht: Seite nicht mehr vorhanden*

Es wird da zwar von einer Pflegestelle gesprochen, aber vllt. kann man, wenns passt, ja auch ein endgültiges Zuhause draus machen :)
Wichtig ist bei ihm, dass er erst noch angelernt werden muss Nassfutter zu fressen, d.h. man brauch am Anfang noch Katzenaufzuchtsmilch zusätzlich und ein bischen Geduld :)
Aber wir haben das jetzt vorletzte Woche gerade erst hinter uns und ich hab vorher auch noch keine Kitten gehabt/aufgezogen :)
Also, wenn du dich vorher einlesen möchtest und du auch bereit wärst Hilfe(stellung) anzunehmen, vllt. wär das ja was für dich? Vor allem, weils ein Katerchen ist, das passt halt gut :)

Auszug aus einer E-mail (vom Katzenschutz Haltern) zu ihm:
[...] wir sind anscheinend sehr früh dran mit den ersten Katzenkindern dieses Jahr und dringend auf der Suche nach Kameraden für ein Kitten.

Leider ist es dieses Jahr hier wie verhext: Es gibt etliche tragende Katzen, aber noch keine Kitten!
Es gibt dieses Jahr nämlich bisher kaum Kitten! Das kommt bald...

[...] Die meisten Leute die sich auf Mats gemeldet haben, hatten nur ältere Katzen und das ist nicht unbedingt das, was wir uns für den Zwerg vorstellen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sich auch die sozialste, spielfesteste und geduldigste Katze irgendwann von einem aufdringlichen Kitten belästigt fühlt. Daher mein Wunsch nach Gesellschaft, die ein ähnliches Alter und ähnliche „Interessen“ hat wie unser Mats.

Könnte jemand uns und Mats mit einer PS weiterhelfen? Vielleicht gibt es ja andernorts ebenso jemanden, der einen Spielgefährten für ein Einzelkitten sucht? GGF könnte man zusammenkommen?

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Julyanne

Forenprofi
Mitglied seit
23. Februar 2012
Beiträge
1.024
Ort
Portugal
  • #24
Ach, das freut mich, sieht ja fast so aus, als würde sich da ne lösung finden und ich hatte den richtigen riecher :)
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #25
Ich bin mal gespannt, was Daniela (Jolina) sagt :)
 
Paula_am_Strand

Paula_am_Strand

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2012
Beiträge
2.272
Ort
Hamburg
  • #26
Liebe Jolina,

wollte auch noch kurz auf deine Frage antworten, ob Wohnungshaltung ein Problem ist - ist es nicht. Ich habe bei mir auch zwei Wohnungskatzen, die zwar BKHs sind und keine Hauskatzen, aber das macht in Sachen Wohnungshaltung keinen Unterschied.

Wenn die Katze keinen Freigang kennt, musst du sie auch nicht an Wohnungshaltung gewöhnen, das ist sie dann schon. Außerdem klingt es ganz toll, wie du deine Gegebenheiten beschreibst: mit einem gesichterten Gehege!

Da werden sich die Süßen bestimmt ausgesprochen wohl fühlen!

Liebe Grüße, Paula
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
11
Aufrufe
9K
Sharaia
S
J
Antworten
2
Aufrufe
769
SaschaKH
S
Jacky13
Antworten
24
Aufrufe
7K
topmillar
T
Y
2
Antworten
29
Aufrufe
6K
SweetGwendoline
SweetGwendoline
D
Antworten
2
Aufrufe
3K
Dennis
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben