Absolut geniales gesundes Trofu

Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
also ich habe ein wirklich geniales und gesundes TroFu für zwischendurch gefunden - meine Miezelinos stehen total drauf und ihre Kaumuskeln werden auch trainiert:

Trockenfleisch - garantiert frei von Getreide und anderen dingen, die in einrn Katzenmagen nicht wirklich gehören. :aetschbaetsch2:

Also meine Fellpöppes stehen total drauf.
 
Werbung:
Kratzbaum85

Kratzbaum85

Forenprofi
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2.689
Ort
Mittelhessen
Hallo Quiky,

welche Art von Trockenfleisch ist für Katzen geeignet? Nur dieses halbgetrocknete, oder auch so Sachen, die eigtl. für Hunde gedacht sind, also Schweineohren, Kopfhaut usw. Hab da bei FN mal nen Eimer mit so trockenem Allerlei für Hunde gesehen...*örgs*

LG Kratzbaum
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.170
Mein Katermann ist da allerdings sehr wählerisch. Da geht nur das teure von Mybarf. Und auch nur dann, wenns bei Mybarf bestellt ist. Das vom Futterfreund ist bäh.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Mein Katermann ist da allerdings sehr wählerisch. Da geht nur das teure von Mybarf. Und auch nur dann, wenns bei Mybarf bestellt ist. Das vom Futterfreund ist bäh.

:grin: Ein Katertier mit Charakter. Weißte Bescheid:muhaha:
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Also ich Verfüttere Katzentrockenfleisch. Bestelle das immer bei Lilys oder Futterfleisch.

Theopraktisch geht alles als Trockenfleisch, was Katz sonst auch nass bekommt beim Barf. Eventuell muss man als Mensch die Stücke noch etwas verkleinern, wenn sie zu groß sind.

Meine Fellpöppes nagen da sehr gern dran rum und es schmeckt ihnen.

Sie bekommen bei mir Geflügel (Huhn,Pute und Pferd)
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Du verfütterst Katzentrockenfleisch? :eek: :D

Edit: Das musste nun einfach in die Stilblüten. ^^

Ach ja: Ich geb auch Trockenfleisch als Leckerchen. Meistens Geflügel oder Rind. Meine sind da nicht so anspruchsvoll und ich darfs im Laden kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wer einen Dörrautomaten hat, kann sein Trockenfleisch selber herstellen, ist nicht teurer als das gekaufte, aber der Vorteil ist, daß man die Qualität des Fleisches selber wählen kann und das ganze ohne sonstige Ölzusätze.

Zugvogel
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Etwas OT, aber immer wieder lustig:

Eine sehr gute Bekannte hatte sozusagen einen Dauerauftrag beim örtlichen Metzger für Knochen, die sie ihrem Hund gab. Erstens wars immer wieder zum Piepen, wenn gefragt wurde 'Sind die Hundeknochen schon abgeholt?' , aber der Gag war, als der Metzger an der Theke hintennaus rief 'Hack mal noch die Knochen von Frau A. klein' :D

Zugvogel
 
Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
  • #10
Kitti's Meinung zu Trockenfleisch: Iiiieh! Willst Du mich (schon wieder) umbringen??!!
Kitti möchte nur frisches Fleisch. Gekochtes Fleisch (z.B. für Hühnerfrikassee) will sie GAR NICHT! Putenbrust aus der Packung (Menschenessen) geht gerade noch so mal als Leckerli. Aber frisches Fleisch von Rind, Huhn oder Fisch findet sie TOLL! :)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #11
Griesel findet's natürlich klasse, wie auch sonst ... derzeit teilt er sich mit unserem Hund Flynn eine Tüte "Animonda Cat Snack - Hühnchen mit Grünlippmuschel" und eine Tüte "Rocco Chings Entenbrust" für Hunde :D
Die Entenbrust muss ich mit der Schere kleinschneiden, aber dann kommen solche Hundeleckerlis sehr gut an. Und Flynn bekommt als Leckerli auch nicht viel anderes als Trockenfleisch, weil er kein Getreide verträgt.
 
Werbung:
VelvetRose

VelvetRose

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
3.195
Ort
Kölner Raum
  • #12
Trockenfleisch habe ich meiner TroFu-Junkie-Maus Mina schon öfters unters TroFu geschmuggelt...was macht sie, sortiert es aus u. verschmäht es genau so wie Frischfleisch :rolleyes:
 
monsch

monsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2009
Beiträge
250
Ort
Hameln
  • #13
Meine drei stehen voll auf das "Thrive".
Gibts bei Fressnapf für 4,99€ (glaub ich:confused: )

Das streu ich auch manchmal übers Nafu wenns mal wieder ne andere Sorte die sie nicht unbedingt mögen...

ist aber glaub ich gefriergetrocknet...
 
Zuletzt bearbeitet:
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
  • #14
Leo frisst jede Sorte Trockenfleisch gerne. Hat am Anfang etwas gedauert, bis er sich dran gewagt hat. Aber was Hund frisst, kann ja nicht soooo schlecht sein. Inzwischen verzieht er sich mit seinem Anteil hinters Sofa, weil er Angst hat, dass Fernando ihm was wegfrisst.;)
 
Samson1

Samson1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
210
  • #16
Apropo Thrive, neulich habe ich das Gegenstück davon Cosma Snackies Hühnchen bestellt und verfüttert ist ja gefriergetrocknetes Fleisch - die Dinger sehen aus wie Pappendeckel und fühlen sich auch so an...(ich hab eins probiert - ist ja nur Hühnchenfleisch also was soll´s :cool::eek: schmeckt langweilig) aber die Katzen sind zu Hochleistungsstaubsaugern mutiert :confused::D.

Weiß eigentlich jemand wieviel die 26 g pro Rolle in Frischfleischgewicht wären (Feuchtigkeit glaub´waren so 5%), weil im ersten Moment erscheint der Preis heftig aber so darf man das ja nicht betrachten!
Feuchtigkeit Fleisch glaub´so 70%, also dann geteilt durch 5% = 14 mal 26 g = 364 g wenn´s Frischfleisch wäre ? Oder hab´ich ´nen Denk/Rechenfehler?

Trockenfleisch finden sie auch ganz lecker, fressen davon jede Sorte - dürfen nur nicht zu hart sein!

Lg, Samson
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galoppi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
114
  • #17
Meine Fressen dieses "Gummi-fleisch" sehr gerne (auf der Tüte steht: "Let's Bite" - aber ich weiß jetzt gar nicht, wer die dinger herstellt). Ist auch getrocknetes Fleisch, aber eben nicht so stark getrocknet und muß relativ schnell verfüttert werden.

LG
Galoppi
 
B

Bleiente

Gast
  • #19
Hallo Samson,

Feuchtigkeit Fleisch glaub´so 70%, also dann geteilt durch 5% = 14 mal 26 g = 364 g wenn´s Frischfleisch wäre ? Oder hab´ich ´nen Denk/Rechenfehler?

Ne, eher 26g / 1.05 / 0.30 = 82 g Frischfleisch.

26g/105% = 24,7g ist die Trockensubstanz in dem Snack.
Jetzt noch 70% Wasser dazu also 24,7g / 0.30 = 82g Frischfleisch.

Gruss Andi
 
S

Samtpfote ♥

Gast
  • #20
Meine Süßen mögen Trockenfleisch auch ganz gerne. Anfangs hats die Kleine verschmäht und wollte nicht, aber mittlerweile mag sie es sogar lieber wie unser Großer.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Kiru
Antworten
22
Aufrufe
665
Kiru
B
Antworten
5
Aufrufe
258
Grinch2112
Grinch2112
F
Antworten
41
Aufrufe
5K
F
S
Antworten
95
Aufrufe
3K
Babbi14
B
G
Antworten
7
Aufrufe
433
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben