Abnutzung Kratztonne

P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Hier gibt es doch noch mehr User die ebenfalls die XXL Kratztonne von Diogenes haben.

Wie ist das bei euch mit der Abnutzung?

Ich hatte zu Top-Zeiten 3 Kater hier und hab vor ca 3 Jahren (kanns leider nichtmehr genau sagen) die Tonne im Angebot gekauft.

Die drei waren zwar alle Freigänger und nicht jeder hing dauernd oder zusammen an der Tonne - und mittlerweile hab ich ja nur noch 1 Kater.

Aber in den 3 Jahren finde ich wurde das gute Stück ziemlich angeranzt :eek:

Halten die bei euch länger? Welchen Zustand hat die Tonne bei euch ?

Und vorallem: Kann man das wieder besser machen? Der Sisal wirft langsam Blasen und wellt sich von der Wand ab und geht auch so langsam kaputt. es stehen einzelne Fasern raus wie wenn ein Faden aus Stoff gezogen wird. Und die Wulst vom Bettchen ist auch schon etwas unförmig. Der Plüschrand der Löcher lässt auch langsam nach...

Kann ich den Sisal einfach wieder antackern oder besser kleben? Und die Lochverkleidung?

Dachte ja eig schon das sie etwas länger mitmacht - oder sind die schon immer so kurzlebig gewesen?


EDIT: Gibt es hier auch jemand die eine Tonne von Natural Paradise haben? Wie ist die so? Ist ja leider zzt bei Zooplus nicht lieferbar - aber ich glaub die werde ich noch bestellen - wenn ich positive Rückmeldungen bekomme - was meint ihr zu der?
 
Werbung:
frogga112

frogga112

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2012
Beiträge
2.242
Ort
NRW
Hey, ich habe beide Tonnen. Grundsätzlich gefällt mir die von Natural Paradise besser, da sie etwas größer im Durchmesser ist und das Bettchen oben drauf sowie die Einlagen in den Höhlen rausgenommen werden können zum waschen. Bei uns wird nicht viel daran gekratzt. Aber gerne oben in den Bettchen gelegen. Wir haben noch keine Löscher im Stoff oder abnutzungserscheinungen. Die NP hat natürlich einen PetFun Style du wirkt edler durch das Holz.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Die Diogenes haben wir nicht, aber mehrere Exemplare von der Natural Paradise bzw. Nines Teppichtonne von Ebayien.

Bei der NP-Tonne geht nach nicht mal einem Jahr jeweils das Kissen obendrauf Richtung Jordan (habe ich in einem anderen Thread schon mit Bildern illustriert), weil Pfötchen sich da hoch zieht, wenn sie auf die Tonne klettert (als Dreirädchen fehlt ihr ein Hinterbein, daher setzt sie massiv die Arme ein).

Vom Sisal her sind die Tonnen noch soweit in Ordnung, sie werden aber auch nicht so heftig bekratzt wie etwa die Petfunkratzbäume und -säulen. Oder teilweise auch die Schiefe Säule von Pisa (= unsere NP-Kratzsäule).

Die Bettchen obendrauf bei der NP-Tonne sind definitiv ein Schwachpunkt, zumal man sie nicht bei Z+ nachbestellen kann. Ich habe nun einen Weg in Aussicht, wie ich sie sinnvoll ersetzen kann, und dann fliegen alle versammelten NP-Bettchen komplett raus!

Der Plüschrand von den NP-Tonnen verursacht mir wieder und wieder Augenkrebs, aber sie sind wirklich eine kostengünstige und von den Katzingers heiß geliebte Alternative zu anderen hochwertigen Tonnen (ich denke da an die Retrotonne von Petfun, von der die NP-Tonne ja geklaut ist, also Billigheimerplagiat), und mir persönlich ist die Retrotonne einfach auch zu teuer (obwohl ich gern das Geld für die PF-Kratzbäume ausgebe!).
Am besten in Schuß ist wundersamerweise Nines Teppichtonne in der Diele!

Der Hersteller, der sie bei eBay damals anbot für nen Appel und ein Ei, muss längst pleite gegangen sein, aber der Vorwerkteppich, mit dem die Tonne bezogen ist, sieht immer noch wie ne 1 aus (außer innen die Stellen, wo Nine hingekotzt hat; das ging aus dem Teppich eben nicht mehr richtig raus, ist aber auch egal, es ist ja ein Katzenmöbel, und die Katzingers stört es nicht weiter, dass da noch Flecken sind innen drin). Klar, die Tonne wird nicht wirklich intensiv bekatzt, da der Veloursteppich eben nicht so spannend für die Katzenkrallen ist wie Sisal, aber sie wird super gern bewohnt und genutzt und auch mit Klauen und Zähnen verteidigt. :D

Übrigens werden bei uns Tonnen sehr gern bewohnt, also auch als Höhle zum Stapeln und Chillen. Besonders die Bettchen werden aber gern genutzt, egal ob auf der Tonne oben drauf, an der Wand oder als Teil eines Kratzbaumes! Und die Kuschelkuhlen von Petfun; das ist Pfötchens große Liebe!

Bei uns hat nun also die Zeit noch nicht gereicht, um nähere Erkenntnisse über das Sisal der NP-Tonne beizutragen, aber aus Gründen des Bettchens oben drauf würde ich bei einem Neuerwerb auf jeden Fall raten, nochmal ca. 30 Euro für Ersatz (z. B. von PF das 52er Bettchen, das es einzeln gibt - oder eben von einem anderen Hersteller) einzuplanen. Oder halt ein selbstgemachtes Knotenkissen mit klettgeeigneter Unterseite.:)

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

merlilly
Antworten
18
Aufrufe
780
Captain Meow
Captain Meow

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben