Ab welchem Alter Freigang

Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
Hallo zusammen,

da wir in einer ziemlich ruhigen Gegend wohnen möchte ich unserem Neuzugang Flo natürlich Freigang bieten.

Ich weiß, dass man einige Wochen warten soll, bis sich die Katze gut eingelebt und sich an das neue Heim gewöhnt hat. Aber nun habe ich zum ersten Mal ein Kitten und weiß wirklich nicht ab welchem Alter ich ihn rauslassen soll. Kastrieren lassen werde ich ihn noch und dies natürlich bevor er das erste Mal raus darf.
Vom Charakter ist er sehr selbstbewusst (wir lachen immer weil er so aussieht als ob er Rasierklingen unter sämtlichen Beinchen hat). Zudem ist Flo mutig und extrem neugierig. Da er mitbekommt, dass unsere Kim rausgeht ist er natürlich richtig wild darauf endlich raus zukönnen. Ich muss höllisch aufpassen, dass er mir nicht flitzen geht. Ich habe Sorge, dass er vielleicht zu sorglos sein könnte. Es fahren zwar nur sehr wenig Autos bei uns und diese dann auch relativ langsam aber wenn er zu sorglos ist... daran will ich gar nicht denken. Unsere Kim hat panische Angst vor Autos und wenn sie eines kommen hört rennt sie sofort zurück auf unseren Balkon oder versteck sich weitab in einem Gebüsch. Könnte Floh daraus vielleicht lernen? Oder könnte es wohl eher sein, das Kim sich das sorglose abschaut?

Sry schonmal im Vorraus falls ich die Sufu nicht gründlich genug genutzt haben sollte :)
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

mit weniger als einem halben Jahr würd ich ihn auf keinen Fall rauslassen, eher erst mit 8-9 Monaten. Bei Katzen besteht zwar immer die Gefahr, dass sie wegen irgendwas Interessantem in einem gefährlichen Moment auf die Straße rennen (wie kleine Kinder halt), aber bei so jungen Kitten ist das Risiko nochmal ungleich größer.

Ob sie voneinander lernen ... da glaub ich nicht dran. Weder in die eine noch in die andere Richtung. Ich hatte fast ein Jahr lang einen sehr vorsichtigen Freigänger, der sofort unsichtbar wurde, wenn er ein Motorgeräusch hörte, zusammen mit einer Katze, die manchmal sogar mit fröhlich erhobenem Schwanz in Schrittgeschwindigkeit vor Autos herlief und sich offenbar freute, dass man ihr folgte. :massaker: Beide haben ihr Verhalten in der ganzen Zeit nicht verändert.
 
Lefu

Lefu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
Also ich dachte mir, dass ich zumindest bis zum 6. Monat warte. Er tut mir echt leid wenn er am Fenster hockt und seine große Freundin beobachtet wie sie fröhlich im Gras ihre Krallen wetzt.


Ich hatte fast ein Jahr lang einen sehr vorsichtigen Freigänger, der sofort unsichtbar wurde, wenn er ein Motorgeräusch hörte, zusammen mit einer Katze, die manchmal sogar mit fröhlich erhobenem Schwanz in Schrittgeschwindigkeit vor Autos herlief und sich offenbar freute, dass man ihr folgte.

:oha: Das ist echt nicht gut.
Wir haben in der Nachbarschaft eine Katze die gerne mitten auf der Straße sitzt. Wenn ein Auto kommt ist ihr das reichlich egal. Ich verscheuche sie immer wenn ich sie mal wieder da sitzen sehe.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
9
Aufrufe
400
MarDie
MarDie
M
Antworten
0
Aufrufe
471
Mäusezähnchen
M
L
Antworten
18
Aufrufe
4K
Lisalein
L
S
2 3
Antworten
46
Aufrufe
5K
littlesun
littlesun
C
Antworten
6
Aufrufe
2K
kristall
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben