Ab wann soll ich meine beiden zu Freigängern werden lassen?

  • Themenstarter RonjaSherlock
  • Beginndatum
R

RonjaSherlock

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
7
Hallo!

Am kommenden Freitag werden Ronja und Sherlock kastriert. Beide sind dann 6 Monate alt.

Also sind ja die ersten Schritte für die "Freiheit" getan. Nun meine Frage, ab welchem Alter habt ihr eure Fellnasen raus gelassen?
Seid ihr anfangs dabei geblieben und wie haben eure Nerven das mitgemacht ;)

Da ich leider keine Möglichkeit habe eine Katzenklappe zu montieren bleibt nur der normale Weg durch die Haustür, also können die beiden auch nur raus und rein, wenn jemand nach Hause kommt bzw zu Hause ist.

Wie soll ich das am besten handhaben? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Würde mich über Tipps freuen!

LG
 
Werbung:
K

Keyla

Forenprofi
Mitglied seit
21. November 2010
Beiträge
1.112
Hallo, ich persönlich würde es vom Gefühl abhängig machen. Und so Fragestellungen wie: Drängen sie raus? Oder haben sie noch ein bisschen Zeit? Wie relativ sicher ist die Gegend? Und unbedingt mitgehen, am Anfang. Und wenn du keine Katzenklappe hast, dann Tür oder entsprechend ein Fenster als Zugang offen lassen.
Stressig ist das nicht, das ist wunderschön :)

Die ersten Freigänge mit jungen Katzen sind doch eigentlich immer unproblematisch. Katzen erkunden ja normalerweise sehr vorsichtig und gründlich neues Terrain.

Kleine Katzen sind aber noch am üben und das kann auch riskant werden.
Mein Duo-Dream-Team kam schon unter 5 Monaten raus und sie haben es geliebt, sie sind aber eine ganze lange Zeitlang immer in der Nähe geblieben. Und die ersten 14 Tage war ich draußen auch dabei und wir sind jeweils so ca. ne ¾ Std. draußen geblieben - wenn ich reingehe, kommen sie eh immer mit, könnte ja was zu Futtern geben. Gibt’s dann auch meistens;)
Aber ohne die Mutter oder ev. eine ältere Katze dabei, würde ich lieber etwas länger warten, so bis 7, 8, 9 Monate finde ich alles noch gut erträglich, sofern es die Katze erträgt;)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Ich hab gewartet, bis das Jungvolk ein Jahr alt war.
Anfangs bin ich auch generell mit raus gegangen.

Inzwischen ist es hier so, dass sie morgens ca. zwei Stunden raus dürfen (man steht ja gern früh auf :rolleyes: ) und dann nach meiner Arbeit wieder.
Ist mir lieber, als loszufahren und sie draußen zu lassen.
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
ich würd noch ein bisschen warten wenn møglich. Nach meiner Erfahrung ist es super wenn man im Winter mit Freigang anfängt. Die Katzen bleiben anfangs immer in der nähe und wenn es draussen kalt ist, ist die versuchung nur kurz draussen zu bleiben und schnell wieder rein zu gehen grøsser. Die erste Zeit ist es am besten wenn du halt mit raus gehst
 
R

RonjaSherlock

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
7
Erstmal danke für eure Tipps!

Die Idee mit dem Winter klingt logisch und bittet sich ja an...auf die Idee wäre ich nicht gekommen. Danke :yeah:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
982
Sheltiecat
Sheltiecat
G
Antworten
23
Aufrufe
2K
Kater Carlo 1
Kater Carlo 1
P
Antworten
2
Aufrufe
2K
CheKaMiLi
C
I
Antworten
14
Aufrufe
2K
Momenta
M
M
Antworten
46
Aufrufe
3K
Mrs.Parker
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben