Ab wann kann ich "wild durcheinander" füttern?

N

NeulingMitKitten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 November 2020
Beiträge
28
Hallo,
Pippa und Tommy sind vermutlich gut acht Wochen alt, wurden mit ca. vier Wochen verwaist gefunden und leben seit etwa zwei Wochen bei mir (davor im Tierheim). In diesen zwei Wochen haben sie ausschließlich Animonda Vom Feinsten Baby Paté gegessen. Meine Vorräte davon reichen noch bis ca. Mitte nächster Woche. Sie kamen mit Durchfall, aber jetzt scheinen die Därme - toi, toi, toi - sich beruhigt zu haben.
Die Frage ist jetzt, kann ich sie jetzt schon umstellen auf z.B. Mjamjam? Und ist es dann geschickter erstmal nur eine Sorte (z.B. Huhn pur) zu füttern, oder ist jetzt schon ein guter Zeitpunkt, die "leckeren Mahlzeiten", und davon abwechselnd einzuführen?
Viele Grüße!
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
5.958
Ort
an der schönen Bergstrasse
Den Aufbau mehrere Futtersorten zu geben macht man vorsichtig und häppchenweise, ich würd zum gewohnten Futter immer etwas vom neuen Futter dazu geben und schauen ob sie es mögen und vertragen. Auch mit Zusatz wie Malzpaste und Vitaminen sollte man vorsichtig sein, solltest du auch 1x die Woche geben. Wovon ich wenig halte und es daher gar nicht gebe ist Katzengras.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.721
Ort
Oberbayern
Ab wann ich "wild durcheinander" füttere mache ich immer individuell von den jeweiligen Kitten abhängig. Unsere beide Handaufzuchten aus dem Sommer beispielsweise haben auch jetzt mit 4,5 Monaten immer noch starke Verdauungsprobleme und bekommen deswegen ausschließlich eine Sorte Mono-Protein Futter.
Die drei kleinen Pflegezwerge hingegen sind zwar aktuell erst 9-10 Wochen alt, haben aber bisher keinerlei Probleme beim Wechsel zwischen verschiedenen Marken und Sorten gezeigt. Ich übertreibe es in diesem Alter aber trotzdem noch nicht und beschränke mich in der Regel erst einmal auf 1-3 Marken und füttere dann meistens über mehrere Tage eine Sorte bevor ich wieder wechsle.
Was ich persönlich nicht machen würde ist verschiedene Futtermarken bzw. -sorten innerhalb einer Mahlzeit zu mischen.
 
N

NeulingMitKitten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 November 2020
Beiträge
28
Ab wann ich "wild durcheinander" füttere mache ich immer individuell von den jeweiligen Kitten abhängig. Unsere beide Handaufzuchten aus dem Sommer beispielsweise haben auch jetzt mit 4,5 Monaten immer noch starke Verdauungsprobleme und bekommen deswegen ausschließlich eine Sorte Mono-Protein Futter.
Die drei kleinen Pflegezwerge hingegen sind zwar aktuell erst 9-10 Wochen alt, haben aber bisher keinerlei Probleme beim Wechsel zwischen verschiedenen Marken und Sorten gezeigt. Ich übertreibe es in diesem Alter aber trotzdem noch nicht und beschränke mich in der Regel erst einmal auf 1-3 Marken und füttere dann meistens über mehrere Tage eine Sorte bevor ich wieder wechsle.
Was ich persönlich nicht machen würde ist verschiedene Futtermarken bzw. -sorten innerhalb einer Mahlzeit zu mischen.

Danke!

Dann fange ich jetzt auch mal an, Huhn Pur von Mjamjam zu füttern und schaue, wie sie reagieren.

Wenn du sagst, dass du die Marken und Sorten nicht mischen würdest, würdest du dann einfach bei der nächsten Mahlzeit statt Animonda Mjamjam hinstellen und nicht löffelweise das Verhältnis ändern?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.721
Ort
Oberbayern
Wenn du sagst, dass du die Marken und Sorten nicht mischen würdest, würdest du dann einfach bei der nächsten Mahlzeit statt Animonda Mjamjam hinstellen und nicht löffelweise das Verhältnis ändern?

Ja, ich biete einfach direkt das neue Futter an. Löffelweise untermischen kann man natürlich machen wenn es Probleme mit der Akzeptanz gibt, aber bei Kitten ist das meiner persönlichen Erfahrung nach eigentlich sehr selten notwendig.
 
N

NeulingMitKitten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 November 2020
Beiträge
28
Danke! Dann bin ich gespannt, wie sie es vertragen :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
433
Lirumlarum
Antworten
31
Aufrufe
20K
Filinchen
Antworten
3
Aufrufe
524
EagleEye
Antworten
9
Aufrufe
1K
kleinervampir
Antworten
15
Aufrufe
3K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben