Ab Wann kann ich sie rauslassen?

angelheart

angelheart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
119
Ort
Messingen
Hallo,
Wir haben uns vor ca. 1 Monat 2 kleine Kätzchen zugelegt die nun etwa 2 1/2 Monate alt sind. Wir würden sie gerne rauslassen, hab da aber so ein paar Befürchtungen. Finden sie den weg zurück wenn ich sie jetzt einfach so rauslasse oder sind sie dann für immer weg? Wir wohnen in einer Mietswohnung, die Katzen sind hier kein Problem. Haben auch nen Separaten Eingang, also kein Hausflur oder so, ist halt wie in nem richtigen haus hier. Wir haben keine Katzenklappe, ich weiß auch nicht ob sowas erlaubt wäre, wenn nicht, und sie erst spät abends zurück kommen sollten wenn meine frau & ich schon schlafen, dann können sie ja nicht rein, und ich hab da angst vor das sie rein wollen und wir das nicht merken auch über den tag verteilt weil man ja nicht hört wenn vor der Tür ne kleine Katze sitzt. Also wie kann man das am besten lösen? Und ab wann kann ich die kleinen überhaupt raus lassen? Wohnen in nem mega kleinen Dorf wo nicht viel verkehr ist, jedoch ist hier eine Hauptstraße die die Dörfer "verbindet" da fahren nicht soooo viele Autos aber schon einige. Naja wäre danke für ein paar antworten :)
 
Werbung:
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
Hallo,
ihr könnt die Kleinen erst rauslassen wenn sie komplett durchgeimpft sind.
Außerdem wäre es sehr ratsam mit dem Freigang zu warten bis sie kastriert sind.
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
Hallo,
Wir haben uns vor ca. 1 Monat 2 kleine Kätzchen zugelegt die nun etwa 2 1/2 Monate alt sind. Wir würden sie gerne rauslassen, hab da aber so ein paar Befürchtungen. Finden sie den weg zurück wenn ich sie jetzt einfach so rauslasse oder sind sie dann für immer weg? Wir wohnen in einer Mietswohnung, die Katzen sind hier kein Problem. Haben auch nen Separaten Eingang, also kein Hausflur oder so, ist halt wie in nem richtigen haus hier. Wir haben keine Katzenklappe, ich weiß auch nicht ob sowas erlaubt wäre, wenn nicht, und sie erst spät abends zurück kommen sollten wenn meine frau & ich schon schlafen, dann können sie ja nicht rein, und ich hab da angst vor das sie rein wollen und wir das nicht merken auch über den tag verteilt weil man ja nicht hört wenn vor der Tür ne kleine Katze sitzt. Also wie kann man das am besten lösen? Und ab wann kann ich die kleinen überhaupt raus lassen? Wohnen in nem mega kleinen Dorf wo nicht viel verkehr ist, jedoch ist hier eine Hauptstraße die die Dörfer "verbindet" da fahren nicht soooo viele Autos aber schon einige. Naja wäre danke für ein paar antworten :)


Katzenbabies sind leider furchtbar neugierig und haben kein Gefahrenbewusstsein. Je früher Ihr sie herauslasst, umso größer das Risiko, dass sie kein Jahr alt werden.

Ich würde folgendes empfehlen - zunächst entwurmen, dann im Anschluss Impfung (Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut) und Test auf FIV/Leukose machen lassen.

Wenn die Kleinen bis dato noch gar nicht draussen waren und Ihr sie erst nach abgeschlossener Grundimmunisierung (dauert mind. 4 Wochen, da zwei Impfungen im Abstand) herauslasst, was verantwortlich wäre, dann haben sie keinerlei Winterfell angelegt und sind ja auch noch nicht kastriert, was a) die Gefahr von Nachwuchs birgt und b) die Gefahr, dass sie sehr streunen.


All dem geht Ihr aus dem Weg, wenn Ihr sie erst frühestens 4-6 Wochen nach der Kastration (plus Tätow. + Chip) das erste Mal rauslasst. Jetzt geht es Richtung Winter, lasst sie doch einfach erst ab März / April raus, dann sind sie deutlich grösser und vorsichtiger und komplett durchgeimpft + kastriert.


So, wie Du Eure Wohnsituation beschreibst - keine Möglichkeit für die Katzen, jederzeit wieder hereinzukommen und Hauptstrasse in der Nähe - würde ich die Katzen allerdings GAR NICHT rauslassen.
 
angelheart

angelheart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
119
Ort
Messingen
ja hatten wir auch eigentlich vor sie gar nicht raus zu lassen, aber der eine ist SEHR aufgedreht und mir kommt es vor als könne er sich nicht richtig auslassen. Daher hatten wir überlegt die beiden rauszulassen damit er da mal richtig rennen kann und jagen was Katzen ja so machen. Und wir haben nur eine ca. 60qm Wohnung. Mit seiner Schwester spielt er ja immer eifrig aber die beißt er immer so doll das sie richtig miaut etc... so das ich schon einige male dazwischen gegangen bin. Gibt es sonst eine andere Möglichkeit das er sich mal so richtig auslasten kann? Wäre dankbar wenn ihr da irgendwas wüsstest.
 
angelheart

angelheart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
119
Ort
Messingen
eine Katzenangel haben wir aber was ist ein DaBird?
 
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
eine Katzenangel haben wir aber was ist ein DaBird?


Ein DaBird ist auch eine Spielangel.
Guck mal hier das ist er: http://www.pfotenshop.com/oxid.php/.../7fc4252345af09375.12883930?newsletter=NL1207

Außerdem könntest du hier im Forum mal 'catwalk' in die Suche eingeben, um ein paar Ideen zu kriegen wie du den Platz in der Wohnung besser ausnutzen kannst, und in der Kratzbaum-Kategorie ein wenig schmökern.

Gerade mit Catwalks könntest du dem nach Bewegung drängenden Katerchen ein paar Möglichkeiten mehr bieten.
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
16
Aufrufe
3K
nostradamus
N
myriel
Antworten
5
Aufrufe
5K
Stromer-Speedy
Stromer-Speedy
Katzi_und_Katerchen
Antworten
13
Aufrufe
2K
Katzi_und_Katerchen
Katzi_und_Katerchen
DAWE265
Antworten
5
Aufrufe
4K
DAWE265
DAWE265
N
Antworten
9
Aufrufe
5K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben