AAAAAH...Tarzan mal wieder verletzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich weiß nicht, warum er immer so ein Pech hat. Ich komme nachhause und kriege die Tür kaum auf. Vor der Tür liegt sein Bettchen, das auf dem Garderobenschrank sonst liegt. Dazu finde ich einen Bausch Haare.
Tarzan kommt mir mal wieder mühselig entgegengehumpelt. :eek: Dazu hat er am Beinchen eine große, kahle Stelle.
Tarzan eingetütet und zur TÄ. Halswirbel und Brustwirbel geprellt (wohl verdreht aufgeprallt), Beinchen verstaucht. Ganz toll.
Er muss (wie auch immer) samt Bettchen bzw. mit Bettchen vom Schrank gefallen und auf die Treppe geknallt sein.
Wie auch immer er das veranstaltet hat. Nun ist Schonung angesagt und er jault mir die schönsten Lieder, weil er nicht raus darf. :rolleyes:
Donnerstag müssen wir wieder zur Kontrolle. Ich fühle mich gerade schrecklich müde. :(
Man könnte echt langsam meinen, dass ich ihn schlecht behandel, so oft wie er was hat.
 
Werbung:
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
ch herrje der arme Kerl. Hoffentlich geht es ihm schnell wieder besser. Dir wünsche ich gute Nerven.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
solange Dein Tierarzt nicht den Tierschutz auf Dich hetzt - sehe ich noch eine geringe Chance dass Dir geglaubt wird!:p
Aber das ist natürlich echt heftig - allerdings macht Tarzan einfach nur seinem Namen alle Ehre.....;)
Ich drück Euch die Daumen, dass er schnell wieder fit wird....
lg Heidi
 
Bobbale

Bobbale

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2007
Beiträge
191
Alter
62
Ort
München
Hallo!
Ach je, der arme Kerl.:( Aber du kannst da wirklich nichts dafür. Er ist halt einfach ein richtiger Pechvogel. Sowas gibt es ja bei uns Menschen auch. Unser Alois ist seit knapp 6 Jahren zusammen mit seinem Bruder bei uns. In der ganzen Zeit hatte er einmal einen Abszess an der Backe, einmal riß er sich beim Sprung über den Zaun seine Hinterpfote bis zum Knochen auf und als Krönung hatte er noch eine ziemlich schmerzhafte Begegnung mit einem Fuchs. in der ganzen Zeit passierte seinem Bruder Franz überhaupt nichts, worüber wir sehr froh sind. Ich hoffe, dein kleiner Pechvogel erholt sich bald wieder und wird vorsichtiger.
liebe Grüße, Maria
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Der Typ hat sein ganzes Leben irgendwie schon Pech. :eek:
Meine TÄ sagte aber mal zu mir, dass meine Katzen Glück haben, dass sie bei mir sind. Von daher hoffe ich mal nicht, dass mich der Tierschutz beehrt (war eh schon da..Josie bringen ;))
Danke schön für eure aufbauenden Worte. Das tut mir gerade gut. Mein Dschungelheld schläft auch endlich.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ach du je :(
Dann drück ich für dein Samtpfötchen mal feste die Daumen,daß er ganz schnell wieder auf allen 'Beinen' ist
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
Gute Besserung für Tarzan!
Was ist nur los zur Zeit - Frühlingsgefühle in Hochform, inkl. Rumtoben ohne Ende bis einer aua schreit ... :(
 
Carlie86

Carlie86

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
15.705
Alter
35
Ort
zwischen Herforder Pils & Arminia Bielefeld
Oh der arme Schatz ! Das ist ja auch mein Horror, denn meine Bande liegt immer auf dem Flurschrank im Bettchen, sie springen da vom Sideboard hoch. Tapsy schafft es nämlich auch des öfteren da mal runter zu fallen ! :eek: Gut, dass der Schrank nicht mit umzieht:rolleyes:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Tarzan ist momentan wirklich sehr quirlig. Man denke daran, dass ich ihn vom Baum herunterholen musste. :rolleyes:
Genau die Situation ist das: Er springt vom Regal auf ein Sideboard und dann auf den Schrank. Da er da eh liegt, habe ich gleich sein Bettchen hingelegt. Mit Rand..für einen warmen Rücken.
Ich weiß wirklich nicht, wie er es geschafft hat, da runterzurauschen. Die Treppe ist nicht sooo nah.
Vielleicht ist Bruno hinterher o.ä.
 
P

Peanuts1802

Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
69
Alter
47
Ort
Lünen
  • #10
Hey Tarzan, lass langsam gehen und werd schnell wieder fit, damit du, dein Revier wieder unsicher machen kannst!!!
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
  • #11
ging uns mit jerry genauso, toms bruder.
jerry hatte IMMER irgenbdwelche merkwürdigen verletzungen, rippe angebrochen verstauchungen, abzesse von bißwunden. lungenentzündung und noch ein par kleinigkeiten.letztendlich hatte er dann leukose bekommen und mußte gehen.
tom hat fast nie irgendetwas, und wenn, steckt er es locker weg:rolleyes:

ich drücke für tarzan die daumen, das er bald wieder raus darf und die dosi dann wieder auf trab halten kann:D
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #12
Genau Tanja!! Damit er wieder alles verprügelt und mit Bissverletzungen antrabt. *lach* Der schafft mich noch.

Na du machst mir Mut, Tom-SH. :eek:
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
  • #13
geteiltes leid ist halbes leid;)
unsre TA wollen ja auch leben:rolleyes:,ich glaube gerade mit jerry haben wir den neuen landrover unsre TAs mit finanziert:eek::cool:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #14
Ich zähle jetzt nicht Tarzans Krankheiten und Beschwerden auf. Meine TÄ dürfte sich auch was chices leisten können. ;)
Aber ich habe ihn ja haben wollen. Nun stehe ich da im kurzen Hemd.
 
E

Ela

Gast
  • #15
Was macht der Kerl nur ? Ich glaub, ich hätt schon zig graue Haare :eek:

Knuddel den Patienten mal von mir
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #16
Ich lasse ja färben. :D Wer weiß, ob ich nicht nur faltig, sondern auch grau geworden bin.

Ich knuddel den Kampfgnom von dir. Selbstredend. ;)
 
P

Peanuts1802

Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
69
Alter
47
Ort
Lünen
  • #17
Genau Tanja!! Damit er wieder alles verprügelt und mit Bissverletzungen antrabt. *lach* Der schafft mich noch.

Na du machst mir Mut, Tom-SH. :eek:


Das habe ich nicht gesagt ;)

Ich glaube, wenn Bandit raus dürfte, wäre er nicht anders als Tarzan.
Er macht auch alles an, was nicht bei drei auf dem Baum sitzt. :oops:

Also Tarzan, fit werden, keine anderen Katzen mehr verkloppen und lass dich nicht mehr Beissen! Du sollst nur dein Revier unsicher machen.
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
  • #18
Ich lasse ja färben. :D Wer weiß, ob ich nicht nur faltig, sondern auch grau geworden bin.

Ich knuddel den Kampfgnom von dir. Selbstredend. ;)

gottseidank hat ja kosmetische industrie dagegen etwas erfunden, so sieht man uns wenigstends äußerlich nichts an:D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #19
Er muss (wie auch immer) samt Bettchen bzw. mit Bettchen vom Schrank gefallen und auf die Treppe geknallt sein
Kannst Du unter das Bettchen, bzw. auf den Schrank oben etwas Antirutschmatte legen? Vielleicht sogar einen Überwurfhaken anbringen, so daß das Bettchen nicht mehr samt Tarzan runterpurzeln kann?

Es könnte schon noch böser ausgehen, wenn er mit Liegestatt durch die Luft segelt und die zwei sich am guten, freien Fall in die Quere kommen :(

Tarzan ist gut, ein Sputnik sein dagegen weniger.

Zugvogel
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #20
Ich habe eine Antirutschmatte mittlerweile ausgelegt. Dass ich da nicht von selbst drauf gekommen bin. :oops:
Ihm geht es übrigens wieder richtig gut. :eek: Die TÄ hat 1 1/2 Tabletten Traumeel am Tag empfohlen und er hüpft wieder wie ein junges Reh. Erstaunlich. Ehrlich.

Ich habe das Gefühl, dass meine grauen Haare wieder weniger werden. ;)
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben