95701 Pechbrunn, Klein-Kokolina seit 14.06.15 verschwunden

  • Themenstarter Javikori
  • Beginndatum
  • Stichworte
    klein-kokolina linchen pechbrunn taub vermisst
J

Javikori

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Beiträge
581
Ort
Berlin
Hallo,

ich vermisse seit heute mein "Linchen" (Klein-Kokolina)!
Sie muss mir gestern abend irgendwie aus der Wohnung entkommen sein. Ich habe alle drei abends gegen 23.00 Uhr gefüttert, da waren sie noch vollzählig.
Heute Mittag dann, wollte ich sie wie gewöhnlich füttern, kam sie nicht. Habe die ganze Wohnung mehrfach auf den Kopf gestellt, aber Klein-Kokolina bleibt verschwunden.
Dann bin ich stundenlang rumgelaufen und habe Zettel aufgehängt/verteilt, nach ihr bei Nachbarn gefragt. Mein Vermieter ist sogar mit seinem Fahrrad durch den Ort gefahren, um sie zu suchen... leider bisher ohne Erfolg! :((

Ich wollte nun hier auch nochmal nach ihr suchen: je mehr desto besser!
Bei ebay-Kleinanzeigen habe ich ne Anzeige geschalten, bei Facebook hat mein Freund was geschrieben. Und das "Deutsche Haustierregister" weiß auch bereits bescheid und die Mitarbeiterin am Telefon hat mir zum Glück etwas Mut gemacht.

Daten zum Tier:
Name: Klein-Kokolina (Spitzname: Linchen)
Alter/Geb.-datum: 3 Jahre alt, 06.05.2012
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: weiß
Haarlänge: lang
Rasse: Langhaar-Mix
Körperbau: eher klein und eher dünn
besondere optische Merkmale: unterschiedliche Augenfarbe rechts blau, links grün
Tätowiert? nein
Gechipt? ja
registriert bei: deutsches Haustierregister
Gesundheitszustand: gut, taub
Vorerkrankungen, chronische Krankheiten bekannt- müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? nein

Charakter:
gegenüber fremden Menschen: scheu
gegenüber fremden Katzen: sozial
Besonderheiten wie hundegewöhnt? eher nicht/ weiß nicht

Katzen Zuhause:
lebt: in der Wohnung
Ort/Plz: 96701 Pechbrunn (Nord)

Konktakt über: Deutsches Haustierregister
Telefon: (0228)60496-35 oder an mich per PN!

Bild von meiner "Maus":



So. Mir wurde auch gesagt, ich solle nochmal abends suchen.
Mal sehen. ich dachte mir, ich nehme etwas Nassfutter mit und ihre Freundin (Vicky), dass sie entweder Hunger hat und/oder Sehnsucht nach ihrer "Mama" (Vicky ist sozusagen Ersatzmutter quasi von Sekunde Null an)!

Ich werde dann morgen noch den Suchkreis erweitern im Ort und noch mehr Leuten den Zettel in den Briefkasten tun.

Ich hoffe, ich finde sie bald, denn sie fehlt mir (doch) ungemein!! :( :(

So. Wenn noch jemand Ideen hat, was ich tun sollte/kann, dann immer her damit.
Danke fürs Lesen.

LG,
Trickie
 
Werbung:
Herminekatze

Herminekatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2012
Beiträge
522
Hallo Trickie,
ich denke, du hast an alles gedacht. Am besten ist wirklich abends suchen, weil es da ruhiger ist und sich Katzen eher raus wagen. Hast du auch alle Nachbarn gefragt wegen offener Garagen, Keller, Gartenhäuschen? Wenn deine Katze sehr schüchtern ist, die Nachbarn bitten, die Türen zu öffnen, weg zu gehen und dass du rufen kannst.
Ansonsten viele Grüße aus der Nachbarschaft (95707) und viel Erfolg.
 
Andrea Doria

Andrea Doria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2015
Beiträge
618
Ort
Anhalt
Ohje...:dead:
Wie lockt man eine taube Katze?
Aber wie schon geschrieben, würde ich mich auch auf die Abendstunden beschränken und dann in Ruhe suchen.
Tipps kann ich dir leider nicht geben, aber ich drücke alle Daumen, dass du sie heil zurück bekommst.
Allerdings habe ich bei solchen Schmuckstücken, wie deiner, gleich immer Hintergedanken...
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Oh je. Ich habe nur reingeguckt, weil das ja fast Nachbarschaft ist.

Ich denke, eine taube, ängstliche Katze hat sich in unmittelbarer Nähe versteckt.
Bitte guck in alle möglichen und auch unmöglichen Ritzen in der Umgebung rein. Nimm abends eine Taschenlampe mit und leuchte rein, dann sieht man die Augen recht gut, wenn eine Katze irgendwo versteckt ist.

Gibt es irgendwas, was sie besonders gerne frißt? Weil eine taube Katze kannst du mit rufen ja kaum locken, aber wenn sie ihr Lieblingsfutter riecht, vielleicht kommt sie dann raus. Gerne auch das Futter etwas anwärmen, damit es stärker riecht.

Kopf hoch, so eine auffällige Katze wird von den Leuten viel leichter wahrgenommen. Und das sie gleich eingesackt wird, halte ich doch nicht für sonderlich wahrscheinlich.

Als ich damals meine Jeany gesucht habe, hat echt das halbe Dorf hier mitgesucht.
 
J

Javikori

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Beiträge
581
Ort
Berlin
Hallo ihr Lieben,

vielen Danke fürs Anklicken und Lesen.

Und ich habe suuuper Neuigkeiten: Linchen ist wieder da!!!!! :yeah::yeah::yeah:

Zuerst: es tut mir leid, dass ich es jetzt erst poste, aber gestern war für mich ein schlechter Tag (bin chronische Schmerzpatientin) und war einfach nur fertig, daher nicht mehr "on" gewesen.

Mein "Schmuckstück" kam nach über 12 Stunden, als wäre nichts gewesen, ins Wohnzimmer geschlichen, mit nem Blick: "War was? Was ist denn los? Du freust dich doch sonst nicht so, mich zu sehen?"

Sie MUSS also iwo in der Wohnung gewesen sein, ich denke auch, ich weiß wo: In der Küche gibt es einen Spalt unter den Schränken, der nicht zu gemacht wurde. Den habe ich aber auch nach einem Tag nach ihrem Auftauchen erst entdeckt. (Der wird zugemacht!!!) Anders kann ich mir das nicht erklären. Denn ich habe ja überall mind. 8 Mal - eher 10 - geschaut. Und mein Bekannter kam extra vorbei und hat auch geschaut. Überall. Ich habe Schränke aufgemacht, die ich seit Tagen nicht benutzt hatte... Und auch an total unsinnigen Stellen gesucht...:confused:

Und dann steht sie einfach so da... als wäre nix! :verstummt: :oha:

Letzten Endes, wird es wohl immer ihr Geheimnis bleiben.
Hauptsache ihr ist nix passiert! :pink-heart:

Ich wünsche allen hier, die ihre Katze vermissen, dass sie sie bald wiederfinden bzw. der Tiger wieder nach Hause kommt!!!

Vielen Dank auch für die guten Hinweise, die ich auch auf jeden Fall benutzt hätte: Hatte ja z B auch vor, mit ihrer "Ziemama", ihrer besten Freundin, in den Garten zu gehen, dass sie sie vlt gerochen, gesehen hätte und auf sie reagiert hätte, weil weniger Angst wenn Vicky dabei ist!

Mit zugangsmöglichkeiten Zur Wohnung wäre schwierig gewesen, weil ich dann nach 3 Katzen suchen dürfte, zumal ich im 1. OG wohne und es schwierig wäre, da einen Zugang zu schaffen, den sie auch kapiert/benutzen würde/könnte...

LG
Javikori (wieder mit "ko";))

P.S.: Leider weiß ich jetzt nicht, wie ich den Beitrag als "erledigt" machen kann. Würde das mal einer der "Mods" machen, bitte oder mir sagen, wie ich das machen muss?! Danke.
 
Trifiliv

Trifiliv

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
5.929
Ort
Nähe Koblenz
Jetzt bin ich zufällig auf deinen Faden hier gestoßen und habe mich total erschrocken.
Was ein Glück, dass das Happy End gleich dabei stand!
Die kleine Süße, gut, das sie wieder da ist! :pink-heart:

Du musst das rote Warndreieck anklicken, dann kannst du die Mods informieren :)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben