6 Wochen altes Kitten noch mit Aufzuchmilch füttern?

J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14. November 2010
Beiträge
74
Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja gestern berichtet, dass ich ein kleines Kitten gefunden habe, wie sich rausgestellt hat ist der Kleine bereits 5-6 Wochen alt... ich habe heute beim TA angerufen aber leider erst am Freitag einen Termin bekommen (lag teilweise aber auch an mir hätte Morgen Vormittag hingekonnt aber leider kann ich von der Arbeit nicht weg) der Kleine scheint aber auf den ersten Blick gesund zu sein und sollte irgendwas sein fahre ich schon früher hin.

Naja so weit so gut erstmal ... nun meine eigentlich Frage... soll ich ihm noch Aufzuchtmilch geben ? Er frisst zwar schon Nassfutter von unserer Großen aber gestern abend hat er verzweifelt rumgewühlt und dann an meinem Finger genuckelt ... auf der Verpackung von zB Royal Canin Baby Milk steht aber nur die Dosierung bis 4 Wochen er scheint ja schon 5-6 Wochen zu sein ... aber schaden kann es ihm doch auch nicht oder ? Er darf natürlich weiterhin auch das Nassfutter fressen wenn er möchte nur gestern hatte er etwas Probleme beim Würstchen machen, es hat dann zwar geklappt aber er musste sich schon ganz schön anstrengen ... (ich war aber super stolz auf den kleinen Mann, weil er von alleine aufs Klo gegangen ist und die Große sass davor und hat geguckt ob er alles richtig macht ^^).

Danke für eure Tipps und liebe Grüße
 
Werbung:
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Huhu,

ich hab vor zwei wochen auch eine 5-6 wochen altes kätzchen bekommen und habe ihr bis ende letzter woche noch aufzuchtsmilch gegeben. habe das nafu mit der aufzuchtsmilch gemischt, jetzt frisst sie nur noch nafu. also wenn du a-milch da hast würde ich es dem kleinen geben evtl unters nafu mischen oder so hinstellen, denn bei der mama würde er ja eig auch noch trinken. selbst mein "großer" der jetzt 14 wochen alt ist hat noch von der a-milch geschlabbert.

Lg
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
würd ich genau so handhaben...damit stellst du auf alle fälle sicher, dass er/sie genug flüssigkeit aufnimmt...meine bekommen das heut noch hin und wieder ins futter rein gerührt...sie lieben dieses milchpulver (allerdings kann ich diesbezüglich nicht mit sicherheit sagen, wie gesund es tatsächlich ist) aber bei so einem kleinen zwerg gib des auf jeden fall noch unters futter.
 
J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14. November 2010
Beiträge
74
Hallo,

danke für die Antworten dann werde ich heute mal Aufzuchtmilch besorgen...

Habt ihr vielleicht noch nen Tipp, wie ich ihn dazu bringe die Nacht durchzuschlafen oder ist es in dem Alter normal das er nachts wach wird und mich auch wach macht und dann mit Augenringen auf der Arbeit sitze ? :-D
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
ich glaub net das du ihn zum schlafen bringen kannst. außer vllt das du mit ihm schmust un ihn kraulst un er dadurch einschläft aba sonst schläft er wann er will. meine sind momentan auch nachts ein bis zwei std wach aba daran kannst nix ändern:aetschbaetsch1:
 
N

Ninalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
609
Unsere katze war auch erst 6 Wochen als sie zu uns kam und ein wenig spielen und schmusen dann war sie schon müde. das halt mehrmals am tag. sie schläft auch jt nachts(vorher wird gespielt mit dem Da Bird) zwar nicht dauerhaft(liegt sicher auch am neuzugang-kater) aber sie ist zumindest ruhig:=)
 
O

osa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
644
Ort
M
Hi Jacky,

ich würde ihm noch Kittenmilch geben, evtl auch mit Flasche.
Gibt bei der Milch auch unterschiedliche Qualitäten, findest Du hier im Forum Infos dazu.

Der Zwerg braucht auch mehrere Mahlzeiten am Tag, schau mal wie Du das um Deine Arbeitszeiten "herumdrapieren" kannst - evtl. mußt Du dann auch nachts füttern, damit er genug bekommt.
Das hätte u.U. auch den Vorteil, daß er dann schneller wieder schläft ;)

Und ja, es ist normal, daß er nachts nicht durchschläft sondern noch Spielrunden einlegt.
Mein Tip: früher ins Bett gehen, dann reicht's auch mit den Unterbrechungen aus

lg und alles Gute,
 

Ähnliche Themen

angelheart
Antworten
27
Aufrufe
19K
Katie O'Hara
Katie O'Hara
G
Antworten
12
Aufrufe
26K
Gizmo_Gina
G
J
Antworten
63
Aufrufe
10K
Ladylike
L
sharkyhoy
2
Antworten
35
Aufrufe
11K
sharkyhoy
sharkyhoy
zEx
Antworten
9
Aufrufe
5K
zEx

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben