47137 DRINGEND! grau getiegertes kleines Kätzchen

  • Themenstarter Chrianor
  • Beginndatum
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Diesmal ist es ernster: im Garten haben wir ein kleines grau getigertes Kätzchen gefunden, 10-12 Wochen alt. Sie schrie wie am Spiess, Nachbarn hatten sie unter einer Motorhaube gefunden und versucht, sie da raus zu holen. Sie flüchtete dann in unseren Garten. Dort schrie sie wieder. Sie hatte furchtbare Angst und war sehr scheu. Als sie einen Zaun hochklettern wollte habe ich sie im Nacken packen können, sie ist sehr aggressiv. Man kann sie nicht anfassen.

Wir haben sie nun im Katzenkorb. Ich habe ihr durch das Gitter mit einem Löffel Futter in den Korb gegeben, sie rührt es nicht an, sitz verängstigt im Korb und knurrt.

Sie scheint auf den ersten Blick nicht verletzt zu sein.

Ich würde mich freuen, wenn ein "Profi" von euch mich anrufen würde und mit mir über die ganze Sache spricht. Bin sehr verwirrt und habe Bauchschmerzen deswegen. Die Nummer gibts per PN.

Danke!!

Update: Sie hat gerade gegessen...eher geschlungen. Habe ihr noch mehr in den Korb gegeben, sie frisst schon wieder. ich vermute ja, es ist eine wilde Katze, sonst hätte sie doch nicht so schreckliche Angst vor Menschen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
B

bille2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2010
Beiträge
169
Ort
Flensburg
Hallo,kann es sein,das die Katze im Motorraum mitgefahren ist,dann könnte
sie sich die Füße verbrannt haben.Wenn nicht und sie sich dort nur versteckt
hatte,hat sie vielleicht nur vor Angst so geschrien.Wenn sie aber doch mitge-
fahren ist,ist der Abfahrort ja ihre Heimat und ich würde dort mal schauen,ob
sie dort vermisst wird.Lasse lieber mal einen Tierazt drüber schauen.

Bille2
 
B

bille2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2010
Beiträge
169
Ort
Flensburg
Habe gerade eine Suchanzeige entdeckt bei Markt.de (Tiersuche).
Dort wird seit 3 Tagen eine Babykatze gesucht.47137 ,Spessartstr.28,
Tel:02037391266.Leider wird die Katze nicht beschrieben,aber ein Versuch
ist es wert.Viel Erfolg.

Bille2
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Habe gerade eine Suchanzeige entdeckt bei Markt.de (Tiersuche).
Dort wird seit 3 Tagen eine Babykatze gesucht.47137 ,Spessartstr.28,
Tel:02037391266.Leider wird die Katze nicht beschrieben,aber ein Versuch
ist es wert.Viel Erfolg.

Bille2

Ich habe da angerufen, das ist auch nicht so weit von hier! Die Frau vermisst keine Katze und hatte nie welche! Die 11jährige Tochter hat sich wohl einen Scherz erlaubt! :mad::mad::mad: Sie zieht ihr nun die Ohren lang...
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Hallo,kann es sein,das die Katze im Motorraum mitgefahren ist,dann könnte
sie sich die Füße verbrannt haben.Wenn nicht und sie sich dort nur versteckt
hatte,hat sie vielleicht nur vor Angst so geschrien.Wenn sie aber doch mitge-
fahren ist,ist der Abfahrort ja ihre Heimat und ich würde dort mal schauen,ob
sie dort vermisst wird.Lasse lieber mal einen Tierazt drüber schauen.

Bille2

Ja, kann schon gut sein, dass sie mitgefahren ist. Sie scheint sich aber nicht verletzt zu haben. Leider können wir nicht genau nachsehen, da sie wie gesagt extrem agressiv ist :(
 
B

bille2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2010
Beiträge
169
Ort
Flensburg
Schlechter Scherz,aber wir waren auch mal jung.
Hat sich sonst schon was ergeben?

Bille2
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Ich habe nun entschieden, dass ich sie morgen nach der Arbeit erstmal zum Tierarzt fahre, früher geht es leider nicht. Der soll sie sich mal ansehen. Ich hoffe, der schafft das auch, weil sie so wild ist.
Ich muss sie bis dahin leider im Katzenkorb eingesperrt lassen, weil ich sie ansonsten nicht mehr eingefangen kriege. Meint ihr, das geht so? Ich weiss, das es nicht angenehm für sie ist, aber es geht leider nicht anders :(
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.336
Alter
56
Ort
31... Lehrte
Ohje, die arme Kleine! Ich würd sie wohl auch erstmal im Kennel lassen, bis der TA draufgeschaut hat. Allerdings findet sie das bestimmt richtig blöd...

Leider hab ich keine Erfahrung mit so kleinen Wildlingen. :confused:
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Ich muss sie drin lassen. Sie ist so agressiv, ich würde sie nie wieder einfangen können :(
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #10
Hallo Chrianor,
bitte bring die Kleine zur Lesia-Klinik nach Düsseldorf. Die haben 24 Stunden Dienst und sind seeehr nett und kompetent.

Die sitzen auf der Adlerstraße. Wenn du nicht weißt, wie du hinkommen sollst - meld dich bitte.
 
B

bille2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2010
Beiträge
169
Ort
Flensburg
  • #11
Wenn es eine wilde Katze ist,wirst Du sie bestimmt nicht wieder so leicht einfangen können.Aber sie wird ja dann auch ihre Geschäfte darin erledigen
müssen.Wenn du einen zweiten Katzenkorb hast,könntest Du versuchen sie von einem in den anderen Korb zu lassen,in dem Du beide voreinander aufstellst und die Türen kurz wegnimmst.Ist vielleicht nicht ganz einfach,aber
mit einem verdreckten Korb zum Tierarzt ist ja auch nicht so toll.Ausserdem
ist dann die katze auch nicht so sauber,wenn sie sich da reinlegt.Vielleicht wird sie ja doch irgendwo vermisst.Aber da sie wild ist,stehen die chancen eher schlecht.Schön das Du Dich kümmerst.

Bille2
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #12
Hallo Chrianor,
bitte bring die Kleine zur Lesia-Klinik nach Düsseldorf. Die haben 24 Stunden Dienst und sind seeehr nett und kompetent.

Die sitzen auf der Adlerstraße. Wenn du nicht weißt, wie du hinkommen sollst - meld dich bitte.

Die Klinik hier in Duisburg hat auch 24h-Dienst. Aber ich denke, die/der kleine sollte sich erstmal beruhigen. Er/Sie schläft nun gerade. Ich denke, ich werde bis morgen warten und lasse sie schlafen. Vllt. schaffe ich es auch morgen VOR der Arbeit. Muss ich mal meinen Chef fragen.
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #13
Update: er ist aufgewacht und hat jämmerlich miaut. Ich habe es ihm im Bad gemütlich gemacht und ihn dort aus dem Käfig gelassen. Die Wanne habe ich dick mit Handtüchern ausgelegt. Er ist auch promt hineingefallen :rolleyes: Nach anfänglicher Panik hat er es sich auf den Handtüchern bequem gemacht. Ganz vorsichtig, Millimeter für Millimeter, bin ich mit meiner Hand auf den Handtüchern entlang in seine Richtung gestreift. Was soll ich sagen...er hat sich langsam von mir am Kopf und an den Wangen kraulen lassen :pink-heart:
 
L

lea13

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. August 2010
Beiträge
227
Ort
69514 Laudenbach
  • #14
Das hört sich doch sehr nach dem Beginn einer neuen Liebe an:pink-heart:
Viel Glück für euch beide!
LG...Lea
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
  • #15
Na sieh mal, wie schön. Sicher har der/die Kleine erst mal den großen Schock überwinden müssen. Wenn Du Dich noch etwas mit ihm beschäftigst und ihm viell. auch Futter aus der Hand anbietest, sehe ich kein Problem, ihn morgen wieder in den Korb zu bekommen.
Hast Du ihm ein Klo hingestellt ?

*hüstel* nen Bild vielleicht ?? *hüstel*

LG Claudia
 
B

bille2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2010
Beiträge
169
Ort
Flensburg
  • #16
Das freut mich,das der Kleine sich jetzt ein bisschen mehr bewegen kann
und er scheint es Dir ja auch zu Danken,indem er sich etwas streicheln lässt.
Vielleicht ja doch nicht ganz wild,nur geschockt und verängstigt.
Hört sich auf jeden Fall schon besser an.

Bille2
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #17
Waaaah! Er hat Kacka ins kleine Katzenklo (Schuhkarton mit Streu drin) gemacht :pink-heart: hat er/sie von ganz alleine gefunden, hatte ich ihr nicht gezeigt! Ein kleines süßes Würstchen :pink-heart: Und ein Klümpchen Pipi :pink-heart: Und gefuttert hat sie auch noch, den halben Napf leer :pink-heart:

Habe nur "Erwachsenen"-Futter hier (Real Nature, Carny und Schmusy), das habe ich mit der Gabel kleingestampft, ich hoffe, das geht erstmal, oder ist das schädlich?

Ich glaub auch nicht, dass sie 12 Wochen ist, ich denke nun eher 8 Wochen :confused: sie ist noch so klein und zart, und viele ihrer Fellhaare sind viel länger als das Unterfell und stehen regelrecht ab...Wie bei Kitten eben.

Ich habe sie/ihn Sammy getauft, das geht im Notfall für Weiblein und Männlein :aetschbaetsch2: Ich muss nur noch meinen Mann überzeugen, dass wenn sie gesund ist und niemandem gehört, sie bei uns bleiben kann :pink-heart: er sagt nämlich nein :sad: naja, mal abwarten, Männer kann man ja immer mit geeigneten Mitteln überzeugen :D:D:D

Fotos gibts später, ich will sie mit dem Blitz nicht erschrecken ;) eine supersüße :pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
  • #18
Futter für erwachsene Katzen ist vollkommen ok.
Das wär ja toll, wenn Du Deinen Mann überzeugt kriegst und die Kleine bleiben dürfte :pink-heart:

LG Claudia
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #19
Futter für erwachsene Katzen ist vollkommen ok.
Das wär ja toll, wenn Du Deinen Mann überzeugt kriegst und die Kleine bleiben dürfte :pink-heart:

LG Claudia

Oh ja, ich lieb den kleinen schon jetzt :pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Hoffen wir mal, dass er keine ansteckenden Krankheiten hat und niemandem gehört. Ich würde ihm ein tolles Leben bieten können, glaube ich. Mit viel, ganz viel Liebe :pink-heart::pink-heart::pink-heart:

Er soll Nemos Erbe antreten, denn er hat etwas mit Nemo gemeinsam. Was genau will ich noch nicht verraten, falls ihn doch jemand suchen sollte, ist das ein besonderes Merkmal ;)
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #20
Habe nur "Erwachsenen"-Futter hier (Real Nature, Carny und Schmusy), das habe ich mit der Gabel kleingestampft, ich hoffe, das geht erstmal, oder ist das schädlich?
Nein, schädlich ist es in keinem Fall... ;)

Kittenfutter ist ein wenig mehr proteinlastiger. Aber wenn der Zwerg das frisst und mag, ist es völlig ok... ;)

Naja... und was die andere Sache betrifft:
Lass es mal ruhig angehen und vor allem die Maus selber in die Pfote nehmen... :cool:
Bei Männern ist es nämlich ähnlich, wie bei uns Frauen:
Wenn sie "nein" sagen, meinen sie zumindest vielleicht... :cool: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben