"4(!) offene Pfötchen", was kann das bloß sein?

  • Themenstarter Roberta
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Roberta

Roberta

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
1.592
Ort
Ba-Wü
Hallo zusammen,

mein Freund passt z.Z. auf die beiden Katzen seines Chefs auf weil dieser in Urlaub ist.
Am Donnerstag hat sich dann der Kater ständig eine Pfote geschleckt und diese auch hochgehalten.
Mein Freund hat dann nachgeschaut dass die Pfote ganz offen ist und ihn gleich zum TA gebracht.
Die TÄ meinte dass er sich die Pfoten (es waren leider alle 4!) evtl. irgendwo verbrannt haben könnte, auf einem heissen Blech oder so weil es ja draussen so heiss war. Sie hat ihm dann die Fetzen die runter hingen abgeschnitten, AB gespritzt und eine Salbe mitgegeben.

Heute war ich nun mit dort und hab mir das mal angeschaut. Das sieht echt furchtbar aus, die sind richtig offen und was mich an der Sache stutzig macht ist, dass die wunden Stellen so an der Seite der Ballen sind, zwischen den Zehen, wisst ihr wo ich meine?

Nun frag ich mich, wenn er sich die Pfoten verbrannt hätte, müssten die dann nicht eher genau unten offen sein und nicht dazwischen?

Tatsächlich ist es so dass es wohl noch nicht viiiieeel besser ist, wobei er immerhin schon wieder normal läuft.

Ich wollte nur mal fragen ob jemand so was kennt und noch eine Idee hat, der Mopsi tut mir so leid :sad:.

Lieben Dank...
 
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Hat vielleicht jemand in der Nachbarschaft mit Unkrautvernichter rumgespritzt?
 
Roberta

Roberta

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
1.592
Ort
Ba-Wü
Das weiss ich leider nicht, denkbar wäre es aber, machen ja viele Leute :mad:.

Aber müssten dich betroffenen Stellen auch dann nicht eher, oder zumindest auch direkt unten am Ballen sein?

Oh man, hab grad erfahren dass die auch Silikatstreu in den Kaklos haben, das tut doch nochmal weh wenn ihm das Zeugs in den Wunden hängt :eek:.
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
2
Aufrufe
278
basco09
N
Antworten
3
Aufrufe
328
NeleMila
N
C
Antworten
3
Aufrufe
282
tiha
stups+tommy
Antworten
14
Aufrufe
774
stups+tommy
stups+tommy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben