4 Monate alte Katze pinkelt auf das Sofa

G

Gracy.Bailey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. August 2021
Beiträge
5
Hallo, meine 4 Monate alte Katze pinkelt immer auf unser Sofa. Davor hatte sie auch auf alle Kissen und auf das Bett uriniert. Die kissen und alles andere "Weiche" haben wir schon weggetan. In das Bett macht sie seit ca. 1 Monat auch gar nicht mehr.
Ansonsten geht sie auf die Katzentoilette.
Hier einmal der Fragebogen zur besseren Übersicht.

Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Gracy
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: ca. 4 Monate
- im Haushalt seit: ca. 1 Monat
- Gewicht (ca.): 1200g
- Größe und Körperbau: Größe weiß ich so nicht, zierlich

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: vor 2 Wochen (die Tierärztin meinte ich soll alles gemütliche ungemütlich zum pinken machen mit z.B. einer Wachsdecke über dem Sofa. Hat leider aber auch nicht geklappt, da sie auch auf die gepinkelt hat.
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Taubheit, aber denke nicht, dass das damit zusammenhängen kann oder?

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: ca. 10 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Beide sind vom Bauernhof
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Sie verstehen sich sehr gut, sind ja beides schwestern. Sie kuscheln und spielen miteinander und putzen sich gegenseitig.

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Mit Haube ohne Klappe, ein sehr großes (habe aber jetzt schon gelesen, dass die Haube besser weg soll, also wird die jetzt abgemacht.
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Jeden Tag gereinigt, einmal die Woche erneuert
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cats Best Original
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: cm weiß ich nicht, aber aufjedenfall ist es fast bis zum Rand gefüllt.
- gab es einen Streuwechsel: Ja, als allererstes hatte ich Streu mit Duft, dann das Streu von Edeka (weiß leider nicht genau welches), dass aber sehr komisch klebte
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Nein, das Cats Best Original jetzt nicht mehr

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): Das eine steht im Wohnzimmer (weil sie ja immer auf das Sofa macht) und das andere im Flur

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Wasser und Essig
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: Der Futterplatz ist in der Küche und das Klo ist weiter weg, aber im Nebenraum, dem Flur

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: Seit dem sie bei uns ist, die andere Katze(ihre Schwester) hatte am Anfang auch öfter irgendwo hingemacht, aber das legte sich nach ein paar Tagen wieder.
- wie oft wird die Katze unsauber: Die Komplette KW 32 machte sie nirgendswo hin und jetzt die letzten 4 Tage jeden Tag auf das Sofa
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfütze
- wo wird die Katze unsauber: auf das Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Horizontal auf weiche Sachen
- was wurde bisher dagegen unternommen: Neues Katzenstreu, weiche Sachen weg nehmen, bzw. verdecken, die abnehmbaren Sofabezüge waschen (was ich nach den 4 tagen auf das Sofa pinkeln jetzt wieder mache), Katzenklo in den Raum wo es passiert.



Ich freue mich sehr über eure Tipps.
Gelesen habe ich jetzt schon Haube runter, eventuell noch ein Katzenklo dazu und mit Enzymreiniger reinigen.
 
Werbung:
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
3.450
Ort
S-H
Herzlich Willkommen im Forum :)

Gelesen habe ich jetzt schon Haube runter, eventuell noch ein Katzenklo dazu und mit Enzymreiniger reinigen.
Das ist schon gut, dass du das bereits mitnehmen konntest 👍

Der Enzymreiniger ist wirklich wichtig, denn selbst, wenn wir den Geruch nicht mehr wahrnehmen können, riecht es für die Katze noch nach Klo, wenn der Geruch nicht vernünftig beseitigt wurde. Evtl. musst du den Reinigungsvorgang wiederholen.

Bei so kleinen Katzen lieber zu viele als zu wenige Klos aufstellen. Die Kleinen vergessen im Eifer des Gefechts gerne mal rechtzeitig die Toilette aufzusuchen.

Zu dem Streu kann ich nichts sagen, aber es werden bestimmt noch andere User Rückmeldung geben.

Ansonsten würd ich das weiter im Auge behalten. Und ggf nochmal den Urin beim TA untersuchen lassen, wenn deine Änderungen keinen kurzfristigen Erfolg herbei führen. Katzen können eine Blasenentzündung durch Stress bekommen und pinkeln dann bevorzugt auf weiche Unterlagen.
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
601
Ort
Nordschwarzwald
Herzlich willkommen im Forum :)
du hast ja sich einiges gelesen und toll, das du gleich den Fragebogen anhängst (y)
Erst vor ein paar Stunden gab es einen Thread mit dem gleichen Problem und bevor ich hier dir die gleiche Antwort abschreibe, füge ich sie mal hier ein (besser als bohemian Muse kann man es m.e. auch nicht formulieren…)

Zum Klo-Management würde ich dir folgende Empfehlungen geben:
1. Mehr Toiletten aufstellen: Gerade bei jungen Katzen sollte es im Idealfall in jedem Raum ein Klo geben. Später kann die Anzahl dann wieder reduziert werden.
2. Die Toiletten an verschiedenen Standorten verteilen: Siehe Punkt 1. Kitten schaffen es manchmal einfach nicht rechtzeitig aufs Klo wenn dieses zu weit weg steht.
3. Hauben abnehmen: Katzen haben als Fluchttiere gerne eine Rundumsicht wenn sie ihr Geschäft verrichten
4. Streu wechseln: Cat’s Best führt häufiger zu Unsauberkeiten. Sehr gut akzeptiert wird in der Regel feines Bentonitstreu wie z.B. Premiere Sensitive
5. Die bepinkelten Stellen mit einem Enzymreiniger (z.B. Biodor Animal oder Bactodes) säubern, sonst riecht es dort weiterhin nach „Klo“ für die Katzen.
6. Sollte das Problem sich dadurch nicht verbessern oder gar verschlimmern ist ein Tierarztbesuch anzuraten, um organische Ursachen auszuschließen

gerad weil hier auch auf das CatsBest und die Anzahl der Klos eingegangen wird. Auch bei uns hat CatsBest eine schlechte Akzeptanz, wir verwenden Premiere sensitive von Fressnapf ( inzwischen gemischt mit dem CatsBest)

Anbei noch der Link zum gesamten Thread, da gab es auch noch mehr Antworten

https://www.katzen-forum.net/thread...esitzergreifend-mit-spielzeug-was-tun.247646/
 
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
667
Herzlich Willkommen!

Ich mag noch beitragen, bitte Toilette nicht mit Essig reinigen, das riecht zu stark, bitte nur mit neutralem Duft reinigen. Noch mindestens eine Toilette aufstellen und Cats Best Original soll vielen zu grob sein. Wir hatten es jahrelang im Einsatz, aber unsere neue die Caro hat das Streu von LIDL mit in die Katzenehe gebracht und nun wird nur noch dieses benutzt, wahrscheinlich feiner....
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.757
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, gibt es für die Katzen schon einen Kastratermin?
Die beiden sind mit 4, max 5 Monaten reif zur Kastration. Viele Katzen werden in dem Alter schon potent.
Dann sollten generell 3 Katzenklos stehen, pro Katze eins und ein Extraklo. Viele Katzen trennen ihre Hinterlassenschaften und gehen für Urin auf das eine Klo, und für Kot auf das andere.
Große, offene Klos aufstellen, für Buddler und Stehpinkler hohe Wände. Streu mindestens 10 cm hoch einfüllen.
Aktuell gibt es noch ein Unsauberkeitsfaden, da wird auch das Cat's Best genommen.
Das Streu ist in vielen Fällen der Grund für die Unsauberkeit. Daher empfehle ich dir ein feines, geruchloses Betonitstreu.
Die Klos nicht mit Essig reinigen. Halte mal deine Nase an die Flaschenöffnung, deine Nase und Augen brennen. Da Katzen empfindliche Nasen und Augen haben, nehmen sie den beissenden Geruch noch intensiver auf.
Die Verunreinigungen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden. Waschbares mit dem entsprechenden Enzymreiniger in der Waschmaschine waschen. Was nicht waschbar, oder abwaschbar ist, sollte entsorgt werden. Der Uringeruch bleibt für die Katze riechbar.
Nachtrag.
Da die Sofaüberzüge vermutlich nicht wasserdicht sind, wird auch Urin ins Sofa gedrungen sein. Auch das muss mit dem Enzymreiniger gesäubert werden, ggf mehrmals und dabei gut tränken.
 
G

Gracy.Bailey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. August 2021
Beiträge
5
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Dann werde ich nach der Arbeit mal noch schnell noch ein Katzenklo, anderes Streu und den Enzymreiniger besorgen und alles gründlich reinigen.

Ein Termin für die Kastration ist noch nicht gemacht, meine Tierärztin meinte so mit 6 Monaten, aber dann melde ich mich nochmal bei ihr und mache einen Termin aus.

Wirklich vielen vielen Dank für die hilfreichen und schnellen Antworten :)
 
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
667
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Dann werde ich nach der Arbeit mal noch schnell noch ein Katzenklo, anderes Streu und den Enzymreiniger besorgen und alles gründlich reinigen.

Ein Termin für die Kastration ist noch nicht gemacht, meine Tierärztin meinte so mit 6 Monaten, aber dann melde ich mich nochmal bei ihr und mache einen Termin aus.

Wirklich vielen vielen Dank für die hilfreichen und schnellen Antworten :)
Sehr gut! Und den Essig weg lassen! ;)
 
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
651
Ort
Hessen
Ich kann auch nur unterstützen Cats Best wegzulassen...meiner unwissenschaftlichen Beobachtung nach hangen hier 70% aller Unsauberkeitsprobleme mit Cats Best zusammen.
Nimm ein möglichst feines Klumpstreu. Premiere oder Tigerino sind gute Kandidaten. Das vom Aldi soll günstiger und auch gut sein.
Aber oft muss man etwas rumprobieren, was ideal zu den Katzen und dem eigenen Geldbeutel passt.
Statt Essig kannst du einfach heißes Wasser und Enzymreiniger oder eine geruchslose Seife nehmen. Aber in der Regel reicht heißes Wasser!
 
PonyPrincess

PonyPrincess

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2015
Beiträge
2.234
Herzlich Willkommen!

Wir nutzen Bio Kat‘s Micro Classic Und haben damit gute Erfahrungen gemacht.
Viele nutzen auch das Klumpstreu von Lidl, was auch etwas günstiger ist.

Cats Best Original sind ja Holzfasern, manche Katzen mögen das nicht.
Meine Mutter nutzt das Cats Best zum Beispiel auch, aber nur in einer zusätzlic aufgestellten Toilette und es wird nicht so viel genutzt wie das herkömmliche Streu
in den anderen Toiletten.
Ich würde also auch eher empfehlen da nochmal umzusteigen.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #11
Ich fasse gerne auch noch mal die Punkte zusammen.

Du brauchst mehr Katzenklos. Akuell würde ich in jedem Raum ein Klo austellen so daß immer eines in der Nähe ist.
Wenn es zuverlässig klappt kann man wieder auf drei reduzieren.
Große Klos ohne Haube werden bevorzugt. Die provisorischen Klos können aber auch kleinere Plastikschalen sein.

Wenn sie vom Bauernhof kamen kannten sie womöglich keine Klos, außerdem waren sie mit 10 Wochen eigentlich zu früh von der Mutter getrennt und haben die Sauberkeitserziehung der Mutter nicht lange genug genossen.
Wenn sie denn wirklich 10 Wochen waren? Das Gewicht deutet eher darauf hin daß sie damals noch jünger waren.
Also, noch mal neu üben.
Immer nach dem spielen, nach dem fressen, nach dem schlafen auf ein Klo setzen. Wenn rein gemacht wird loben!

Sind beide taub?

Ich würde sie mit 4 1/2 bis 5 Monaten kastrieren lassen.
Wenn sie rollig werden könnte das das Unsauberkeitsproblem noch verstärken, das gilt es zu verhindern.

Beim Streu finde ich ein feines Bentonitstreu am besten, die meisten Katzen mögen es am liebsten.
Ich nehme z.B. das Premiere excellent aus dem Freßnapf, alternativ auch das Streu von Aldi.
Hoch einfüllen, 10-15cm
Wichtig, mindestens zwei mal am Tag alle Klumpen raus nehmen so daß immer auch ein sauberes Klo zu finden ist.

Essig weg lassen, bei dem feinen Streu und wenn ihr immer nachfüllt wenn es weniger Streu wird braucht man die Klos nur ganz selten komplett neu machen.

Bett und Sofa würde ich auch noch abdecken, bewährt hat sich da Malerplane. Da kann man dann noch eine Decke oder ein Kissen drauf legen wenn man selber drauf sitzen möchte. Aber damit dringt kein Urin mehr in den Stoff ein und ruiniert nicht weiter die Möbel. Auch das kann man dann weg lassen wenn das Problem gelöst ist.

Wenn diese Maßnahmen nicht rasch und nachhaltig wirken würde ich noch zu einer Urinprobe raten, untersuchen auf Entzündungszeichen und Harngries.

Schön daß es zwei Katzen sind und zwei Mädels. Wenn sie dann ihre Klos zuverlässig benutzen werdet ihr sicher viel Freude an den Schatzies haben.

Alle Stellen die bepinkelt wurden großzßügig und mehrfach mit Enzymreiniger reinigen, ich finde das Bactodes oder Biodor Animal ganz gut.
 
Werbung:
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.547
  • #12
Mit der Malerplane wär ich vorsichtig, überhaupt mit Plastik. Das raschelt so schön....einige Katzen finden das unwiderstehlich.... - und unser Kater nagt am Platik......
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
3.860
  • #13
Das rascheln kann bei einer tauben Katze aber wohl vernachlässigt werden
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.547
  • #14
Stimmt, hatte vergessen, das die Katze taub ist (lese zu viele verschiedene Threads, da kommt man mal durcheinander :rolleyes: :reallysad: ;) )
 
G

Gracy.Bailey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. August 2021
Beiträge
5
  • #15
Wenn sie denn wirklich 10 Wochen waren? Das Gewicht deutet eher darauf hin daß sie damals noch jünger waren.
Also, noch mal neu üben.
Ja tatsächlich ist Gracy (die die pinkelt) sehr zierlich und im Gegensatz zu ihrer Schwester viel leichter.
Nur Gracy ist taub.
Bett und Sofa würde ich auch noch abdecken, bewährt hat sich da Malerplane. Da kann man dann noch eine Decke oder ein Kissen drauf legen wenn man selber drauf sitzen möchte. Aber damit dringt kein Urin mehr in den Stoff ein und ruiniert nicht weiter die Möbel. Auch das kann man dann weg lassen wenn das Problem gelöst ist.
Ja das werde ich mal probieren. Ich hatte da schon eine Wachsdecke raufgelegt um es "unbequem" fürs pinkeln zu machen aber das hat leider nichts gebracht und der Urin geht da auch leider durch.

Die anderen Tipps werde ich auch alle umsetzten. Danke :)
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
601
Ort
Nordschwarzwald
  • #16
Du könntest auch Inkontinenzunterlagen auf die Couch legen, da geht auf jeden Fall nichts durch.
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.547
  • #17
Ja tatsächlich ist Gracy (die die pinkelt) sehr zierlich und im Gegensatz zu ihrer Schwester viel leichter.

Nur Gracy ist taub.

Ja das werde ich mal probieren. Ich hatte da schon eine Wachsdecke raufgelegt um es "unbequem" fürs pinkeln zu machen aber das hat leider nichts gebracht und der Urin geht da auch leider durch.

Die anderen Tipps werde ich auch alle umsetzten. Danke :)

Vergewissere dich aber, das nicht an dem Plastik geknabbert wird!
 
G

Gracy.Bailey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. August 2021
Beiträge
5
  • #18

Ähnliche Themen

S
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
Lirumlarum
Lirumlarum
L
Antworten
26
Aufrufe
45K
Hanneli
Hanneli
M
Antworten
9
Aufrufe
1K
dexcoona
D
B
Antworten
6
Aufrufe
2K
Uli
S
Antworten
18
Aufrufe
2K
Jessica.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben