4-jährige Katze kastrieren?

  • Themenstarter Juja
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

Juja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2009
Beiträge
2
Ort
Witzenhausen
Hallo!
Seit 4 Wochen habe ich zwei Katzen - Nicki 4 J. und Ronja 5 J. Ronja ist kastriert, Nicki ist in den 4 Wochen bereits zum 2. Mal rollig. Nun möchte ich Nicki kastrieren lassen, damit sie dann auch irgendwann raus können, aber ich weiß nicht, ob die Kastration in dem Alter ein Risiko für Nicki sein könnte. Bislang habe ich nur Infos gefunden, wie jung Katzen sein sollten - aber nichts über eine "Kastrationsaltersgrenze".
Weiß da jemand etwas?
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ja, laß sie kastrieren, in diesem Alter ist es noch nicht kritisch; nicht belastender als jede andre OP auch.

Wenn sie in Narkose liegen, laß sie gleich an den Ohren tätowieren, Datum und Tätowierung in den Impfpaß gleich eintragen.

Mariechen war geschätze 5 Jahre alt, als die Kastration gemacht wurde.

Zugvogel
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Wenn die Katze ansonsten gesund ist, ist die Narkose kein großes Risiko (ein kleines Restrisiko hat man bei Narkose immer). Wird sie während der Rolligkeit kastriert, muß der TA besonders sorgfälitg arbeiten, aber es ist machbar.

Ein Blutbild vorher, um ihre Gesundheit zu prüfen, schadet nicht.

Warte nicht mehr zu lange, sondern geh das gleich an.
 
romulus

romulus

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
3.480
Ort
Südhessen
So bald wie möglich kastrieren - dabei gleich alles andere mit machen lassen:
Tatoo, Chip, Zähne.
In dem Alter ist das Narkoserisiko nicht hoch.
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
Hab meine Streunerin im Alter von ca. 12 Jahren kastrieren lassen, sie hat es wunderbar überstanden.
Lass es auf jeden Fall machen, bevor es zu einer Dauerrolligkeit und/oder Gebärmutterentzündung kommt.
 
J

Juja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2009
Beiträge
2
Ort
Witzenhausen
Nicki

:yeah:
Danke schön Euch allen - das ist eindeutig!

Dann werde ich die Kastration in Angriff nehmen... und dann ist auch Schluß mit dieser nervigen Rolligkeit!

Klasse, dass hier so schnell Antworten kommen!!!
 
Stubentiger

Stubentiger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2008
Beiträge
989
Gute Entscheidung!

Meine Donna war auch schon lange erwachsen und mehrfache Mama und hat das spielend weggesteckt.
 

Ähnliche Themen

M
2
Antworten
27
Aufrufe
890
M
H
Antworten
3
Aufrufe
3K
I
Darkangle
Antworten
12
Aufrufe
5K
B
dixi
Antworten
28
Aufrufe
31K
pizzicato
pizzicato

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben