3 Monate nur gekochtes Hühnchen

C

Charly810

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Mai 2015
Beiträge
1
Hallo, mein Kitten hat drei Monate nur gekochtes Hühnchen bekommen, weil es Giardien hatte. Nun haben wir ein großes Blutbild machen lassen und der Harnstoffwert war etwas erhöht. Kann es sein, dass durch die einseitige Ernährung nur mit Hühnchen die Niere nicht ordentlich gewachsen ist? Mittlerweile bekommt er lange wieder Nassfutter und es geht im auch sonst sehr gut.

Danke schonmal für hilfreiche Antworten
 
Werbung:
Lux

Lux

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 November 2013
Beiträge
375
Keine Ahnung, aber ein Blutbild ist immer nur eine Momentaufnahme. Es könnte in 3 Monaten schon wieder anders aussehen.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Der Harnstoff hat nichts mit dem Wachstum der Nieren zu tun. Harnstoff ist nach proteinhaltigen Mahlzeiten relativ oft leicht erhöht. Wenn Katze bei der Blutentnahme nicht nüchtern war, heißt das also nicht viel. Allerdings wäre es deutlich besser gewesen, auch für das Knochenwachstum, wenn Du das Huhn mit Calciumcarbonat oder Eierschalenpulver supplementiert hättest.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
4K
F
Antworten
3
Aufrufe
1K
ChrissiCooper
ChrissiCooper
Antworten
13
Aufrufe
7K
KleinFinda
K
Antworten
11
Aufrufe
2K
DaisyPuppe
D
Antworten
27
Aufrufe
12K
Lillifee25
Lillifee25
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben