2te miz is da! brauch hilfe!!

michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
hi leute!! heute is endlich kitten princessin bei uns eingezogen!! hätte da paar fragen bezüglich der 2!!

1. is es normal das sie sich anfauchen und sich gegenseitig in die fresse hauen??

2. kann ich irgendetwas machen um ihnen die eingewöhnungsphase zu erleichtern?

3. kann es passieren das sich die beiden einfach nicht leiden können??

helft mir bitte schnell! des geknurre und gefauche is ned grad des was ich mir hier in der wohnung wünsche :aetschbaetsch2:
 
Werbung:
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
hm..... die kleine sitzt in der ecke und zittert!!

die "große" faucht alles an wa geht!! sogar mich und meine freundin!!

spielen will sie auch nicht und wenn dann nur ganz kurz und dann sofort wieder auf die kleine!!!

zur erklährung fals ich mich mal verschreibe! die große ist 10-11wochen alt und heisst eisenharter :grin: is aber eig. ein weibchen!! da aber in der männer WG keine frauch was zu sagen hat bekam er / sie einen männernamen :yeah: ist nicht diskriminierend gemeint!!

kitten 2 (klein) heisst princessin....
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Wie alt ist denn die Kleine? :confused:
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
hi leute!! heute is endlich kitten princessin bei uns eingezogen!!
Sehr schön :)

1. is es normal das sie sich anfauchen und sich gegenseitig in die fresse hauen??
Ja, das ist völlig normal. Eingreifen solltest du erst, wenn Blut fließt, oder wenn eine der beiden völlig verängstigt ist und sich vor der anderen nur noch versteckt, sich nicht mehr aufs Klo traut oder sowas.
Außerdem hast du mindestens eine völlig unsozialisierte Katze dabei - deine erste, die ja anscheinend viel zu früh von ihrem Wurf getrennt wurde und daher keine Chance hatte, richtiges Sozialverhalten zu lernen. Da wird der Zusammenführungsstress mit einiger Wahrscheinlichkeit noch etwas heftiger ausfallen, weil ihr die andere erstmal klarmachen muss, wo man wie kräftig die Krallen reinhauen darf und wo Schluss ist.
Korrektur: OK, du hast anscheinend zwei unsozialisierte Kitten. Du hättest es wenigstens bei der zweiten besser machen können, im Forum hat man dir ja gesagt, worauf's ankommt ... aber jetzt hast du halt den Salat und musst da durch.

2. kann ich irgendetwas machen um ihnen die eingewöhnungsphase zu erleichtern?
Versuch die beiden das weitgehend selber klären zu lassen. Die sind noch jung, die kriegen das wahrscheinlich bald auf die Reihe.

3. kann es passieren das sich die beiden einfach nicht leiden können??
Kann, aber in dem jungen Alter ist das unwahrscheinlich.

helft mir bitte schnell! des geknurre und gefauche is ned grad des was ich mir hier in der wohnung wünsche :aetschbaetsch2:
Zur Hilfestellung für dich:
Stell dir vor, ein völlig fremder Typ steht auf einmal mit gepackten Koffern in deinem Wohnzimmer und sagt: "Guten Tag, ich bin Herbert und wohne jetzt auch hier." Wärst du da sofort begeistert?
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
ok dann wart ich mal ab!!
die kleine ist mittlerweile auch ca. 10wochen alt!

hab grad festgestellt das die kleine der großen zeigt wie des ab jetzt hier läuft :grin:

sollen wir die beiden ned erstmal bissl trennen damit sich die kleine an die räumlichkeiten gewöhnen kann oder so??
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Nein nicht trennen.

Beide sind ja eigentlich noch zu jung und sollten in dem Alter bei ihrer Mama sein.... dann trennt jetzt nicht auch noch die beiden.

Die raufen sich zusammen, bei den Kleinen ist GsD fast alles noch Spiel.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Wenn Du sie trennst und dann wieder zusammensetzt, geht alles wieder von vorne los..
Sie passen vom Alter her zusammen und werden sich zusammenraufen. Gut, das sie wenigstens nicht alleine sind.
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
ok!!!

ach was ich noch loswerdenwollte!! seit ich im forum bin wird mir vorgehalten das ich die katzen viel zu früh von da mama getrennt habe!!
fühl mich scho richtig scheiße deswegen <---- will ja kein tierquäler sein!!

war letzte woche in der tierklinik und der doc. meinte das des alter völlig in ordnung war!!
zwar eher auf der frühen seite aber völlig i.O.

ist nicht böse gemeint also versteht mich bitte nicht falsch! :sad:

ach ja was heisst GsD?? :confused:
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
GsD = Gott sei Dank

Und zum Tierarzt.... die Sozialisierung von Kitten durch die Mama und Geschwister dauert bis zur 12. Woche, nicht früher :)

Hat nichts mit Tierquäler zutun sondern eher Unwissenheit.
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
  • #10
ok!!!

des mim sozialverhalten klingt logisch!!

gut dann bleibt mir eh nur das warten!!

danke für die antworten!!
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #11
Falls du mich meinst: Mein Kommentar war nicht dazu da, dich in die Pfanne zu hauen. Nur um dir zu erklären, warum es bei deinen beiden jetzt so wild zugeht - weil ihre Mama ihnen nicht ausreichend zeigen konnte, wo bei der Klopperei die Grenzen sind.
Wir sagen das mit den 12 Wochen ja nicht, weil wir es aus der heiligen Schrift auswendig gelernt hätten, sondern weil ein bestimmter Sinn dahinter steht.
Tierärzte argumentieren eher auf der Gesundheitsschiene - und natürlich kann ein acht Wochen altes Kitten aus medizinischer Sicht allein überleben. Nur was das Sozialverhalten angeht, ist es halt noch unfertig.
Davon haben viele Tierärzte aber nicht so die große Ahnung, weil sie die Viecher immer nur einzeln auf dem Behandlungstisch sitzen haben und nicht sehen, wie sie in ihrer normalen Umgebung miteinander umgehen.
 
Werbung:
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
  • #12
ja ok des leutet mir schon ein!!

momentaner stand sieht bei den beiden so aus! sie essen zusammen und sie trinken zusammen! aufs töpfchen gehen funktioniert auch soweit ich das beurteilen kann!

der große jagt die kleine nachwievor! hab auch das gefühl das er etwas zu fest zubeisst aber nicht so das die kleine verletzungen hat oder so!!

eingeschlafen sind sie gestern um 14uhr und haben dann bis um halb 5 in löffelchen gekuschelt!! gestern abend haben sich beide wieder zusammen zum schlafen gelegt und heute morgen kahm dann die kleine unterm schreibtisch hervor <--- da ist ne kleine öffnung wo der große grad nicht mehr rein passt!!

beim spielen hab ich beobachtet das sie ihm genau wie er sie abwechselnd angreifft! kann ma des dann als normal verbuchen oder??

die große is beim spielen um einiges wilder!!!!
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #13
Klingt alles normal :)

Sind es Kater/Kater oder Kater/Katze? :confused:
 
Katzenbande

Katzenbande

Forenprofi
Mitglied seit
14 September 2008
Beiträge
3.086
  • #14
wenn ich das richtig verstanden habe, ist der/die(??) große 14 Wochen alt und die kleine 10 Wochen, richtig?

In dem Alter kann man gut davon ausgehen, dass sie sich recht bald an einander gewöhnt haben.

Bei dir klingt das auch sehr vielversprechend, die kleinere jagt ja wohl auch schon ab und zu die größere, also ist sie nicht zu Tode verängstigt.
Und wenn sie beide sogar schon zusammengekuschelt schlafen, dann ist das Eis aus meiner Sicht schon gebrochen.;)

Ich wünsche dir viel Spaß mit den beiden!
Denke bitte daran, sie rechtzeitig zu kastrieren, auch wenn es zwei Mädels sein sollten. Kann gut und gern schon mit ca. 6 Monaten passieren.
Edit: les gerade, der große. Dann auf jeden Fall schnell kastrieren lassen.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #15
Mit 6 Monaten kann es schon zu spät sein.

Ich würd eine Kastra ab ende 4. Monat empfehlen.
 
michi_st

michi_st

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
27
Ort
waging
  • #16
es sind 2katzen hab extra drauf geachtet das kein kater dabei ist!!

der große.... zu dem ich immer er sage ist auch ein weibchen!!

der/die große wurde von meinen freunden einfach als er bezeichtet weil in einer männerWG einfach keine frau was zu sagen hat! darum hat er/sie auch nen männernamen bekommen :aetschbaetsch2:

die kleine ist dann eigentlich die katze von meiner freundin und wohnt jetzt einfach noch die 2-3wochen bei mir und eisenharter bis ich mit meiner freundin in die eigene wohnung ziehe!

also eisenharter - weiblich 14wochen
prinzessin - weiblich 10wochen
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
  • #17
Wir hatten im Januar eine Katzenzusammenführung....

Was du da machen kannst ist eigentlich garnichts... Die beiden werden das unter sich klären, damit meine ich die Revierkämpfe. Es ist hart zu zusehen, aber wenn du einschreitest verlängert sich dass alles. Wir hatte uns Felliway beim TA geholt, aber wirklich gebracht hat das auch nichts.

Wir haben viel mit ihnen gespielt und so kamen sich die beiden näher.
Die Große haben wir mit der Decke der Neuen gestreichelt und die Neue mit der Decke der Großen. Einfach aus dem Grund das sie den selben Geruch annehmen...

Es braucht seine Zeit... und die musst du ihnen geben...

Es kostet Zeit und Nerven;)


Ich drück dir die Daumen...
 
gänseblümchen07

gänseblümchen07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2011
Beiträge
165
  • #18
heißt das die katzen werden wieder getrennt wenn du mit deiner freundin zusammen ziehst??? oder nimmst du beide mit (hab das os verstanden, dass du nur princessin mitnimmst)
 
Katzenbande

Katzenbande

Forenprofi
Mitglied seit
14 September 2008
Beiträge
3.086
  • #19
die erste Katze (die große) ist seine, die kleine ist eig. die Katze der Freundin, mit der er demnächst aber in eine gemeinsame Wohnung zieht => also bleiben die zwei Katzen auch zusammen.
So hatte ich das jetzt verstanden...:p
 
Thorbjoern

Thorbjoern

Forenprofi
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
2.152
Alter
42
Ort
bei Pforzheim
  • #20
heißt das die katzen werden wieder getrennt wenn du mit deiner freundin zusammen ziehst??? oder nimmst du beide mit (hab das os verstanden, dass du nur princessin mitnimmst)

Ich glaube das hast du falsch verstanden:)

So wie ich das lese, "gehört" die kleine eigendlich der Freundin und ist schon bei ihm eingezogen. Die Freundin zieht später ein.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben