2 Wochen urlaub!

tummmi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
2
Hallo ich habe einer frage fliege nächste woche 2 wochen in den urlaub und wollte meine beiden süssen (beide ca. 1 1/2 jahre) meinen eltern geben die haben auch eine katze 3Jahre alt . meine frage wird das klappen oder eher nicht????

mfg.
 

taggecko

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2011
Beiträge
2.180
Ort
Stuttgart
Ist die Katze Deiner Eltern Freigänger?
Hätten Deine Eltern die Möglichkeit, Deine Katzen zu separieren? Das würde ich am Anfang auf alle Fälle machen. Eine Zusammenführung für 2 Wochen ist Stressn, wobei es ab und zu sehr soziale Katzen gibt, wo es möglich ist. Aber anfänglich wäre es für Deine Katzen zu viel Stress, Du nicht da, neue Umgebung und dann noch ein mehr oder minder freundlicher Revierinhaber.
Also erst mal trennen.
Kastriert und geimpft sind alle drei?
 

Selli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
789
Ort
Munster(Oertze)
Naja das wäre eine kurzfristige Zusammenführung, die dann wieder abgebrochen wird.
Wenn die Katze deiner Eltern reine Einzelkatze (ohne soziale Kontakte durch z.B. Freigang) ist, kann es sein dass es sehr viel Stunk gibt oder sie sich zurück zieht oder etc pp.

Unnötiger Stress für alle beteiligten Tiere.

Ich würde deine beiden lieber Zuhause lassen und mich um einen Sitter (Freunde, Familie, bezahlter Sitter), der mehrmals täglich vorbei schaut zum Füttern, KaKlo säubern und beschäftigen.
ja..ich denk auch...hättest dich auch evtl etwas eher kümmern müssen:cool:.....
 

tummmi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
2
hi

das ging aber schnell :) danke erstmal
Sind alle kastriert und geimpft ! Weg sperren würd auch gehen ... aber sie ganz alleine zuhause lassen tut mir irgendwie in der seele weh :(
 

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Zur Probe beschnuppern lassen hilft nicht, es bedeutet nur Stress. Wenn man Katzen einfach so zusammensetzt sagt das sehr wenig darüber aus, wie sie sich am nächsten Tag, geschweige denn nach einer Woche verstehen.
Für 2 Wochen würde ich meine Katzen jedenfalls nicht aus ihrem gewohnten Revier reißen. Und schon gar nicht zu einer Einzelkatze setzen.

Such wirklich lieber jemanden, der sich mehrmals täglich um deine Katzen kümmert, am besten wäre es sogar, wenn jemand für die Zeit ganz in deiner Wohnung bleibt.
 

Ahriman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
121
Ort
Berlin
Zur Probe beschnuppern lassen hilft nicht, es bedeutet nur Stress. Wenn man Katzen einfach so zusammensetzt sagt das sehr wenig darüber aus, wie sie sich am nächsten Tag, geschweige denn nach einer Woche verstehen.
Für 2 Wochen würde ich meine Katzen jedenfalls nicht aus ihrem gewohnten Revier reißen. Und schon gar nicht zu einer Einzelkatze setzen.

Such wirklich lieber jemanden, der sich mehrmals täglich um deine Katzen kümmert, am besten wäre es sogar, wenn jemand für die Zeit ganz in deiner Wohnung bleibt.

Als ich für 2 MONATE weg musste, habe ich meine Mutter gebeten, bei mir zu wohnen. Das ging super, weil meine Mize sie natürlich auch kannte und sehr gerne hat. Mit Fremden wäre es nicht gegangen, weil sie da sehr scheu und ängstlich wäre.
Ich bin auch für den Ratschlag da oben.
 

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Selbst wenn ein für die Katzen Fremder in der Wohnung bleibt ist es immernoch besser, als die Katzen zu Fremden in eine fremde Umgebung mit einer fremden Katze zu stecken.
 

Ahriman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
121
Ort
Berlin
Selbst wenn ein für die Katzen Fremder in der Wohnung bleibt ist es immernoch besser, als die Katzen zu Fremden in eine fremde Umgebung mit einer fremden Katze zu stecken.
Das stimmt, weil es dann doppelter Stress ist. :)
Ich meinte nur, dass, wenn es eine fremde Person wäre, meine Katze sicher nicht rausgekommen wäre
 

taggecko

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2011
Beiträge
2.180
Ort
Stuttgart
Ich denke, das kommt auf die Katzen an-meine sind sehr menschenbezogen, ich gebe sie, wenn ich länger als 3 Tage weg bin zu Freunden, die allerdings keine Katzen haben, nur Terrarien .
Und das klappt super, die Katzen sitzen mit auf dem Sofa und liegen mit im Bett- diese opportunistischen Fremdgänger.:D
 

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
2.276
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben