2 tage weg und katze verhält sich scheu

R

red_cat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. März 2011
Beiträge
2
hallo erstmal,das hier ist mein erster eintrag,auch wenn ich schon ein paar monate angemeldet bin ;)

folgende situation: meine katze (cookie) ist 1 jahr alt (hab sie seit september letzten jahres),kastriert (seit märz) und sehr verschmust und läuft eigentlich immer hinter mir her.scheu ist sie nur zu fremden,so war sie anfangs auch zu mir,klar,ist ja tochter einer "wildkatze" bzw. halt einer streunerin.jetzt war ich 2 tage weg (von der uni aus),aber sie war nie allein,meine mama ist ja da und ich war auch schonmal 12 tage weg ohne dass sie danach komisch war.

ABER vorhin kam ich nach hause und hab sie ganz normal begrüßt,gestreichelt und auf den arm genommen.bis auf letzteres hat sie sich alles gefallen lassen,nur beim hochnehmen hat sie immer angefangen sich zu winden und zu miauen (hab sie dann natürlich immer gleich runtergelassen,aber normalerweise kuschelt sie gern so auf meinem arm),war dann aber gleich wieder normal.dann hab ich sie einfach ein paar stunden in ruhe gelassen und es vorhin nochmal mit annäherung versucht.sie ist anfangs auch wieder ganz normal um die beine gestreift,hat sich streicheln lassen,aber als ich nur ansatzweise versucht hab sie hochzuheben ist sie wieder sehr laut geworden,und als ich sie losgelassen hab sofort vor mir weggelaufen und hat sich versteckt -.- und so ist es jetzt.nur wenn sie frisst darf ich sie etwas kraulen,ansonsten haut sie sofort vor mir ab und tut so als wär ich der tierquäler schlechthin,hat also regelrecht angst vor mir.

soo und nun meine frage (sorry für den langen text,aber ich dachte je mehr details desto besser..) :habt ihr eine ahnung,woran es liegt?hat sie vielleicht schmerzen im bauch oder am rücken?sie ist irgendwie komisch vorsichtig gegangen und hat den rücken leicht durchgebogen,aber kann auch sein,dass sie mir nicht zu nahe kommen wollte..

sollte ich mit ihr zum tierarzt oder erstmal ihr verhalten abwarten?mag sie mich einfach (hoffentlich vorübergehend) nicht mehr? ;( auch wenn das traurig wäre,es wär mir lieber als wenn sie krank wäre oder sich weh getan hätte,ich hab nämlich erst im märz ihr schwester einschläfern lassen müssen und wenn sie jetzt auch noch ernsthaft krank ist komm ich gar nicht mehr klar..

ich hoffe ihr wisst rat!vielen dank fürs lesen und für eure hilfe!
 
Werbung:
R

red_cat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. März 2011
Beiträge
2
ja,als ich eben nochmal nach ihr gesehen hab,lag sie auf der couch und war wieder ganz lieb..hat sich streicheln lassen,nur bei einer stelle,kurz vorm steiß hat sie immer gezuckt (da war auch so eine "kuhle").sie springt zwar immer noch auf die tische (also sehr hoch),aber bei jeder berührung ist sie halt an dieser stelle empfindlich,also werd ich auf jeden fall morgen früh zum TA und hoffe nur,dass es nichts schlimmes ist..danke für deine antwort (trotz der uhrzeit..)!:)
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
1
Aufrufe
3K
Lakritzetaze
Lakritzetaze
LunaEddy
Antworten
5
Aufrufe
822
LunaEddy
LunaEddy
K
Antworten
17
Aufrufe
1K
Rickie
C
Antworten
4
Aufrufe
814
Cyrano73
C
H
Antworten
11
Aufrufe
2K
honeychen
H

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben