2. Katze ist eingezogen

E

Elke1963

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
2
Erst mal ein Hallo in die Runde,

wir haben vor ca. einem halben Jahr eine Nierenkranke Katze, ca. 11 Jahre aus dem Tierheim geholt die sich bei uns super erholt hat und ihre Blutwerte im gruenen Bereich sind. Sie ist eine Fundkatze und war in einem sehr schlechten Zustand als sie gefunden wurde. Am Anfang vermutete man sie ist Blind, da ihre Nierenwerte im Keller waren, sie sieht aber mittlerweile sehr gut.
Gallina ist bei uns eine reine Wohnungskatze und hat das ganze obere Stockwerk, wo unser Büro, Relaxzimmer und das Zimmer wo Katzenklo, Körbchen etc. drin steht.
Leider alles auf und keine Türen drin ausser die zum Gang, wenn die auf ist geht sie auch nicht runter wegen unserem Hund und der geht nicht rauf.
Obwohl ich mich viel mit ihr Beschäftigt habe, haben wir uns gedacht eine zweite dazu ist bestimmt nicht verkehrt, wo eine Platz hat sollten auch zwei zurechtkommen. Habe in dem Tierheim angerufen und gefragt ob sie wissen wie sie mit anderen Katzen zurechtkommt. Mir wurde gesagt, daß sie wohl aus ihrem Körbchen rausfauchte hat aber sonst nichts gemacht hat. Sie war nicht lang bei den anderen Katzen, da das normale Futter ihren Gesundheitszustand sehr verschlechterte.

Nun, heute ist von einem anderen Tierheim Katze Sunny 18 Jahre, auch Nierenpatient, bei uns eingezogen. Eine ganz Liebe, die auch gleich offen auf unseren Hund zuging, alles abglaufen ist und sehr neugierig alles unter die Lupe genommen hat. Dann sind wir rauf zu Gallina.
Für Sunny hab ich ein extra Katzenklo, Körbchen und Futter ins Büro gestellt.
Als Sunny, Gallina zu nah kam fauchte sie erst mal, ist ja normal. Danach lag jede in einem anderen Zimmer, können sich ja aus dem Weg gehen. Nach etwa zwei Stunden machte Sunny wieder einen Streifzug durch die Zimmer und kam anscheinend wieder zu nah an Gallina ran, die nicht in ihrem Körbchen sondern auf dem Boden lag. Gallina bekam daraufhin so etwas ähnliches wie einen Asthmaanfall und daß hat mich echt in Panik versetzt. Habe Sunny dann aus dem Zimmer mit nach unten genommen. Bin dann wieder rauf zu ihr und da war sie Gott sei Dank wieder die Alte. Nun meine Frage,kann ich die beiden nochmal zusammen lassen nach diesem Anfall? Bin über jeden noch so kleinen Rat froh.

Viele Grüße
Elke
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
5
Aufrufe
2K
Strichpunkt
Strichpunkt
D
Antworten
14
Aufrufe
6K
Nicht registriert
N
D
Antworten
3
Aufrufe
387
bootsmann67
bootsmann67
Fireanis
Antworten
31
Aufrufe
3K
Willi09
W

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben