2 Kätzchen unsauber nach 5,5 Monaten

T

tc2607

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2011
Beiträge
35
Alter
36
Ort
Karlsruhe
Hallo Leute,


Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:weible
- kastriert (ja/nein):nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:9Monate
- im Haushalt seit:7 Monate
- Gewicht (ca.)
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):1 zart 1 zart aber kleine bäuchle :)

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:6 Monate
- letzte Urinprobenuntersuchung:noch keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2 sind zwei schwestern
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:7Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:übern kompletten tag verteilt
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):mein Vater wahr 4 Wochen im Rehazentrum
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:blendend

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):oops:fen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:3Tage
- welche Streu wird verwendet:noname und catsan abwechselnd
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):hinter der Tür im Bad
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:futterplatz ist im Flur

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:vor sieben 7Monaten wahren jetzt aber 5,5 Monate ruhe
- wie oft wird die Katze unsauber:2mal in zwei Tagen
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfütze
- wo wird die Katze unsauber:einmal auf dem Bett einmal auf nen Badläufer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:Katzenstreu ausgetauscht

Nun meine Frage meint ihr das könnte davon kommen das sie noch nicht Sterilisiert sind?

Gruß Tomi
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ja, die erwachende Geschlechtlichkeit kann sehr wohl die Ursache für die Unsauberkeit sein, jetzt ohne oder mit Kastration.
Während des Erwachsenwerdens ändern sich oft die Toilettengewohnheiten und sehr oft reicht dann eine nicht mehr aus, man möchte 'getrennt' machen, in eins die Häufchen, in das andre die Bachel.

Ich würde jetzt mal mindestens noch eine Toilette zusätzlich anbieten, vielleicht auch sehr feine Streu verwenden (Biocats oder Premiere) und dann gucken, ob die Unsauberkeit behoben ist.

Falls Deine Zwei Freigänger sind oder werden, ist die Kastration unumgänglich, es ist auch absolut Zeit dafür.


Zugvogel
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
T

tc2607

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2011
Beiträge
35
Alter
36
Ort
Karlsruhe
Hallo Leute,
und vielen Dank schonmal für die schnellen Ratschläge.

Nach Rücksprache mit meiner Mutter ist mir noch eines eingefallen, und zwar einmal vor ca 1 Monat wahr ich bei meinen Eltern wie täglich zu Besuch und habe meine Jacke auf den Boden geschmissen.
So jetzt hat mir eine Katze auf meine Jacke gepinkelt und die andere hat in die Badewanne ihr großes Geschäft verrichet.
Gruß Tomi
 
T

tc2607

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2011
Beiträge
35
Alter
36
Ort
Karlsruhe
Urin- und Kotklumpen müssen täglich mindestens 2x entfernt werden.
Ansonsten die Ratschläge von Zugvogel beachten.

:)

Kotklumpen werde auch sofort nach Bemerken entfernt und wegen Urin wird alle 3 bis Maximum 4 Tage gewechselt.

Mit Klumpstreu kommen meine Eltern nicht klar aufgrund ihrer schlechten sehkraft!

@Zugvogel: Sie bleiben Wohnungskatzen.

Gruß Tomi
 
Zuletzt bearbeitet:
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Ein Klo ist definitiv zu wenig.
Faustregel.....2 Katzen zwei Klo´s am besten sogar
ein drittes, weil manche Katzen gerne ihr Geschäft trennen.
Lass von Beiden eine Urinprobe untersuchen.
Wenn gesundheitlich alles im grünen Bereich ist, kastrieren lassen.
Mit 9 Monaten sind sie ziemlich überfällig.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
@Zugvogel: Sie bleiben Wohnungskatzen.

Gruß Tomi

Das spielt keine Rolle, auch Wohnungskatzen müssen
kastriert werden. Stell dir vor sie entwischen gerade in der
Zeit wo sie rollig sind.....alles schon passiert.
So schnell könnt ihr garnicht gucken, wie die nen Kater finden
der sie deckt.
Ausserdem können sie dauerrollig werden was zu gesundheitlichen
Problemen führen kann.
Also, sollte sie gesundheitlich ok sein, sofort einen Kastratermin machen.
Zum wohle deiner Tiere.
 
T

tc2607

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2011
Beiträge
35
Alter
36
Ort
Karlsruhe
okay vielen Dank.
Werde schauen das ich einen Termin bei meinen Tierarzt bekomme.
Gruß Tomi
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
okay vielen Dank.
Werde schauen das ich einen Termin bei meinen Tierarzt bekomme.
Gruß Tomi

Finde ich klasse.....viel Glück und vielleicht ist mit der
Kastration dann auch das Pinkelproblem schon gelöst.
Obwohl...1 Kaklo ist trotzdem zu wenig, stell noch mindestens
ein weiteres Klo in eine andere Ecke auf.

Urinprobe muss frisch sein. Leg eine Folie ins Kaklo und nimm
dann mit einer Einwegspritze die Proben auf. Wenn das bei zwei
Katzen zu kompliziert ist, nicht schlimm.
Der TA.hat auch die Möglichkeit eine Probe von beiden Katzen
zu bekommen.
 
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
  • #10
Urin- und Kotklumpen müssen täglich mindestens 2x entfernt werden.
Ansonsten die Ratschläge von Zugvogel beachten.

:)

aber jetzt nur bei unsauberkeit oder:confused:

ich würde auch zu einem zweiten klo in einem anderen raum raten und natürlich kastration.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #11
Werbung:
Pulpe

Pulpe

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2011
Beiträge
1.350
Ort
Saarland
  • #12
Bei uns wird sogar öfter als zweimal am Tag das Geschäft entfernt. Ich habe hier zwei Toiletten für zwei Katzen und sie lieben beide das ein und selbe...da muss man dann schön ofter ran.

Die Sache mit der Sehkraft und dem Klumpstreu verstehe ich allerdings gerade garnicht^^
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
  • #13
Die Sache mit der Sehkraft und dem Klumpstreu verstehe ich allerdings gerade garnicht^^

Das habe ich auch nicht verstanden.
Man sollte darauf hinweisen, daß es sehr viel einfacher und preisgünstiger ist, die Toiletten mit Klumpstreu zu füllen. Das andere Streu ist doch nach einigen Tagen total verpinkelt.
 
T

tc2607

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2011
Beiträge
35
Alter
36
Ort
Karlsruhe
  • #14
Hi Leutz,
wahr die Tage nicht online Sorry.
Ich meinte meine Mutter kann nasses Streu zwischen trockenes nicht unterscheiden da sie leichten grauen Starr hat.
Gruß Tomi
 
D

Damiani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2010
Beiträge
305
Ort
Schweiz
  • #15
das versteh ich nicht, ich würde die klumpen auch finden, wenn ich die augen zu mache. wenn man mit der schaufel durch das streu fährt, spürt man die klumpen doch schnell auf :confused:
sehen tue ich die am anfang auch nicht, weil sie sie ja verbuddeln.
 
Maureen

Maureen

Forenprofi
Mitglied seit
24. Februar 2012
Beiträge
2.267
Ort
Passau
  • #16
Ich würde sagen schlechtes Klomanagement, mangelnde Hygiene und Kastration überfällig.

Das Klomanagement geht so gar nicht.

Ich würde es nochmal mit Klumpstreu versuchen. Das mit der Sehkraft kann ich leider auch nicht so ganz nachvollziehen. Probiert es doch einfach mal aus. Was habt Ihr in der aktuellen Situation schon zu verlieren.

Ein zweites Klo sollte aufgestellt werden.

Und das Klo muss 2 - 3 x täglich von ALLEN Exkrementen gereinigt werden. Und 1 x die Woche Streu raus, Klo heiss auswaschen, trocknen, gesiebte Streu wieder rein und ggf. auffüllen. 1 x im Monat Streu komplett erneuern, sofern es Klumpstreu ist, bei nicht klumpender Streu muss man noch viel penibler sein.

Katzen sind da sehr empfindlich. Verständlicherweise. Faulheit des Dosis wird schnell abgestraft. Ebenfall verständlich.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
778
Bienebremen
B
L
2 3
Antworten
55
Aufrufe
3K
L
T
Antworten
6
Aufrufe
1K
Irmi_
S
Antworten
5
Aufrufe
1K
Fellmull
L
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
MioLeo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben