2. Jungkatze dazu geholt aber sie vertragen sich nicht

M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
So nun haben wir eine 2. Katze dazu geholt sie ist 3 Monate alt und unsere Medy ist 5 Monate alt das Ergebniss ist das die jüngere neue nur am fauchen ist und garnicht ans Tageslicht kommt und sich nur versteckt und Medy schleppt sogar ihr Spielzeug zu ihr und ist hochinteressiert aber bekommt dafür nur Angriffe als Dankeschön.
Ich glaube fast das hat keinen Sinn:(:confused:
Unsere Medy beginnt sich schon langsam zu verkriechen....
 
Werbung:
M

Momenta

Gast
Hallo Medy,

gaaaaanz ruhig :)

Woher hast Du die Katze? Wielange ist sie bei Euch?
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Wielange ist sie denn schon da?

So eine Zusammenführung dauert eine Weile. Mach dir keine Sorgen.
Das ist ja eine völlig neue Situation für die Beiden. So eine Zusammenführung kann schon mal einen Monat dauern oder länger.

Ruhig blut, dass wird :D.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Keine Sorge, das Verhalten ist ganz normal, die meisten Katzen reagieren bei Zusammenführungen erstmal so! Das dauert ein paar Tage bis Wochen, dann können sie ein Herz und eine Seele sein! :)
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.170
Hallo,

wenn Du jetzt schon aufgeben würdest, dann wäre das definitiv zu früh. Die Neue muß sich erst eingewöhnen. Laß ihr diese Zeit. Das kann schon ein paar Wochen dauern. Und Medy ist ja überhaupt nicht aggressiv, das ist ein sehr gutes Zeichen.

Gib ihnen Zeit, sich aneinander zu gewöhnen.

lG
Andrea
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
Das nächste problem ist das die kleine eig stubenrein ist hier aber überhaupt nicht aufs katzenklo geht:confused:
 
M

Momenta

Gast
Medy, beantworte doch erst mal alle Fragen, die gestellt wurden...das hilft unserem Verständnis und Dir evt. bei der Lösung ;)
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.170
Heißt das, sie hat noch gar nichts gemacht? Oder benutzt sie das Kaklo nicht?

Du wirst bei 2 Katzen, die sich noch nicht kennen, auf jeden Fall auch mindestens 2 Klos brauchen. Besser sogar 3. Vielleicht kannst Du das später reduzieren, aber im Moment brauchst Du auf jeden Fall mehrere.

lG
Andrea
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
Jaaaa ich mach mir zu früh Sorgen nehm ich an sie ist seit gestern da aber ich hab noch nie eine so Agressive Katze gesehen. Sie kommt von privat (kein Vermehrer;) ) aber für ein 2. KKlo haben wir keinen Platz:confused:was nu? ps: sie hat noch garnicht gemacht
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #10
Jaaaa ich mach mir zu früh Sorgen nehm ich an sie ist seit gestern da aber ich hab noch nie eine so Agressive Katze gesehen. Sie kommt von privat (kein Vermehrer;) ) aber für ein 2. KKlo haben wir keinen Platz:confused:was nu? ps: sie hat noch garnicht gemacht

Könnt ihr kein zweites Klo erstmal in den Flur stellen? Küche? Schlafzimmer oder so?
Wäre schon enorm wichtig, dass du noch ein zweites holst. Kannst das ja später wieder wegräumen.

Und wenn sie erst seit gestern da ist, dann musst du dir überhaupt keine sorgen machen, dass ist völlig normal :).
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #11
Sie ist erst seit gestern da?
Bitte mach Dir keine Sorgen!
Ist sie vom Züchter?
Dann ist sie bestimmt gut sozialisiert und es dauert bestimmt nicht mehr lange!

Deine Wohnung ist zu klein für ein zweites Klo?
Wie viele Quadratmeter hat sie denn?:eek:
Ist nachehr alles verpinkelt ist es doch auch nicht der Sinn der Sache! Bitte stelle noch ein Klo auf. Die wenigsten Katzen teilen sich gerne eines!
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
  • #12
Ich würde mir da erstmal auch keine sorgen machen, das dauert schon eine Weile schliesslich müssen sie sich erstmal kennenlernen.
Und wegen der Unsauberkeit, da würde ich mehrere Klos aufstellen und vielleicht auch mal ein anderes Katzenstreu probieren.

Und: Die Katze ist nicht von einem Züchter sondern von einem Vermehrer, denn welcher Züchter züchtet Türkisch Van - Norwegische Waldkatzen Mixe????? :eek: Verpaarung von unterschiedlichen Rassen ist bei einem seriösen Zuchtverein gar nicht erlaubt und solche Tiere bekommen auch keine Papiere.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #13
Und: Die Katze ist nicht von einem Züchter sondern von einem Vermehrer, denn welcher Züchter züchtet Türkisch Van - Norwegische Waldkatzen Mixe????? :eek: Verpaarung von unterschiedlichen Rassen ist bei einem seriösen Zuchtverein gar nicht erlaubt und solche Tiere bekommen auch keine Papiere.[/QUOTE]

Das habe ich mir beinahe schon gedacht....
 
Yola04

Yola04

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
381
Alter
37
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #14
Medy hat doch geschrieben, das die Kleine von Privat ist.:cool:
 
M

Medy

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2008
Beiträge
53
Ort
70794 Filderstadt
  • #15
Sie hat ein türkisch Van Mädel und hatte ihm vergessen die Tablette zu geben daher hat sie auch nicht mehr als die Unkosten für Futter und entwurmung verlangt und hat nur einen guten Platz gesucht
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.170
  • #16
bitte beruhigt Euch...

Es muss kein Vermehrer sein. Vielleicht ein Privathaushalt mit einem Ooops-Wurf. Kann schon mal vorkommen und wenn das so ist, dann finde ich es gut, dass sie die Kitten 12 Wochen behalten haben.

lG
Andrea

Edit: ok, ein kein Privathaushalt sondern ein Züchter mit Ooops-Wurf. Kann offensichtlich aber auch mal vorkommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #17
Wie bitteschön definiert ihr Vermehrer?
Ich zähle alle Menschen die Katzen ohne Zuchtverein denken lassen dazu.
Auch Menschen die ihre Katzen nicht kastrieren lassen gehören für mich in den Pott.
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
  • #18
@Medy

es ist wirklich ganz normal, das die neue faucht! Sie ist unsicher, sie kennt die Wohnung nicht, euch nicht und eure vorhandene Katze auch nicht.... Das wird sich alles geben, aber das braucht einfach Zeit.

Für ein zweites Katzenklo gibts doch sicher ein Plätzchen in irgendeiner Ecke.. Hat sie denn was gefuttert und was getrunken???
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #19
Wie bitteschön definiert ihr Vermehrer?
Ich zähle alle Menschen die Katzen ohne Zuchtverein denken lassen dazu.
Auch Menschen die ihre Katzen nicht kastrieren lassen gehören für mich in den Pott.
Ich persönlich hab eine andere Definition von Vermehrer ;) Wer einen einzigen Wurf aufgrund eines "Unfalls" hat, ist für mich viel weniger ein Vermehrer als ein Vereinszüchter, der ständig Würfe hat. Man denke mal an die eigentliche Bedeutung des Wortes "Vermehrer"...
Naja, das ist jetzt aber OT.
 
Morila

Morila

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2007
Beiträge
1.277
Ort
Hamburg
  • #20
Wir wollen jetzt doch nicht darüber diskutieren! Oder? Wir wollen versuchen zu helfen (ist doch erstmal egal woher dieses Kätzchen kommt:rolleyes:)...

Ich würde mir auch noch keine Sorgen machen. Die beiden raufen sich schon noch zusammen. Eine 2. Toilette würde ich auch für sinnvoll halten (hatte ich auch - konnte später eine wieder wegpacken)
Für die Kleine ist alles neu. Neue Umgebung, neuer Kumpel! Gib ihr ein wenig Zeit......
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
3K
S
R
Antworten
17
Aufrufe
280
Margitsina
Margitsina
B
Antworten
6
Aufrufe
4K
Honey19
Honey19
S
Antworten
3
Aufrufe
334
minna e
minna e
R
Antworten
31
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben