2 Jungkater und alte Lady - Eskalation?

Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Guten Abend,

Ich benötige euren Rat, auch wenn ich schon befürchte, dass es schlecht ausschaut :(

Vorgeschichte:

Bella (16) lebte bis Dez. 2014 bei meiner Mutter mit 1-2 anderen Katzendamen.
Im Dezember wollte meine Mutter sie wegen Unsauberkeitsprobleme einschläfern.
Mein Besuch beim Tierarzt ergab CNI im Stadium II, aber keine Gründe für Unsauberkeit. Ich musste Bella dann mitnehmen, da meine Mutter nicht mit sich reden ließ. Sie wurde dann mit unseren Katern (2) vergesellschaftet. Mit Trennung, Gittertür usw. Bislang ging das alles soweit gut. Sinus und Bella kamen gut miteinander klar, Cosinus und Bella waren ab und an eifersüchtig aufeinander, es gab aber bis auf ein paar Faucher seitens Bella nie Probleme. Unsauber war Bella bis vor einer Woche nie!

Aktuell:

Letzte Woche hatte Bella eine Verstopfung, die mit einer ziehmlichen Sauerei in der Wohnung endete. Wir waren natürlich direkt in der Tierklinik (Wochenende), da war aber alles ok, der Darm leer und keine Anzeichen für was ernstes. Das Blutbild (giatrisch oder so :oops:) zeigte nur erhöhte Nierenwerte (war ja auch klar wegen der CNI), Rest im Normalbereich.

Seit dem ist die Lage hier anders geworden. Die Kater suchten den Kontakt zu Bella zwecks Schnüffeln und Sinus versuchte Bella zu putzen. Er bekam dafür ne Ohrfeige von Bella und danach war das Thema erstmal durch.

Seit gestern gehen die Kater aber immer mehr auf Bella zu. Also ohne kämpfen oder drohen, einfach nur verfolgen, beschnüffeln. Auch wenn Bella aufs Klo musste, klebten die Beiden immer an ihr.

Das gab von Bella viel Gefauche und ängstliches Ducken.

Wir haben dann versucht alle 3 möglichst viel zu beschäftigen. Die Kater rund um die Uhr auszupowern, clickern üben, viel kuscheln, Leckerlies usw.

Heute Abend hatten wir alle 3 Katzen aus dem Schlafzimmer ausgesperrt, weil wir etwas "Privatsphäre" brauchten :oops::oops::oops:
Mittendrin kam aus dem Wohnzimmer ein riesen Geschrei. Ich bin dann raus, hab Bella in einer Pappkartonhöhle gefunden. Total panisch und eingekotet. Beide Kater davor und mit Drohgebärden. Cosinus hatte auch Fell von Bella zwischen den Krallen.
Hab Bella geschnappt und ins Schlafzimmer verfrachtet, wo sie nun unter dem Bett sitzt und unglücklich wirkt.

Plan erstmal: Beide Parteien erstmal trennen. Bella kommt ins Bad (ist groß und mit Fußbodenheizung) mit Körbchen usw.

Nur was dann?

Ich hab echt Sorge, dass das hier nun "schief" gegangen ist. Aber ich wüsste nicht, wie ich eine 16 jährige Dame mit CNI oder 2 Kater (wovon einer Asthma hat) vermitteln sollte? Zudem würde es mir echt das Herz brechen, nach allem was ich für Bella getan hab :(

Bringt Feliway, Zyklene vll was? Hat jemand einen Tipp? Wäre total klasse :)

Update: Bella ist jetzt aufs Bett gesprungen, schnurrt, kuschelt und putzt sich. Kater sind erstmal mit meinem Freund im Wohnzimmer...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
Hallo,

Feliway und Zylkene (für die alte Dame) würd ich auf jeden Fall probieren. Vielleicht kannst du auch Ina anschreiben, wegen Bachblüten?

Ich denke, ich würd sie auch erstmal trennen. Wo ist denn die Bella gern? Sitzt sie sowieso gern im Bad? Sonst vielleicht lieber das Schlafzimmer für die alte Dame?
War das das erste Mal, daß es so eskaliert ist? Kennst du das Buch "Katzenzusammenführung mit Herz und Verstand" von C.Hauschild?

Gib nicht auf! Ich finde es toll, daß die alte Dame bei dir sein kann und du hast mit Sicherheit Recht, da findet sich weder für die Jungen noch für die Ältere so schnell ein anderes schönes Zuhause.

Ihr Schafft das schon!

LG
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
Hallo Jonika

Nein, dass ist das Erste Mal, dass es so gekracht hat.

Heute Morgen war Bella recht entspannt, ist aber aus dem Bad gewischt als ich rein wollte. Gab dann Nasenküsschen mit den Katern, danach ist sie ins Wohnzimmer aufs Sofa und hat dort geschlafen. Die Kater haben nur das Bad angeschnüffelt, sind aber nicht zu Bella hin.

Da wir heute nen Familientreffen haben, hab ich Bella dann wieder ins Bad gepackt. Sie schläft ja eh fast nur und denke eine zweite Eskalation - ohne dass ich eingreifen könnte - wäre absolut nicht gut.

Feliway und Zyklene bestelle ich dann heute Abend.

LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
2K
doppelpack
Antworten
1
Aufrufe
688
Lady_Rowena
Antworten
12
Aufrufe
687
minna e
Antworten
25
Aufrufe
1K
selyria
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben