2 befreundete Katzen zugelegt nun fauchen die beiden sich nur noch an.

H

Hagen92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2017
Beiträge
3
Guten Tag , wir haben uns heute 2 Katzen zugelegt. Die beiden leben seit 2 Jahren zusammen. Bislang haben die beiden alles miteinander unternommen , geschlafen , geschmust usw.
Nun in der neuen Heimat , also bei uns , fauchen sie sich nur noch an. Die jüngere der beiden ist total verängstigt.
Ist das normales verhalten weil sie die neue Heimat noch nicht kennen?
Sind erst seit 2 std bei uns.
Vielen Dank für eure Hilfe u. Unterstützung.
 
Werbung:
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
Das kann der Stress sein. Lass sie erstmal in Ruhe und bedränge sie nicht. Die wissen ja gar nicht, was überhaupt los ist.
Bleib ruhig und geduldig, die beruhigen sich schon wieder.
Meine fauchen sich übrigens auch schonmal an. Das ist noch kein Grund zur Sorge, sondern gehört dazu.

Gib ihnen einfach die Zeit, die sie brauchen. Manche leben sich schnell ein und bei anderen kann es mehrere Wochen dauern. Wichtig ist ganz viel Geduld.
 
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
1.805
Alter
50
Ort
Baden-Württemberg
Gib ihnen etwas Zeit. So eine Eingewoehung dauert und wird von jedem Tier anders aufgenommen.

Ich habe mir diese Feliway Zerstaueber gekauft fuer meine. Das eine mit Pheromone und das andere mit Minze. Hat bei mir NUEX gebracht hehehehe. Keins wirkte, leider. Aber vielleicht weiss ja jemand hier etwas positives darueber zu berichten.

Ansonsten finde ich immer eine ruhige und unhektische Umgebung sehr wichtig. Ich achte auch sehr auf genuegend Toiletten und Futter. Ich verwoehne sie immer ziemlich, damit ja kein Neid aufkommt.

Viel Glueck! :)
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.688
Hallo und willkommen im Forum.
Du solltest etwas Geduld mit den beiden Neuankömmlingen haben. Sie sind noch völlig verunsichert von der neuen Umgebung und das Gefauche zeigt, dass sie noch ängstlich sind.
Lasst sie erst mal richtig ankommen, dass dauert ein paar Tage, die Katzen müssen erstmal mit der völlig fremden Umgebung klarkommen, und euch erstmal kennenlernen.
Ich wünsche euch viel Freude mit den Neuankömmlingen.
 
H

Hagen92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2017
Beiträge
3
Okay, ja das denke ich auch. Vielen Dank das ihr schon geantwortet habt :) Das beruhigt mich sehr. Ich werde berichten wenn es besser wird :) Gute Nacht euch.
 
H

Hagen92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2017
Beiträge
3
Also die jüngere verkriecht sich schon den ganzen Tag unterm Sofa und kommt nicht raus. Mache mir langsam wirklich sorgen. Die kommt nicht einmsal raus. Sie müsste ja mal Trinken oder aufs Klo.
 
K

Knilch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2017
Beiträge
400
So tragisch ist das nicht, solange du sicher gehen kannst, dass sie einmal am Tag/Nachts etwas frisst. Je nach Charakter der Katze kann es Tage oder Wochen dauern, bis sie richtig angekommen sind. Wenn du es ihr einfacher machen willst, dann stelle Futter, Wasser und Klo in die Nähe vom Sofa, möglichst in eine ruhige Ecke. Dann traut sie sich vielleicht auch tagsüber schon raus.
Was macht den die andere?
 
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
Ruhe bewahren und die Katze nicht bedrängen. Das ist schon in Ordnung. Vielleicht kannst du Leckerchen auslegen.
 
Katerchen01

Katerchen01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2017
Beiträge
123
Ort
NRW
Hallo,
Das eine Katze sich nach solch einer Umstellung verkriecht kommt öfters vor. Sehr scheue/ängstliche Tiere können mitunter die ersten Wochen nur nachts rauskommen. Gib ihr zeit sich ein zu gewöhnen.
Wenn du glaubst sie trinkt gar nicht wiege das Wasser ab. Einmal morgens wenn du frisches hinstellst und dann abends nochmal dann kannst du sehen ob etwas fehlt ☺️.
Aber wahrscheinlich wird sie nachts rauskommen und sich umgucken und dabei auch trinken.
Liebe Grüße.
 
S

Sandm@n64

Gast
  • #10
Also die jüngere verkriecht sich schon den ganzen Tag unterm Sofa und kommt nicht raus. Mache mir langsam wirklich sorgen. Die kommt nicht einmsal raus. Sie müsste ja mal Trinken oder aufs Klo.

Wo hast du Wasser und Futter stehen?
 
M

Madgordon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
203
Ort
Wolfurt / Vbg / Österreich
  • #11
Also die jüngere verkriecht sich schon den ganzen Tag unterm Sofa und kommt nicht raus. Mache mir langsam wirklich sorgen. Die kommt nicht einmsal raus. Sie müsste ja mal Trinken oder aufs Klo.

Unterm Sofa haben auch am ersten Tag Luna und Blacky übernachtet. Also völlig normal.

Da musst du dir keine Gedanken machen.

LG

Günter
 
Werbung:

Ähnliche Themen

H
Antworten
5
Aufrufe
1K
Polayuki
Polayuki
L
Antworten
3
Aufrufe
653
Königscobra
Königscobra
C
Antworten
1
Aufrufe
793
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Nati23
Antworten
6
Aufrufe
1K
P_von Duernten
P_von Duernten

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben