2 +1 - Beratung nötig

Engeltje

Engeltje

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2008
Beiträge
307
Ort
Dortmubd
Hallo zusammen,

ich dachte zwar nicht, dass ich mich ma in dieser Kategorie wiederfinde, aber nun gut. :grin:

Evtl. zieht ein Katerchen (kein Kitten mehr) bald zu uns. Das heißt zwei Damen von gerade 3 bekämen nochmal Zuwachs. Eine ist sehr ruhig und gemütlich und die andere ein kleiner Wirbelwind. Der Kater wäre genau ein zwischending und ebenso ein Auslandstier, wie der kleine weibliche Wirbelwind. Die gemütliche kam vom Bauernhof.

Meine Frage...... wie fängt man denn am besten eine Zusammenführung bei so einer Truppe an ? Ich kenn es von früher nur mit den sofortigen Zusammenführungen und war auch bei den beiden Mädels so. Da gab es gar keine Probleme und es war ein Klacks. Daher hab ich nicht so viel Erfahrung. :verschmitzt:

Ich kann schonmal dazu sagen, dass sie mit Hunden in ihrem Revier kein Problem haben. Da wird nicht gefaucht oder gehauen, da sind sie gott sei dank sehr gechillt.

Ach ja, dazu zu sagen wäre, dass es sich um eine 2-Zimmer Wohnung handelt und es natürlich mit nem Einzelraum eher schlecht aussieht.

Danke vorab für ein paar Erfahrungswerte.

Bei Fragen einfach her damit.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
3K
Shrinxy
Antworten
48
Aufrufe
1K
minna e
Antworten
0
Aufrufe
565
SternchenS81
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben