13 Jähriger Kater frisst nicht mehr viel.

  • Themenstarter Vani_wndrlnd
  • Beginndatum
V

Vani_wndrlnd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2021
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben.

Unzwar geht es um meinen Kater Paulchen.
Kurz zu ihm : er war früher immer ein kleiner Vielfraß und hat ordentlich speck angesetzt
( wog 5,0 kilo )
Ich bin märz 21 ausgezogen aus meinem elternhaus und somit lebt er mit meinen Eltern jetzt allein.
Seit ein Paar wochen frisst er nicht mehr richtig.
Und er wird immer dünner.
Blutwerte alle top nur die Zähne sind nicht mehr so gesund.
Natürlich wurde er dann operiert (am 24.11.21)
Und die "toten" zähne wurden gezogen.
3 Tage nach der Op frisst er immernoch nicht sonderlich und ich mache mir nun wirklich sorgen. Hatte das einer euer Samtpfoten auch und wenn ja wie seid ihr damit umgegangen.


Lg vanessa
 
Werbung:
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.243
Herzlich willkommen hier im Forum 😊

Wurde bei ihm denn Dentalröntgen gemacht? Immerhin kann es ja sein, dass durch soetwas wie FORL andere Zähne sich beschädigt sind, man es aber von außen nicht sieht.

Gibt's denn eine Nachkontrolle von der Zahn-OP? Und frisst er gar nicht oder eher nur schlecht?

Edit: sorry, hatte das "sonderlich" übersehen 😅
3 Tage nach der OP kann es natürlich sein, dass er noch Schmerzen hat.
Er ist ja nun auch schon etwas "älter". Womöglich muss er sich dann auch vom Stress der OP und von der Narkose etwas erholen.
 
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
829
Schreib bitte ein wenig mehr.
Dentalröntgen, die OP wurden bei einem Zahntierarzt gemacht?
Welche Narkose? Überwachung während der Narkose?
Bekommt er noch Schmerzmittel und AB?
Es kann ganz einfach sein das er von der OP noch Schmerzen hat, deshalb Frage nach Schmerzmittel und AB.
Die Fäden können noch stören und deshalb isst er nicht gut.
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.211
Hi und willkommen.

Ich schliesse mich den Fragen von @Odenwälderin an.

Es kommt sehr darauf an wie kompetent die Zahnsanierung durchgeführt wurde, da z.B. ohne Dentalröntgen noch Wurzelreste vorhanden sein könnten oder schlicht gepfuscht wurde.
War bei der Katze einer Bekannten der Fall wegen der Wunde (und ohne Röntgen😡). Die Katze hat vor lauter Schmerzen nicht gefressen.
Meine Katzen haben es beim Spezialisten super überstanden und bald wieder gefüttert.

Siehst du ev. Blut im Mäulchen? Jedenfalls würde ich mit dem Operateur Kontakt aufnehmen. Ev. hat deine Katze noch Schmerzen und bräuchte ev. noch etwas Schmerzmittel, auch wenn die OP und Nachsorge gut verlaufen ist.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
13
Aufrufe
5K
Laleluu
L
M
Antworten
21
Aufrufe
18K
CleverCat
CleverCat
N
Antworten
22
Aufrufe
4K
ferufe
F
ZenO
Antworten
0
Aufrufe
105
ZenO
L
Antworten
13
Aufrufe
613
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben