100% Barfen für 3 Kater

  • Themenstarter katzengang
  • Beginndatum
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #21
OT:oops:

Gesundes Essen schmeckt Kindern aus Prinzip nicht!

Und das ist im Fall vom Spinat echt Schade - der ist(richtig zubereitet) nämlich echt lecker.

Definiere gesund :p

Je nach Studien ist ja Salat auch nicht gesund.....wahrscheinlich lieben ihn deshalb meine Kinder :D
 
Werbung:
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.967
Ort
Hemer, NRW, D
  • #22
Mama hat's gesagt.:p
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #23
Also ich hab schon als Kind Spinat geliebt - wahrscheinlich, weil's zu Hause nie welchen gab ... und das war, weil Papa als Kind mit Unmengen Spinat traktiert wurde (wegen des hohen Eisengehalts natürlich), dadurch ne herzliche Abneigung gegen das Zeug entwickelt hatte und meinte, sein Kind sollte davon verschont bleiben :D
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #24
Spinat wird hier auch gerne gegessen...nur Nellie mag keinen mehr, seit sie sich daran überfressen hat...aber ich habe eh komische Kinder :oops:
 
K

katzengang

Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
77
  • #25
Nachdem wir vorerst mit dem fertig Suppli einige male das neue Essen serviert haben (was auch komplett angenommen wird) erbricht unser alter Herr sich jedesmal kurz nach dem Fressen.
Diesmal waren es Hühnerherzen wo er schon kauen musste da nicht gerade klein obwohl gewolft :(

Er möchte ja es bleibt nur nicht drin :(
Wie kann ich ihm das schonen beibringen?
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #26
Und spuckt verschiedenes Fleisch wieder aus? Oder immer Hühnerherzen?
Ist das Fleisch kalt? Oder schlingt er?
Hier steht das Fleisch im Kühlschrank, wird mit Warmem Leitungswasser aufgefüllt und wenn möglich noch ein paar Minuten stehen gelassen ....
Und es gibt oft mehrere kleine Portionen hintereinander bis kein Nachschlag mehr verlangt wird
 
K

katzengang

Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
77
  • #27
Nur unser alter Herr speit es wieder aus.
Es wird über Nacht im Kühlschrank aufgetaut, dann etwas stehen lassen an der Luft und mit einem Schluck warmen Wasser versetzt. Egal welches Fleisch.
mache ich was falsch? :(
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #28
:confused: nö, keine Ahnung, so etwas gab es bei uns noch nicht. Hier wird nur lautstark verdaut und gerülpst wenn das Fleisch zu kalt war.
Es Melden sich aber bestimmt noch andere ...

Und wirklich jede Portion? Oder nur ein bisschen und nicht immer?
Ist es vielleicht zu fett für ihn?
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #29
Übergibt er sich auch ohne Suppis? Waren jedesmal Herzen oder andere innereien mit drin?
 
K

katzengang

Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
77
  • #30
Übergibt er sich auch ohne Suppis? Waren jedesmal Herzen oder andere innereien mit drin?
Die erste Sorte war Hähnchenschenkel ohne Knochen mit Supi und er hat gebrochen. Bekam das zwei Mal mit warmen Wasser versetzt. Jede Portion kam raus.

Heute war es Hähnenherzen ganz auch mit Supi und warmen Wasser versetzt.
War nach ca. 10 Minuten wieder draußen.
Nachher versuchen wir es damit wieder. Aber mal ohne Supi.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #31
Hühnerherzen (oder allgemein ein zu hoher Herzanteil im Futter) können Erbrechen auslösen - also bei nem sowieso empfindlichen Kater würd ich den Herzanteil erstmal auf höchstens 10% der Fleischmenge halten. Jedenfalls solange nicht feststeht, dass die Kotzeritis von was ganz anderem kommt.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #32
Wenn er beide Male von Hähnchen gebrochen hat, würde ich erstmal die Fleischsorte wechseln und die ohne Suppis geben. Wenn du was findest, wovon er nicht bricht, langsam die Suppis einschleichen. Es kann gut sein, das es auch generell am Huhn liegt.
 
K

katzengang

Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
77
  • #33
Auch diesmal kam es wieder raus. Dauerte gute 40 Minuten aber alles erbrochen :(
Werden die nächsten Tage mal Rind versuchen :(:(
Komischerweise als wir früher frisches Fleisch vom örtlichen Supermarkt holten blieb alles drin. Nur bei aufgetautem gehts schief bei Fridolin.
Haben soeben die Supi Bestellung fertig gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben