Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Stoffwechselerkrankungen

Stoffwechselerkrankungen Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Heute, 10:26   #16
Louis&Luna
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 141
Standard

Nur mal aus Interesse, welche Dosis gibst du Hexe auf einmal? Bei 5 mg täglich wären das ja 0,125 auf 2x (bei 20 mg). Oder gibst du noch weniger?
Also ich geb ja 0,06 ml zwei mal täglich ins Ohr von der 50 mg Salbe (Tagesdosis sind 6 mg) und das geht von der Menge eben so. Mehr wäre echt schwierig...

Hat Louis sooo kleine Öhrchen?
Gut, sie sind sehr haarig und die Stellen versuche ich nicht zu erwischen, aber trotzdem...
Louis&Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt Heute, 12:00   #17
Asmara
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 5
Standard

Meine Katze hatte auch die Salbe bekommen und hat sie sehr gut vertragen.

Zur Dosierung kann ich nichts mehr sagen, ich weiß nur, dass es echt nur ein Miniklecks war.

Mit den Tabletten bin ich gar nicht klargekommen und war sehr froh, dass die TÄ gleich mitgemacht haben. Sie kannten die Salbe, aber ich glaube, dass sie doch noch unbekannt ist.

Und ja, es wäre toll, wenn da noch was rauskommt. Die Alternativen sind ja momentan nicht so toll.
Asmara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:10   #18
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.149
Standard

Zitat:
Zitat von Louis&Luna Beitrag anzeigen
Nur mal aus Interesse, welche Dosis gibst du Hexe auf einmal? Bei 5 mg täglich wären das ja 0,125 auf 2x (bei 20 mg). Oder gibst du noch weniger?
Also ich geb ja 0,06 ml zwei mal täglich ins Ohr von der 50 mg Salbe (Tagesdosis sind 6 mg) und das geht von der Menge eben so. Mehr wäre echt schwierig...

Hat Louis sooo kleine Öhrchen?
Gut, sie sind sehr haarig und die Stellen versuche ich nicht zu erwischen, aber trotzdem...
Hexe bekommt aktuell 1mg jeweils morgens und abends, also 0,02ml. Da das aber etwas zu niedrig dosiert ist und ihr T4 aktuell leicht über Referenz liegt, wird sie ab jetzt 0,02ml morgens und 0,03ml abends bekommen. Das Problem mit den haarigen Öhrchen habe ich bei ihr nicht, aber das hatte ich bei Merlin, der auch eine höhere Dosierung bekam.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Medikamentenfrage |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thiamazol SiRu Stoffwechselerkrankungen 4 25.11.2016 11:57
Thiamazol Salbe mautzekatz Stoffwechselerkrankungen 6 10.09.2016 15:55
Ernährung bei Pankreatitis & Niereninsuffizienz sowie Pankreatitis & Leberproblemen anja87 Innere Krankheiten 0 06.11.2012 22:23
Ernährung bei Pankreatitis & Niereninsuffizienz sowie Pankreatitis & Leberproblemen anja87 Ernährung Sonstiges 1 05.11.2012 22:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.