Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Stoffwechselerkrankungen

Stoffwechselerkrankungen Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2019, 10:33
  #16
Spessartbiene
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Wir sind in einer Tierklinik mit Kardiologie nahe OF gewesen
Spessartbiene ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.01.2019, 15:02
  #17
Spessartbiene
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Sodele, nun etwas ausführlicher😊:
Mit der SDÜ wurde auch ein Galopprythmus festgestellt.... die TÄ hat mich inständig gebeten, einen Herzultraschall machen zu lassen. Ich habe mich zuerst gesträubt, weil der Weg zur Klinik schon ca. 60km entfernt ist und ich dort außerdem im letzen Februar den Bruder von Moritz habe erlösen lassen müssen...klingt vielleicht dumm, aber das hängt mir immer in den Knochen. Da aber Moritz nix für mein Trauma kann sind wir dorthin gesaust.. wie gut, denn Blutdruck war 180, nun mit der Minidosis auf 140 runter, und im Schall konnte man ganz klar eine Herzmuskelveränderung erkennen. Diese hat ihren Ursprung in der SDÜ. Die Medikation ist nun 1/4 ace-Hemmer. Lt abhorchen letzen Mittwoch hat sich Galopprythmus schon gebessert-froi.
Ich kann nur jedem/jeder SDÜ-Halter im Zuge der Behandlung einen herzultraschall beim Katzi ans Herz legen.....
Spessartbiene ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 17:53
  #18
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.385
Standard

Ja, unbedingt. Ich hatte meine Jungs auch schallen lassen. Dickie hatte ebenfalls durch die SDÜ eine geringgradige HCM entwickelt, die allerdings nicht behandlungsbedürftig war. Merlins Herz war GsD in bester Ordnung.

Bei Hexe hatte ich im November, als ich den Verdacht hatte, auch sie könnte in Richtung SDÜ unterwegs sein, den BD messen lassen, der viel zu hoch war. Wir entschieden uns allerdings dafür, erst einmal zu schauen, wie sich der BD durch die Einstellung der SDÜ entwickelt. Er ist dann zum Glück innerhalb weniger Wochen ganz ohne Medis wieder in den Normalbereich gesunken. Aber wir haben auch den Vorteil, dass unsere Haus-TÄ auf Kardiologie und Internistik spezialisiert ist und daher gut beurteilen kann, wann Medis sinnvoll sind und wann nicht.

Daher frage ich halt jedes Mal nach, wenn jemand mit einer SDÜ-Katze was von Blutdrucksenkern oder ACE-Hemmern schreibt, weil TÄ das oft auch auf gut Glück verordnen - aber das gehört halt in die Hand von Kardiologen.
Maiglöckchen ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 20:46
  #19
Spessartbiene
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Auf jeden Fall! Ich bin von Natur aus sehr skeptisch was Tabletten betrifft... da wird auch in der Humanmedizin viel zu viel verordnet und geschluckt 😝 ich hoffe auch, das sich Moritz Blutdruck im Laufe der Zeit weiter normalisiert. Da hatte dein Merlin ja echt Glück, dass sein Herz ok ist!
Spessartbiene ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 07:11
  #20
Jessi aus der katzenstube
Erfahrener Benutzer
 
Jessi aus der katzenstube
 
Registriert seit: 2015
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 374
Standard

Hallo,

zum Thema Alternativen: ich kann nur immer wieder sagen, wie begeistert ich von der Thiamazol Salbe bin! Wie schlecht ging es meiner Kim mit z.B. Thyronorm. Nach der Gabe war sie immer down und apathisch! Ganz zu schweigen von der sich später entwickelnden Übelkeit/Erbrechen und extrem Juckreiz/Wunden! (Kannste bei mir nachlesen)

Jetzt mit der Salbe merkt man nichts! Als wäre sie gesund! 0 Erbrechen, 0 Juckreiz und nach der Gabe kein komisches „Herunter fahren“! Was hätte ich ihr ersparen können, wenn wir sofort die Salbe gegeben hätten bzw. hätten geben dürfen! Die Gabe an sich ist auch super einfach und die Ohren sind nicht verklebt oder so! Also ich bin so dankbar, dass es die Salbe gibt!

Vielleicht wäre sie auch was für deinen Schatz!
Jessi aus der katzenstube ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 11:43
  #21
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.385
Standard

Es ist wohl derzeit eine kommerzielle Salbe in Entwicklung, die dann die veterinärmedizinische Zulassung hat, dann kann der Katzenhalter von Anfang an die Salbe verlangen.
Maiglöckchen ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 14:16
  #22
Jessi aus der katzenstube
Erfahrener Benutzer
 
Jessi aus der katzenstube
 
Registriert seit: 2015
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 374
Standard

Das wäre ja klasse ... da bin ich ja mal gespannt!
Jessi aus der katzenstube ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 20:47
  #23
Spessartbiene
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Das werde ich mal aufmerksam verfolgen bzw wäre es sehr schön, wenn Neuigkeiten darüber im Forum eingestellt werden👏👏👏 wo könnte ich die dann finden???
Spessartbiene ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:38
  #24
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.385
Standard

Bislang habe ich dazu noch nichts gefunden, habe die Info von zwei TÄ, also gehe ich davon aus, dass es mehr als heiße Luft ist. Aber sobald ich da was Offizielles finde, mache ich hier einfach einen Thread dazu
Maiglöckchen ist gerade online  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CNI - hoher CREA-Wert, UREA-Wert zu niedrig Weng Nierenerkrankungen 17 15.05.2016 10:45
pH-Wert Urin bei 8 - welche Inhaltsstoffe/ welches Naßfutter senkt den ph-Wert? bea1982 Innere Krankheiten 5 28.07.2012 13:02
Schwankender Gang und Apathie Samtpfötchen Ungewöhnliche Beobachtungen 28 19.01.2011 22:08
pH-Wert CupcakeCinderella Sonstige Krankheiten 3 07.07.2008 09:06
Struvit, schwankender pH und heute Blut im Urin... Dosi-Muc Innere Krankheiten 37 20.03.2008 19:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.