Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Stoffwechselerkrankungen

Stoffwechselerkrankungen Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2017, 21:07
  #1
*kräh*
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ba.Wü.....ganz im Süden
Beiträge: 1.690
Ausrufezeichen Thiamatab*Bitte Eure Erfahrungen

Huhu

ich wollte mal nachfragen wie Eure Erfahrungen mit Thiamatab 2,5 mg sind.
Luzy bekommt das Mittel seit 11 Tagen nachdem die Thiamazolsalbe wenig Erfolg brachte.
Die TK sagte 1 x tgl. Ich dachte eigentl. solche Mittel sollte man alle 12 Stunden geben? Steht eigentl. auch so im Bp.zettel

Seit 3 Tagen bin ich mir unsicher ob Luzy die Medi evtl nicht verträgt oder ob ihr übel ist. Jedenfalls schläft sie mehr und ist i.wie schlapper. Sie sieht auch immer müde um die Augen aus oder als ob ihr nicht gut wäre.

Oder es liegt daran dass wir genau seit 3 Tagen nur noch 2 x tgl Dimazon zum entwässern geben (Lungenödem Ende Dez.)

Es ist so schwer zu deuten wenn es mehrere Baustellen gibt.

Wie sind Eure Erfahrungen? Gibt es Katzen die es nicht vertragen?
Zumal im Beip.zettel unter Nebenwirkungen steht:
"Exkoriationen....Blutungsneigung in Verbindung mit Lebererkrankungen
(Luzy hat ja einen evtl gutartigen LEBERTUMOR

Alles verzwickt
Gibt es SDü Medi die nicht auf die Leber gehen?

Geändert von *kräh* (12.01.2017 um 21:11 Uhr)
*kräh* ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.01.2017, 21:24
  #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Nein, die gibt es leider nicht. Bei der Salbe hast du auch das Problem, dass sie u.U. die Leber angreifen kann.

Woran machst Du es denn fest, dass Luzy übel sein könnte? Frisst sie schlechter? Leckt sie sich häufig das Mäulchen?

Die Schilddrüsenmedis können auf den Magen schlagen, werden aber von vielen Katzen auch gut vertragen.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 21:50
  #3
*kräh*
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ba.Wü.....ganz im Süden
Beiträge: 1.690
Standard

Die letzten Tage hatte sie schon weniger gefressen, musste sie ständig motivieren. Aber bei ihr weiss man nie obs gemäkel ist und das Futter dass sie bisher mochte plötzlich bäääh ist

Die letzten beiden Tage waren wieder etwas besser.
Und das "züngeln" und lecken hatte ich auch ab und zu beobachtet, deswegen der Verdacht auf Uebelkeit. Gestern habe ich ihr mal wider Slippery E.B. gegeben.

Die Medis aus der Humanmedizin sind dann auch nicht besser was das betrifft? Habe schon einige Male gelesen dass die besser verträglich wären, allerdings nicht in Verbindung mit Thiamatab. Das waren andere SDü Medis glaube ich.
*kräh* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 22:32
  #4
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Du meinst vermutlich das Carbimazol, das ist etwas besser verträglich, aber im Prinzip der gleiche Wirkstoff, da Carbimazol eine pro drug ist, die im Körper zu Thiamazol umgewandelt wird.

Wieso sollst Du Luzy eigentlich nur 2,5mg geben? Von der Salbe hattet Ihr doch eine höhere Dosierung, oder?

Und Du hast völlig Recht, zweimal am Tag wäre besser, aber die Thiamatab darf nicht geteilt werden und es gibt sie nicht in kleineren Dosierungen als 2,5mg.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 23:09
  #5
*kräh*
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ba.Wü.....ganz im Süden
Beiträge: 1.690
Standard

Von der Salbe musst ich ihr 0,1 ml geben. Wie das umgerechnet wird mit dem Wirkstoff weiss ich nicht.
Ja teilen ginge auch gar nicht, die Dinger sind rund und haben keine Teilungsnaht. Es gibt glaube ich nur noch höher dosierte.

Ich vermute die Tà möchte sich langsam herantasten, keine Ahnung warum nur 1 mal.
*kräh* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 09:23
  #6
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

0,1ml der salbe waren bei Euch doch 4mg Thiamazol (pro Tag)? Und damit war Luzys T4 noch zu hoch. Daher würde ich da relativ schnell mal nachfragen, warum jetzt eine niedrigere Dosierung gewählt wurde.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 13:53
  #7
*kräh*
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ba.Wü.....ganz im Süden
Beiträge: 1.690
Standard

4 mg? Ok ich wusste nicht mehr genau wie der Wirkstoffanteil i.d. Salbe war.

habe heute schon mehrfach versucht die Aerztin in der TK zu erreichen, einschl. 2 x die Röbilder der Haustä. hingeschickt.
Angebl. kommen die mails nie dort an, die Aerztin ist ständig im Op....
Das Ganze regt mich furchtbar auf und ist nicht grad förderlich mein Vertrauen zur TK zu stärken
*kräh* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 17:47
  #8
*kräh*
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ba.Wü.....ganz im Süden
Beiträge: 1.690
Standard

2 x tgl. jetzt. Frau Doktor wollte nicht einsehen dass sie nen Fehler gemacht hat, dabei stehts dick auf der Verpackung
*kräh* ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amy's Blutbild, Eure Meinungen/Erfahrungen bitte caramiabella Sonstige Krankheiten 15 08.12.2013 18:22
Bitte um Eure Erfahrungen mit Reis im Katzenfutter! Zwillingsmami Verdauung 63 07.08.2013 12:58
Herrmann's Bio Fleisch: Bitte um Eure Erfahrungen und Einschätzung! Zwillingsmami Nassfutter 18 30.03.2013 01:41
Krebs - Eure Erfahrungen bitte Ludmilla Innere Krankheiten 11 08.09.2009 21:11
Fütterempfehlung von Real Nature - Eure Erfahrungen bitte schnabeltier Nassfutter 9 05.05.2009 14:03

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.