Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Spiel und Spaß

Spiel und Spaß ...mit unseren Mitbewohnern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2019, 14:37
  #1
Louis-Monty
Forenprofi
 
Louis-Monty
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.687
Standard "Wackelnder Fisch"

Hallöchen,

hat jemand vielleicht schonmal so einen wackeligen Fisch wie in nachfolgendem Link in einem deutschen Shop gesehen? Ich glaube das wäre das richtige Weihnachtsgeschenk für meine Tiggis.

Fischli
__________________
Lieben Gruß
Tanja mit Louis, Monty und Samson

Louis-Monty ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.12.2019, 20:58
  #2
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Hallo
Guck mal bei Ebay,da habe ich die gerade gefunden
https://www.ebay.de/itm/Cat-Wagging-...fd09e56a026c3a
Man muss 'wagging fish' in der Suche angeben und sehr genau gucken,die meisten sind ohne das wackeln.
Könnte ich mir auch für meine vorstellen,deshalb habe ich gesucht
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 21:35
  #3
ichbindas
Erfahrener Benutzer
 
ichbindas
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 525
Standard

Seid ihr euch sicher, dass das nicht nur eine Animation ist? Ich sehe nur, dass es welche mit Reißverschluss, um Katzenminze einzufüllen. Von Batterie o. Ä. steht da nichts. Wackeln die wirklich?
__________________
Karin, mit Magda (Meggie) und Henri
ichbindas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 21:50
  #4
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Deswegen schrieb ich ja,genau gucken. Ich habe jetzt zwei gefunden,die das gleiche Bild (wackelnder Fisch in Schüssel unten rechts) wie im 'Originalpost ' haben.
Bei denen glaube ich das. Im Original steht auch nirgends was von Batterien,keine Ahnung,warum die wackeln
Bei Preisen von 4-5 Euro würde ich wohl probieren. Nur kommen die erst bis Mitte Februar an.Kommen aus China. Einer bietet die für knapp 9 € an,kommen aus England,würden noch im Dezember da sein.
Ich überlege noch.......
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 22:55
  #5
ichbindas
Erfahrener Benutzer
 
ichbindas
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 525
Standard

Ich denke nicht, dass die von selbst wackeln. Die unterschiedliche Preishöhe ergibt sich daraus, ob sie einen Reißverschluss haben. Wenn da nix von Batterie steht, ist da auxh nix, vermute ich. Aber auch als nur Plüschtier ist die Form und Größe verlockend.
ichbindas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 09:43
  #6
TaylorMax
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 130
Standard

Gibt es auch bei Amazon - fünf Stück, kein Reißverschluss und wackeln nicht von selbst: sunshine smlile
TaylorMax ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 11:21
  #7
Louis-Monty
Forenprofi
 
Louis-Monty
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.687
Standard

Also eigentlich hatte ich ein Werbevideo auf Facebook bekommen und da wackeln die Dinger eindeutig. Meint Ihr die gibt es gar nicht wackelnd? Das wäre aber schade.

Hier mal das Video

Geändert von Louis-Monty (10.12.2019 um 11:35 Uhr)
Louis-Monty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 11:43
  #8
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Hallo
Ich habe jetzt den einen Verkäufer auf Ebay kontaktiert und gefragt. Mal gucken,wann und was für eine Antwort kommt.

@Louis-Monty . In deinem Fischli Link,da gab es ja auch ein Video mit einem zappelnden Fisch in einer Schüssel. Im Moment ist das jedenfalls weg und man sieht nur noch Katzen mit dem Teil kämpfen
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 11:48
  #9
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.567
Standard

Die Filmchen auf der verlinkten HP halte ich für eine Animation, wo das Gewackel, das durch das Spiel der Katze mit dem Spielzeug entsteht, massiv verstärkt wird.
Was ich sehen kann, ist ein normales Stoffspielzeug, also eine genähte Stoffhülle (wie eine Kissenhülle), in der sich Füllstoff befindet (Schaumstoffflocken o. ä., wie bei einem "Plastikkissen" ) und dann, mit Glück, ein einfacher Reissverschluss, wie sie eben auch bei Sofakissenbezügen eingesetzt werden.

Das gängige Jagespiel einer Katze mit solchen Stoffspielzeugen (z. B. dem Kong oder dem Kittenkong) bedeutet, dass die Beute mit den Vorderkrallen festgehalten wird und die Katze ggf. in die Beute reinbeißt. Gleichzeitig werden die Hinterbeine eingesetzt, um massiv gegen die Beute zu treten und dieser durch die Hinterkrallen weitere Verletzungen zuzufügen. Auch beim Raufen gibt es diese Bewegungsabläufe, wo die Hinterbeine als Waffe gegen den Raufkumpel eingesetzt werden.
Ein Stoffspielzeug wird durch die Hinterbeinbewegungen der Katze natürlich "wackelig" bewegt, und dies wird m. E. in der Animation als "Wackeln" des Fisches verkauft.

Von daher: Ich halte den Fisch für ein Stoffspielzeug ähnlich dem Kong, halt aus bedruckten, fotorealistischen Stoff und mit Flockenfüllung von mehr oder minder guter Qualität.
Bei Chinaware kann man im Grunde sicher sein, dass die Stoffe schadstoffbelastet sind (denkt mal daran, dass man z. B. bei dunklen T-Shirts und Jeans die Kleidungsstücke nicht anziehen soll, bevor man sie mindestens einmal gewaschen hat ^^), und es stellt sich noch die Frage, wie strapazierfähig der Stoff in Hinblick auf die Zahn- und Krallenarbeit der Katze ist, also dicht hält, so dass die Katze nicht die Flocken fressen kann.

Kong-ähnliche Spielzeuge kann man sehr leicht selbst anfertigen, z. B. aus alten Jeans, die kaputt und zu alt zum Anziehen sind. Ein einfaches längliches Rechteck oder Oval kann man selbst mit der Hand gut nähen und dann mit geknülltem Papier, mit alten Socken oder mit anderem Füllmaterial gut füllen. Und Catnip oder Baldrianwurzeltee einfüllen.

Was den Wackelfisch aus dem Link m. E. auszeichnet, ist der realistische Fotodruck auf dem Stoff! Aber ganz ehrlich? Wir Dosinen haben an der Optik im Zweifel mehr Interesse als unsere Katzinger!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.12.2019, 11:49
  #10
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.703
Standard

Wenn man mal schaut woraus das Fischli ist, Baumwolle, Plüsch und Katzenminze, dann ist doch klar das es nicht ins Wasser gehört. Das Teil scheint auch ziemlich groß zu sein.
__________________
Liebe Grüße Babsi, den 6 Senioren und
den 2 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 11:56
  #11
Louis-Monty
Forenprofi
 
Louis-Monty
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.687
Standard

Kongs und ähnliches haben wir hier zu genüge rumfliegen. Die werden momentan mit dem Pops nicht angesehen. Mir ging es um die Bewegung des Teils, wobei mir egal wäre ob es ein Fisch oder ein Düsenflieger oder was auch immer wäre. Aber nicker hat Recht, Chinaware sehe ich auch als sehr bedenklich an.
Louis-Monty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 12:10
  #12
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 954
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Was den Wackelfisch aus dem Link m. E. auszeichnet, ist der realistische Fotodruck auf dem Stoff! Aber ganz ehrlich? Wir Dosinen haben an der Optik im Zweifel mehr Interesse als unsere Katzinger!
Also wenn das das einzige Argument ist - wer will, kann das auch selbst machen. Ich habe schon solche "Druck"-Fische genäht (allerdings als Stofftier/Deko, nicht als Katzenspielzeug ). Dazu habe ich Fisch-Fotos ein bisschen graphisch bearbeitet, auf T-Shirt-Folie gedruckt und auf den Stoff gebügelt.
Für Katzenspielzeug würde ich den Stoff wahrscheinlich bei Spoonflower bedrucken lassen, da gäbe es sogar passende Muster:
https://www.spoonflower.com/de/stoff...gnature_cotton

Vielleicht probiere ich das wirklich mal aus.
__________________
Myma ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 13:53
  #13
ichbindas
Erfahrener Benutzer
 
ichbindas
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 525
Standard

Wenn du sie dann auf etsy verkaufst, bin ich dabei... Ich denk ja auch, dass der Fisch realistisch aussieht, ist der Katz egal. Meggie hat ein Einhorn mit Minze, da ist sie verrückt danach. Henri schnüffelt dran, tatscht mit der Pfote einmal und geht wieder.
ichbindas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 14:07
  #14
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.567
Standard

Zitat:
Zitat von Louis-Monty Beitrag anzeigen
Kongs und ähnliches haben wir hier zu genüge rumfliegen. Die werden momentan mit dem Pops nicht angesehen. Mir ging es um die Bewegung des Teils, wobei mir egal wäre ob es ein Fisch oder ein Düsenflieger oder was auch immer wäre.
Ich denke, dass der Fisch wahrscheinlich nicht so fest gestopft ist wie die Kongs und deswegen hinten mehr "flattert".
Sowas könnte man auf jeden Fall ausprobieren, indem man ein entsprechendes Teil selbst macht. Als Füllstoff kann man z. B. auch schnöde Watte aus der Drogerie nehmen und als Obermaterial ein altes Geschirrtuch o. ä.

Oder, was mir gerade einfällt, Getreidekörner oder Kirschkerne etc. Dann "schlabbert" das Teil ebenfalls mehr, so meine Vermutung.

Die Kongs sind bei uns im Moment auch out, aber ein Stinkekissen wird gnadenlos mit den Krallen bearbeitet und zwischendurch nassgesabbert . In dem Fall spielt auf jeden Fall eine ausschlaggebende Rolle, dass das Stinkekissen neuer und damit "stinkiger" ist.
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 14:19
  #15
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Habe gerade Antwort bekommen : nur ein Spielzeug,nix mit wackeln

Aber gut,so kommt man nicht mehr in Versuchung,so ein Teil aus China zu kaufen.

Bei uns ist Katzenminze leider völlig uninteressant,nur mit Baldriankissen ist kurze Zeit wildes abschmusen angesagt.
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Habt ihr auch ne TARNKATZE??? | Nächstes Thema: Nachtbeschäftigung? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 16:31
Deutschland Dringend-"Oldie" Moritz (11J.), eher "Einzelkater" (M) sucht Zuhause oder PS,München tiedsche Glückspilze 14 29.06.2014 17:00
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.