Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Spiel und Spaß ...mit unseren Mitbewohnern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2018, 20:20   #11
PaenX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 110
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Wenn du jetzt vor allem das Spielen im Kopf hast, wirst du dir wieder eine Katze aussuchen, die deine Gini im Grund genommen überfordert.
[...]
Dann haben die Katzen Zeit, sich langsam anzunähern. Was daraus wird, ob es richtiges Spielen wird oder nicht, wird sich dann zeigen. Aber auch eine Freundschaft, wo es einfach nur darum geht, das man sich mag und das der andere da ist, bringt schon viel Lebensqualität.
Das war gar nicht meine Intention Ich wollte nur wissen, wie und ob erwachsene Mädelskatzen miteinander spielen, oder ob das durch die Einzelhaltung "abhanden" kommen kann. Und auf welche Weise das Spiel sich zeigen könnte.

Die "Fehlauswahl" von Senna lag ja daran, dass sie sich bei uns anders entwickelt hat, als erwartet. WENN eine neue Katze dazu kommen sollte, dann eine, wo der Charakter besser abzuschätzen ist.

Und wir haben ja gemerkt, wie Gini sich anderen Katzen gegenüber verhalten kann. Eine neue spielfreudige Katze (wie Senna) klappt da nicht, das ist uns klar Ich denke, so wirklich ausgelassene Katzenspiele untereinander werden wir mit Gini nicht mehr erleben...

Geändert von PaenX (28.02.2018 um 20:29 Uhr)
PaenX ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.02.2018, 22:40   #12
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.639
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Ich würde an deiner Stelle keine Katze suchen, die gerne mit anderen Katzen spielt und überhaupt Wert auf viel Nähe zu der anderen Katze legt.

Sondern ich würde nach einer Katze suchen, die friedlich neben der anderen Katze leben kann/möchte.

Dann haben die Katzen Zeit, sich langsam anzunähern. Was daraus wird, ob es richtiges Spielen wird oder nicht, wird sich dann zeigen. Aber auch eine Freundschaft, wo es einfach nur darum geht, das man sich mag und das der andere da ist, bringt schon viel Lebensqualität.

Zum miteinander spielen gehört bei erwachsenen Katzen auch viel Vertrauen zueinander. Und das muß sich einfach erst entwickeln. Vor allem eben wenn Katzen so lange ohne Katzengesellschaft waren, darf man da nicht zuviel erwarten.

Wenn du jetzt vor allem das Spielen im Kopf hast, wirst du dir wieder eine Katze aussuchen, die deine Gini im Grund genommen überfordert.
Wunderbar erklärt! Nach dem Motto suchte ich auch die Liese aus

PS: Hihi! Das Lizzie gerne spielt war dann eine Überraschung Aber ich suchte sie nach einem liebenswürdigem ruhigen Wesen aus, damit Emma nicht überfordert ist.
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 08:04   #13
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 19.162
Standard

Hallo Paenx,

ich möchte mich diesen Worten anschließen

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Sondern ich würde nach einer Katze suchen, die friedlich neben der anderen Katze leben kann/möchte.
Und mit der Voraussetzung wäre es unwichtig, ob es kater oder Katze ist.
Es gibt ja auch sanfte Kater, die selbst nicht draufhauen wollen



Zitat:
Zum miteinander spielen gehört bei erwachsenen Katzen auch viel Vertrauen zueinander. Und das muß sich einfach erst entwickeln. Vor allem eben wenn Katzen so lange ohne
Meine Lady hat niemals mit anderen Katzen gespielt. Sie hat sie allenfalls mal einige Meter gescheucht und sich dann gefreut, wenn sie schnell wurden

Sie hat von sich aus nie Spielkontakt gesucht, sondern sich den Weg freigefaucht.
Das Kuscheln hat sie später toleriert, aber nur nach ihren Bedigungen.

Und trotzdem waren ihre drei Gefährten ein Zeitvertreib für sie. Während die anderen sich gegenseitig jagten und spielten, schaute sie dem munteren Treiben gerne zu.

So eine friedeliche Ko-Existenz kann für Katzen durchaus eine Bereicherung sein.
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2018, 07:55   #14
PaenX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 110
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Meine Lady hat niemals mit anderen Katzen gespielt. Sie hat sie allenfalls mal einige Meter gescheucht und sich dann gefreut, wenn sie schnell wurden

Sie hat von sich aus nie Spielkontakt gesucht, sondern sich den Weg freigefaucht.
Das Kuscheln hat sie später toleriert, aber nur nach ihren Bedigungen.

Und trotzdem waren ihre drei Gefährten ein Zeitvertreib für sie. Während die anderen sich gegenseitig jagten und spielten, schaute sie dem munteren Treiben gerne zu.

So eine friedeliche Ko-Existenz kann für Katzen durchaus eine Bereicherung sein.
Das wäre tatsächlich ein "Nebeneinander leben" mit dem ich gut klar kommen würde. Eine Interaktion zwischen den Katzen ist ja gegeben Ich glaube, wenn das Ginchen älter ist, könnte sie sich gut zu einer "Lady" entwickeln
PaenX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 09:54   #15
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 58
Beiträge: 3.984
Standard

Ja, der Charakter bzw. das Sozialverhalten ist das Wichtigste.
Meine Sternchen waren weibliche Raufbolde, die auch Fangen gespielt haben. Die Kater sind untereinander sehr vorsichtig und tippen sich nur leicht mit der Pfote an bzw. Zwicken sich sanft ins Fell und spielen überwiegend Fangen.

Sehr selten kommt es mal zu einer kleinen Balgerei.
Bei denen habe ich immer das Gefühl, als will der eine fragen, passt es oder habe ich dir schon weh getan., wenn er ganz vorsichtig den anderen berührt.

Während die Ladies sich auf dem Boden gewälzt haben und gecatcht haben. Also , Ausnahmen bestätigen die Regel.
__________________
LG
cindy mit
den drei Flauschkugeln Chino (*01.04.14), Nico(*ca.2010) u. Charlie (*20.01.14)

unvergessen, tief im Herzen die Sternchen Cindy (07/98 - 06.04.15) und Sandy (07/98 - 23.02.16)
und die Hundesternchen Candy (18.4.74 - 10.01.86) Jacky (17.08.86 - 21.04.05)




_____________________________________________
Katzen nehmen das Leben von der entspannten Seite
cindy55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 12:01   #16
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.467
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen
Ausnahmen bestätigen die Regel.
Genau... ich habe hier z.B. einen "Mädchen-Kater"... also "offiziell" ist es ein Kater, aber vom Verhalten her eher ein Mädchen

Letztens gab es da auch eine Verwechselung Ich habe ich bei unserer Suche nach einer passenden Nr. 3 das Verhalten von unseren beiden Katern beschrieben und die Person, der ich das beschrieben habe, hat in der Antwort von unserem Kater und unserer Katze geschrieben, weil sie bei Nepis Beschreibung davon ausgegangen ist, dass es eine Katze sein muss... obwohl ich Kater geschrieben hatte...
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann ist "Spielen" noch "Spielen"? KittenUpATree Eine Katze zieht ein 10 13.07.2016 06:46
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 17:31
Zweitkatze - Wie werden wir "warm" miteinander? JuLula Die Anfänger 4 14.08.2013 10:40
"Sprechen" die Katzen miteinander oder warum machen sie diese Stimmchen? Anni1104 Verhalten und Erziehung 6 28.06.2012 02:05
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 10:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.