Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Spiel und Spaß ...mit unseren Mitbewohnern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2018, 17:44   #31
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Das funktioniert mit der Kratzsäule ganz gut, aber auch mit der Paula, da ich bei beiden eine Seite frei hab zum Durchraufklettern. Das hängt nur davon ab wie man sie aufbaut.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.02.2018, 21:08   #32
Black Double P
Erfahrener Benutzer
 
Black Double P
 
Registriert seit: 2015
Ort: Essen
Beiträge: 505
Standard

Hier ist auch die große Kratzsäule sehr beliebt. Und auch hier wird, durch wechselnde Kartonburgen und Verstecke für Abwechslung gesorgt.
__________________
Es grüßen Paula, Penny, Pebbles und Dosine Nicole
Black Double P ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 08:28   #33
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 19.175
Standard

Zitat:
Zitat von Tuni Beitrag anzeigen
Das mit der langen Stange/Stamm habe ich schon paar mal gelesen.
Meinst Du damit eine nackte Sisalstange?

Wir haben diese Variante gewählt:




Die agilen Katzen konnten klettern und auf der Rückseite über die Treppen wieder runterspringen und die körperlich eingeschränkten Katzen nutzten die Treppen zur obersten Plattform.

Die rechte Säule war der "Parkplatz", auf dem sie auf den günstigen Moment des überfalls warteten
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 09:36   #34
clematis
Erfahrener Benutzer
 
clematis
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 740
Standard

Ich habe 2 Kater und diese besitzen leider überhaupt keinen Kratzbaum. Ich habe ausschließlich Kratzsäulen (davon 3 Stück), welche täglich gerne genutzt werden zum hoch flitzen. Der Abstieg erfolgt über einen Catwalk und ein Regal, von dort aus zu meinem großen Schreibtisch und von da aus wieder zum Boden.

Auf allen Schränken (ausser in der Küche) sind Schlafplätze, welche auch gerne genutzt werden. Der absolute Lieblingsplatz sind die zwei Fensterbankliegen.Weiterhin gibt es noch zwei Pappkratzmöglichkeiten und auf dem Balkon habe ich ihnen einen Schwebebalken gebaut.

Ich denke meine 2 sind auch ohne Kratzbaum glücklich


__________________

Geändert von clematis (15.02.2018 um 13:44 Uhr) Grund: Bild war nicht richtig
clematis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 11:09   #35
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.224
Standard

Mein Beispiel:
Ich hab 3 ältere Wohnungskatzen auf 65m2 mit Sommerbalkon
Ich denke es kommt nicht auf die Anzahl der Kratzbäume an, sondern auf die Vorlieben der Katzen und die Erweiterung der Möglichkeiten bei mehr oder weniger Raum.
Der wichtigste Baum hier ist diese Kratzsäule.
Den brauchen selbst meine Oldies dringend um wenigstens einmal pro Tag Strecke machen zu können Deshalb auch der Platz. So kann man vom Wohnzimmer durch den Flur auf den Baum fliegen. Das Brett links garantiert den Fluchtweg auf den Schrank, wenn meine Oldies beide unter der Decke klemmen und die untere sich weigert abzusteigen


Meine Katzen lieben die Horizontale zum Kratzen. Deshalb ist das die zweitwichtigste Säule, die hier rumliegt.


Diese Kratzbaumlandschaft wird gern zum rumlümmeln und Fenstergucken unsd ärgern der Kollegen auf anderen Ebenen genutzt. Kabisa spielt auch gern an der Deckensäule. Ansonsten ist sie oldiegerecht als Treppenaufgang aufgebaut.

Lebenswichtig ist der Baum aber nicht. Bettchen auf dem Fensterbrett und eine deckenhohe Säule wären wahrscheinlich auch ausreichend

Ein alternativer Kratzbaum ist hier dann sowas....Rückzugsmöglichkeit mit Schlafplatz oben und unten (Fensterbank)
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/

Geändert von tiedsche (17.02.2018 um 17:58 Uhr)
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 14:31   #36
HummerAszendentRemoulade
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

8 Kratzbäume (zwei davon auf der Loggia), 7 Kratztonnen und 3 Catwalks auf 105 qm Wohnung für 3 Katzen.
HummerAszendentRemoulade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 14:45   #37
Carlo99
Forenprofi
 
Carlo99
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Alter: 40
Beiträge: 8.659
Standard

Ich habe für 2 Katzen:

2 Petfun Deckenspanner
1 Petfun Retrotonne
4 Fensterbankliegen
1 kleiner Noname Kratzbaum
diverse Körbchen, Betten und Höhlen.

Es wird nicht alles gerne genutzt. Am liebsten nur der Deckenspanner im Wohnzimmer, die Fensterbankliegen im Wohnzimmer und Arbeitszimmer und der kleine Kratzbaum.
Ansonsten sind unsere Poängsessel und Esszimmerstühle heiß begehrte Schlafplätze und Liegeplätze.
__________________
Liebe Grüße von Daniela, Kitty, May und den Sternchen Carlo & Nicky
Carlo99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 15:19   #38
echo
Forenprofi
 
echo
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.617
Standard

Zitat:
Zitat von HummerAszendentRemoulade Beitrag anzeigen
8 Kratzbäume (zwei davon auf der Loggia), 7 Kratztonnen und 3 Catwalks auf 105 qm Wohnung für 3 Katzen.
Wie bringt man 15 mehr oder minder große Kratzmöbel (eine gewisse Stellfläche braucht das alles ja) unter?

Da muss die Wohnung schon sehr passen geschnitten sein, oder? (Wir haben eine ähnlich große Wohnfläche, aber ich käme bei so vielen Katzenmöbeln nicht mehr von A nach B. Drum die Frage.)
echo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 17:19   #39
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Zitat:
Zitat von echo Beitrag anzeigen
Wie bringt man 15 mehr oder minder große Kratzmöbel (eine gewisse Stellfläche braucht das alles ja) unter?

Da muss die Wohnung schon sehr passen geschnitten sein, oder? (Wir haben eine ähnlich große Wohnfläche, aber ich käme bei so vielen Katzenmöbeln nicht mehr von A nach B. Drum die Frage.)
Naja ich hab grob gerechnet 75 m2 für die Katzen. Insgesamt 88 m2 ein kleiner Raum, Küche und Abstellraum abgezogen. Und da 6 deckenhohe Kratzbäume. 2 im Schlafzimmer mit Brett verbunden und ja es ist eng an den Ecken zum Bett. Hab mich da auch schon oft am Bett angehaut.

1 im Gästezimmer, da hat auch kein größerer Platz der ist zwischen Außenmauer und Kästen. Wenn man den dort raustun will muss man ihn hochheben, weil gerade nach vor geht nicht, da ist der Heizkörper im Weg. Da war aber auch 50 cm weniger Kasten geplant. Aber beim Ikea falsch einsortiert und ich hatte zum Glück 4 Türen, weil's die Original gar nicht mehr gibt. Und zurückfahren an einem Samstag zum Umtauschen war keine Option, da an dem Tag alles fertig werden sollte.

1 im Vorzimmer. Da hat auch kein größerer mehr Platz, weil daneben Schuhschrank.

2 im Wohnzimmer. Da kommt jetzt alles neu. Geplant ist 1 an der Außenmauer, dann Wohnwand und dann noch 1.

Der kleine ist auch noch im Vorzimmer und die Kratztonne steht neben der Couch. Die Cat Walks sind vorwiegend im Gästezimmer und im Wohnzimmer hoch oben wo nichts im Weg ist.

Allerdings noch einer hätte nirgendwo mehr Platz.
__________________
L.G. Bine

Geändert von Bine-1 (18.02.2018 um 17:22 Uhr)
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 17:49   #40
Trio2017
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 50
Standard

3 Katzen davon liegt nur eine im Kratzbaum. Wir haben die kratzsäule nature Paradiese .. Daneben ist ein Mini Catwalk . Im Nächsten Zimmer springen sie auf den Schreibtisch zum grossen Kleiderschrank dort liegen decken und Bettchen für sie. Im Flur haben wir eine kratsstange die zum catwalk führt der 3/4 unseres Flur einnimmt.In den nächsten Zimmer haben wir kratzwelle und kratzbretter überall verteilt. Fensterbretter sind hier auch sehr beliebt weil wir grosse und breite haben und vor den Fenster ein Baum mit vielen Vögeln steht.Wir haben 100 qm. Als Rennstrecke nehmen sie die komplette Wohnung ein da unsere Auf 2 Etagen verteilt ist.
Trio2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviele Kratzbäume brauchen eurer Meinung nach reine Wohnungskatzen? KnöpfiDeli Kratzmöbel und Co. 32 06.07.2012 19:01
Wieviele Freigänger habt ihr??? manuela3214 Freigänger 16 04.08.2011 00:50
Wieviele Kratzbäume habt Ihr?..KB neben´s Klöchen? SILKCHEN Kratzmöbel und Co. 13 30.10.2010 00:25
Wieviele Katzen habt ihr? Ecco Eine Katze zieht ein 37 08.08.2010 11:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.