Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Spiel und Spaß ...mit unseren Mitbewohnern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2017, 19:49   #1
Kaddi22
Neuling
 
Kaddi22
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 13
Standard Er treibt mich in den Wahnsinn!

Hallo ihr Lieben,

Mein Problem ist mein dicker Kater Loui.
Er ist kastriert, etwas älter als 1 Jahr und bei weitem keine Couchpotatoe wie sein Bruder.
Heißt: sobald ich von der Arbeit daheim bin erwartet er, dass ich mit ihm spiele. Das wäre ja alles kein Problem, wenn er etwas mehr Engagement zeigen würde.
Prinzipiell ist alles super was sich bewegt und neu ist.
Alles was sich nicht von alleine bewegt ist nur an 2-3 Tagen im Monat super, sprich Bällchen etc.
Federangel ist ein Alltimefavourite. Nur, nach 10min kann der dicke nicht mehr und verliert auch so langsam die Lust.
Setzt man sich dann hin, sitzt die Katze wieder miauend vor dem Regal mit Spielzeug und will beschäftigt werden.

Clickern habe ich versucht, aber da ist sein Bruder talentierter. Er v3rliert schnell das Interesse und in den erat3n drei Minuten wo es interessant ist kann er 3igentlich nur an die Leckerlis denken und man hat schon etliche Kratzer weil der Hibbel nicht seine Pfoten bei sich behalten kann.

Hat jemand dem ultimativen Tipp für wählerisch Kater?
__________________
sig

Geändert von Kaddi22 (09.10.2017 um 19:50 Uhr) Grund: Schreibfehler
Kaddi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.10.2017, 20:18   #2
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.278
Standard

Hm hast du schon Spielzeug wie das ausprobiert?

http://m.zooplus.de/shop/katzen/katz...russell/623811

http://m.zooplus.de/shop/katzen/katz...russell/579162

http://m.zooplus.de/shop/katzen/katz...russell/491252
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 20:25   #3
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.637
Standard

https://www.shopssl.de/epages/es1021.../%22ahz%209%22

Da gibt es richtig schwierige, ggf. wäre das was. Wobei ein junges Tier einfach körperlich ausgelastet werden muss, zumindest viele, und deines scheint eines zu sein. Kannst du dir einen 3. Kater leisten?
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 20:57   #4
Kaddi22
Neuling
 
Kaddi22
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 13
Standard

Danke für eure Antworten.
So ein ball der im Kreis geschuppst werden kann haben wir auch, würde von beiden katzen als eher langweilig empfunden.
Ebenso der sich bewegende ball unter einer Decke ist nach 10min langweilig.

Intelligenzspielzeug ist so eine Sache, da ist der dicke einfach zu doof für. Dafür ist er halt hübsch er bekommt nicht mal leckerlies aus einer klorolle die von beiden Seiten mit zewa gestopft ist.

Im Sommer ist er sehr sehr gerne auf dem Balkon gewesen. Jetzt ist es nur leider sehr kalt und wir dürfen auch kein katzennetz anbringen. Bin also gerade am überlegen ob ich ihm ein Geschirr hole und mit ihm "gassi" gehe.

Dritte katzen haben wir uns auch schon überlegt. Vom Geld her wäre das kein Problem. Aber die Wohnung wäre nicht groß genug. Aber hoffentlich ziehen wir nächstes Jahr um und dann werden wir uns das mit dem dritten fellpopo nochmal überlegen.
__________________
sig
Kaddi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 21:09   #5
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 1.528
Standard

Einige hier wettern ja entsetzlich gegen Leine und Geschirr. Ich nicht. Beide Kater haben das bei mir akzeptiert und Hinausgehen toll gefunden. Der Jüngere ist eh total auf mich fixiert und Freigang findet er interessanter, wenn ich mitgehe LOL. Ok, er kann sich auch gut allein amüsieren, aber Mitlaufen findet er halt lustig.
Der Ältere war vom Vorbesitzer her schon an die Leine gewöhnt, mochte es aber nicht. Der hat jetzt auch Freigang. Bei mir geht das gut, weil jede Menge Landschaft ohne Autos in Reichweite ist.

Hast Du keine Freigang-Möglichkeit und zu viele Autos, probiere es einfach aus. So ein Geschirrchen kostet ja nicht die Welt. Guck ob er mitgeht. Sehr menschenbezogene Katzen haben da kein Problem mit. Schnuppern, Springen, Rennen: Da musst Du halt sensibel mitgehen, um frustrierende Rucke zu vermeiden. Auf alle Fälle ist so ein Spaziergang mit vielen Eindrücken höchst anregend für Katzingers und bringt Abwechslung.
Achtung, am Anfang sind sie oft recht schreckhaft. Wenn sie rückwärts rennen etc., entschlüpfen die leicht dem Geschirr, dann musst Du fix sein und Katzi evt. auf den Arm nehmen. Kratzgefahr besteht. Aber wenn er merkt, Du hast ihn und die Situation im Griff, wird er auch sicherer. Laute Fahrzeuge, andere Menschen oder Hunde können solche Situationen provozieren.
OMalley2 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 21:19   #6
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.637
Standard

Zitat:
Zitat von OMalley2 Beitrag anzeigen
Einige hier wettern ja entsetzlich gegen Leine und Geschirr. Ich nicht. Beide Kater haben das bei mir akzeptiert und Hinausgehen toll gefunden. Der Jüngere ist eh total auf mich fixiert und Freigang findet er interessanter, wenn ich mitgehe LOL. Ok, er kann sich auch gut allein amüsieren, aber Mitlaufen findet er halt lustig.
Der Ältere war vom Vorbesitzer her schon an die Leine gewöhnt, mochte es aber nicht. Der hat jetzt auch Freigang. Bei mir geht das gut, weil jede Menge Landschaft ohne Autos in Reichweite ist.

Hast Du keine Freigang-Möglichkeit und zu viele Autos, probiere es einfach aus. So ein Geschirrchen kostet ja nicht die Welt. Guck ob er mitgeht. Sehr menschenbezogene Katzen haben da kein Problem mit. Schnuppern, Springen, Rennen: Da musst Du halt sensibel mitgehen, um frustrierende Rucke zu vermeiden. Auf alle Fälle ist so ein Spaziergang mit vielen Eindrücken höchst anregend für Katzingers und bringt Abwechslung.
Achtung, am Anfang sind sie oft recht schreckhaft. Wenn sie rückwärts rennen etc., entschlüpfen die leicht dem Geschirr, dann musst Du fix sein und Katzi evt. auf den Arm nehmen. Kratzgefahr besteht. Aber wenn er merkt, Du hast ihn und die Situation im Griff, wird er auch sicherer. Laute Fahrzeuge, andere Menschen oder Hunde können solche Situationen provozieren.

Und wenn du Pech und ein Tier hast, das auf den Geschmack gekommen ist, kannst du dich entscheiden, ob du das Tier weggibst oder es den Rest seines Lebens totunglücklich in der Wohnung mit Pseudo-Freigang ist. Ich würde das nie und never riskieren.


@TE: was ist denn "klein" bei dir (Wohnung)?
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 21:27   #7
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.462
Standard

Der Kater brauch einfach Freigang.
Wohnungsknast ist nun mal nicht artgerecht und sehr reizarm, auch wenn das viele nicht hören wollen.
Also sucht euch ne Wohnung mit passendem Umfeld.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 22:10   #8
Mikesch2011
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 114
Standard Freigang

da stimme ich Margitsina zu. Bei deiner Beschreibung dachte ich dasselbe: Der muss raus. Vielleicht interessiert er sich nicht so für Spielzeug - draußen jedoch gibt es tausende andere Reize, die ihn sicher auslasten würden.

Liebe Grüße Mikesch2011
Mikesch2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 22:34   #9
Kaddi22
Neuling
 
Kaddi22
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 13
Standard

So leicht und schnell geht das leider nicht immer. Freigang können wir ihm hoffentlich nächstes Jahr irgendwann gönnen.
__________________
sig
Kaddi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 01:35   #10
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kaddi22 Beitrag anzeigen
Alles was sich nicht von alleine bewegt ist nur an 2-3 Tagen im Monat super, sprich Bällchen etc.
Die meisten Katzen mögen die Abwechslung. Versuch es mal so, dass wenn du ein Spielzeug austestest und er es mag, du es nach dem Spielen nicht herumliegen lässt, sondern irgendwo verstaust und es nur ab und zu hervorzauberst, dann bleibt es vielleicht länger interessant.
Zitat:
Zitat von Kaddi22 Beitrag anzeigen
Federangel ist ein Alltimefavourite. Nur, nach 10min kann der dicke nicht mehr und verliert auch so langsam die Lust.
Spielst du nach dem Füttern mit ihm? Evtl ist er eifriger dabei, wenn Du vor dem Futtern mit ihm spielst.

Was genau macht er denn während der 10 Minuten? Evtl verliert er auch so schnell die Lust, weil ihn irgendetwas frustriert.
Das Teil an der Federangel ist für die Katzen meist eine Art "Beuteersatz", sie wollen eine Jagd simulieren. Manche Katzen wollen erstmal die "Beute beobachten" fixieren, anlauern. Man meint, da tut sich nix, aber der Kater ist dann in "Lauerphase" und wird frustriert, wenn man die Angel zu früh wegzieht oder flitzt eben hinterher und ist evtl schnell frustriert, weil er sie nie erwischt...?
Versuch es mal so, dass er das Tempo vorgibt. Lass das Teil erstmal nur ruhig liegen und schau, ob er gern lauert, beobachtet etc. Manche Katzen machen das gern ausgiebig, andere legen gleich los. Beweg das Teil erst, wenn der Kater zum Sprung ansetzt. Wenn er ihm dann hinterherflitzt, lass ihn nicht flitzen, bis er schlapp macht, sondern nur einen kurzen Sprint einlegen, so dass er die "Beute erwischt" und recht schnell ein Erfolgserlebnis hat. Lass ihn dann eine Weile mit der "Beute" spielen und sie dann wieder entwischen. Wiederhole die Phasen "anlauern / hinterherflitzen / Beute erwischen" immer wieder in etwas kürzeren Abständen, so simulierst du quasi eine Jagd und er bleibt dann evtl länger dabei... Wenn er sich auf den Boden schmeißt, wird er langsam schlapp, dann kannst du die "Spiel mit Beute"-Phase länger ausdehnen und zum Abschluss gibts nen vollen Napf (Jagderfolg ).

Eine super Alternative zu den gekauften Federangeln sind lange Gräser oder Zweige. Einfach die Grasbüschel/Zweige bis auf einige wenige an der Spitze abmachen und hinterherwetzen lassen, hier ist das der Hit und sie können am Ende schön zerfleddert werden und du kannst kostenlos immer wieder für Abwechslung sorgen.
Zitat:
Zitat von Kaddi22 Beitrag anzeigen
Intelligenzspielzeug ist so eine Sache, da ist der dicke einfach zu doof für. Dafür ist er halt hübsch er bekommt nicht mal leckerlies aus einer klorolle die von beiden Seiten mit zewa gestopft ist.
Ja, es gibt schlaue und sehr schlaue Kater Manchen muss man regelrecht zeigen, wie das simpelste Fummelbrett funktioniert. Das Leckerli in der Klorolle kann er nicht sehen. Versuch es erstmal mal mit einem supersimplen Teil, so dass er das Leckerli gleich sehen und riechen kann, zB einfach mehrere Leckerli in den Kuhlen einer leeren Schaumkusspackung verteilen. Wenn er erstmal verstanden hat, was das soll, kannst du den Schwierigkeitsgrad etwas steigern und evtl einfach zB ein dünnes Blatt Papier drauflegen und ihm zeigen, dass er es nur mit Nase oder Pfote wegstubsen braucht... Wenn er das nicht peilt, dann weiß ichs auch nicht Nunja, mein Orlando interesiert sich auch null für Fummelbretter - aber versuchen kannst Du es ja mal.

Geändert von Catma (10.10.2017 um 01:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater treibt mich in den Wahnsinn PinkyFelix Die Anfänger 19 09.08.2015 18:01
katze treibt mich in den wahnsinn klene91 Die Anfänger 12 22.03.2014 16:21
Er treibt mich in den Wahnsinn!!!!! Mojito Kratzmöbel und Co. 10 29.10.2012 15:46
Der Kater treibt mich in den Wahnsinn.... Anterious Verhalten und Erziehung 6 23.01.2011 15:50
Filou treibt mich in den Wahnsinn Maunzikatze Unsauberkeit 26 19.10.2008 12:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.